Rechtsprechung
   BVerwG, 21.12.2000 - 2 C 41.99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,2784
BVerwG, 21.12.2000 - 2 C 41.99 (https://dejure.org/2000,2784)
BVerwG, Entscheidung vom 21.12.2000 - 2 C 41.99 (https://dejure.org/2000,2784)
BVerwG, Entscheidung vom 21. Dezember 2000 - 2 C 41.99 (https://dejure.org/2000,2784)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,2784) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 33 Abs. 5; BBesG Vorbemerkung Nr. 15 zu den Besoldungsordnungen A und B; HessBesG
    Beförderungsähnliche Maßnahme; Besoldungsgruppe; Diskriminierungsverbot; Einstufung nach A 12; Fachhochschulabschluss; Fachhochschulausbildung; Fachoberlehrerin für technologische Fächer; Gemeinschaftsrecht; gleiches Entgelt für Männer und Frauen; Gleichwertigkeit; ...

  • Judicialis

    Beförderungsähnliche Maßnahme; Besoldungsgruppe; Diskriminierungsverbot; Einstufung nach A 12; Fachhochschulabschluss; Fachhochschulausbildung; Fachoberlehrerin für technologische Fächer; Gemeinschaftsrecht; gleiches Entgelt für Männer und Frauen; Gleichwertigkeit;

  • Wolters Kluwer

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung der Revisionsbegründungsfrist

  • Wolters Kluwer

    Beförderungsähnliche Maßnahme - Besoldungsgruppe - Diskriminierungsverbot - Einstufung nach A 12 - Fachhochschulabschluss - Fachhochschulausbildung - Fachoberlehrerin für technologische Fächer - Gemeinschaftsrecht - Gleiches Entgelt für Männer und Frauen - ...

  • datenbank.flsp.de

    Beförderung - Einstufung einer Fachoberlehrerin ohne Fachhochschulausbildung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beamtenrecht - Beförderungsähnliche Maßnahme; Besoldungsgruppe; Diskriminierungsverbot; Einstufung nach A 12; Fachhochschulabschluss; Fachhochschulausbildung; Fachoberlehrerin für technologische Fächer; Gemeinschaftsrecht; gleiches Entgelt für Männer und Frauen; ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2001, 395 (Ls.)
  • DVBl 2001, 747
  • DÖV 2001, 120
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.05.2006 - 6 A 3712/04
    vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Dezember 2000 - 2 C 41/99 -, DVBl 2001, 747, und BVerfG, Urteil vom 5. Juli 1983 - 2 BvR 460/80 -, BVerfGE 64, 367.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Dezember 2000 - 2 C 41/99 -, a.a.O.

  • VG Münster, 12.05.2014 - 4 K 3369/12

    Keine Gleichstellung einer Meisterprüfung mit dem Bachelor im allgemein

    BVerwG, Urteil vom 21.12.2000 - 2 C 41.99 -, juris, Rdn. 14; OVG NRW, Beschluss vom 23.5.2006 - 6 A 3712/04 -, juris, Rdn. 8.
  • VGH Hessen, 10.06.2003 - 1 UZ 1998/02

    Der Begriff der fachwissenschaftlichen Ausbildung erfordert eine intensive

    Da der Besoldungsgesetzgeber berechtigt ist, ausbildungsbezogene Unterschiede bei der Zuordnung der Lehrämter zu verschiedenen Besoldungsgruppen zu berücksichtigen (vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Dezember 2000 - 2 C 41.99 - DVBl. 2001, 747 = ZBR 2001, 299 = DÖV 2001, 120), ist es nicht systemwidrig, dass Lehrkräfte unterschiedlicher Besoldungsgruppen an einer Schule gleiche Aufgaben wahrnehmen.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.01.2003 - 8 A 2731/01

    Gleichwertigkeitsfeststellung

    BVerwG, Urteil vom 21.12.2000 - 2 C 41.99 -, juris; BSG, Urteil vom 8.12.1982 - 9a RV 6/82 -, juris.
  • VGH Hessen, 10.06.2003 - 1 UZ 2104/02
    Da der Besoldungsgesetzgeber berechtigt ist, ausbildungsbezogene Unterschiede bei der Zuordnung der Lehrämter zu verschiedenen Besoldungsgruppen zu berücksichtigen (vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Dezember 2000 - 2 C 41.99 - DVBl. 2001, 747 = ZBR 2001, 299 = DÖV 2001, 120), ist es nicht systemwidrig, dass Lehrkräfte unterschiedlicher Besoldungsgruppen an einer Schule gleiche Aufgaben wahrnehmen.
  • VG Lüneburg, 25.02.2004 - 1 A 136/02

    Besoldungseinstufung einer Fachlehrerin

    Dies ist mit Art. 3 Abs. 1 und Art. 33 Abs. 5 GG vereinbar und auch sonst verfassungsrechtlich unbedenklich (BVerwG, Urt. v. 21.12.2000 - 2 C 41.99 -, DVBl. 2001, 747 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht