Rechtsprechung
   BVerwG, 22.03.2018 - 7 C 30.15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,21576
BVerwG, 22.03.2018 - 7 C 30.15 (https://dejure.org/2018,21576)
BVerwG, Entscheidung vom 22.03.2018 - 7 C 30.15 (https://dejure.org/2018,21576)
BVerwG, Entscheidung vom 22. März 2018 - 7 C 30.15 (https://dejure.org/2018,21576)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,21576) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 5 Abs. 1 und 2, Art. 76 Abs. 1; VwGO § 86 Abs. 1 und § 108 Abs. 1 Satz 1; BHO § 96 Abs. 4; IFG § 1 Abs. 3, § 3 Nr. 1 Buchst. e und § 6 Satz 2; GO-BT § 62 Abs. 1 Satz 2 und § 76 Abs. 1;
    Auskunft durch den Bundesrechnungshof | Anschlussrevision; Ausgestaltung; Bundesrechnungshof; Bundestag; Denaturierungsverbot; Gesetzesinitiative; Haushaltsausschuss; Informationsfreiheitsrecht; Informationsquelle; Omnibusverfahren; Prüfungs- und Beratungstätigkeit; Sachverhaltswürdigung; Untersuchungsgrundsatz; echte Rückwirkung; formelle Verfassungswidrigkeit; unechte Rückwirkung

  • Wolters Kluwer

    Anspruch von Journalisten auf Zugang zu Informationen vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat; Recherchen über die finanzielle Förderung der deutschen Sportverbände; Ausschlussgrund des Schutzes von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch von Journalisten auf Zugang zu Informationen vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat; Recherchen über die finanzielle Förderung der deutschen Sportverbände; Ausschlussgrund des Schutzes von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen

  • datenbank.nwb.de

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Auskunft durch den Bundesrechnungshof - Anmerkung zum Urteil des BVerwG vom 22.03.2018" von Andreas Hofmann, original erschienen in: NVwZ 2018, 1401 - 1408.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2018, 1401
  • DÖV 2018, 877
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.01.2019 - 15 B 624/18

    Prüfung der öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen der FDP-Fraktion im Wahljahr 2013;

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30.15 -, juris Rn. 17.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30.15 -, juris Rn. 17.

  • VG Köln, 31.01.2019 - 6 K 9164/16
    17/13931, S. 4; vergleiche auch BVerwG, Urteil vom 22.03.2018 - 7 C 30.15 -, juris, Rz. 17.

    Zu dem Erfordernis der Überzeugung von der Verfassungswidrigkeit vgl. BVerfG, Beschluss vom 18.12.1984 - 2 BvL 22/82 -, juris, Rz. 25 ff.; ohne Überzeugung von der Verfassungswidrigkeit des § 96 Abs. 4 BHO: BVerwG, Urteil vom 22.03.2018 - 7 C 30.15 -, juris, Rz. 21 ff.

    So auch BVerwG, Urteil vom 22.03.2018 , a.a.O., Rz. 22 ff.

    Zudem wäre ein - unterstellter - Verfassungsverstoß angesichts der im verfassungsrechtlichen Schrifttum vertretenen unterschiedlichen Auffassungen, vgl. dazu die Nachweise bei BVerwG, Urteil vom 22.03.2018 , a.a.O., sowie in Ermangelung einschlägiger Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts jedenfalls nicht evident.

  • OVG Berlin-Brandenburg, 12.07.2018 - 12 B 8.17

    Informationsbegehren; Subventionsprogramm; Luftfahrtforschung;

    Allerdings ist im Lichte der konstituierenden Grundentscheidung des demokratischen Rechtsstaats für die freie Meinungsbildung und -äußerung sowie die ungehinderte Information aus frei zugänglichen Quellen (Art. 5 Abs. 1 GG) zu berücksichtigen, dass ein von der Rechtsordnung missbilligtes Verhalten nur jenseits der Grenzen dieses Grundrechts angenommen werden und der Staat eine Überschreitung erst bei einer seinen Bestand gefährdenden Funktionsbeeinträchtigung seiner Einrichtungen annehmen kann, wenn er selbst einen gesetzlich voraussetzungslosen Anspruch auf Informationszugang einräumt und damit eine allgemein zugängliche Informationsquelle eröffnet (vgl. zu Bedeutung und Reichweite des Grundrechts: BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30.15 - juris Rn. 33).
  • VG Köln, 18.06.2019 - 13 L 1115/19
    BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30/15 - , juris Rn. 16; BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2017 - 7 C 24/15 - ; BVerwG, Urteil vom 15. November 2012 - 7 C 1/12 - , juris Rn. 45 f.; BVerwG, Urteil vom 3. November 2011 - 7 C 4/11 - , juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 21. November 2018 - 15 A 861/17 - , juris Rn. 70; OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 - , juris Rn. 98; OVG NRW, Urteil vom 30. Januar 2018 - 15 A 28/17 - , juris Rn. 60; OVG NRW, Urteil vom 5. Mai 2017 - 15 A 1578/15 - , juris Rn. 57.
  • VG Köln, 18.06.2019 - 13 L 1114/19
    BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30/15 - , juris Rn. 16; BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2017 - 7 C 24/15 - ; BVerwG, Urteil vom 15. November 2012 - 7 C 1/12 - , juris Rn. 45 f.; BVerwG, Urteil vom 3. November 2011 - 7 C 4/11 - , juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 21. November 2018 - 15 A 861/17 - , juris Rn. 70; OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 - , juris Rn. 98; OVG NRW, Urteil vom 30. Januar 2018 - 15 A 28/17 - , juris Rn. 60; OVG NRW, Urteil vom 5. Mai 2017 - 15 A 1578/15 - , juris Rn. 57.
  • VG Köln, 18.06.2019 - 13 L 1113/19
    BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30/15 - , juris Rn. 16; BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2017 - 7 C 24/15 - ; BVerwG, Urteil vom 15. November 2012 - 7 C 1/12 - , juris Rn. 45 f.; BVerwG, Urteil vom 3. November 2011 - 7 C 4/11 - , juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 21. November 2018 - 15 A 861/17 - , juris Rn. 70; OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 - , juris Rn. 98; OVG NRW, Urteil vom 30. Januar 2018 - 15 A 28/17 - , juris Rn. 60; OVG NRW, Urteil vom 5. Mai 2017 - 15 A 1578/15 - , juris Rn. 57.
  • VG Köln, 18.06.2019 - 13 L 1111/19
    BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30/15 - , juris Rn. 16; BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2017 - 7 C 24/15 - ; BVerwG, Urteil vom 15. November 2012 - 7 C 1/12 - , juris Rn. 45 f.; BVerwG, Urteil vom 3. November 2011 - 7 C 4/11 - , juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 21. November 2018 - 15 A 861/17 - , juris Rn. 70; OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 - , juris Rn. 98; OVG NRW, Urteil vom 30. Januar 2018 - 15 A 28/17 - , juris Rn. 60; OVG NRW, Urteil vom 5. Mai 2017 - 15 A 1578/15 - , juris Rn. 57.
  • VG Köln, 18.06.2019 - 13 L 1110/19
    BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30/15 - , juris Rn. 16; BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2017 - 7 C 24/15 - ; BVerwG, Urteil vom 15. November 2012 - 7 C 1/12 - , juris Rn. 45 f.; BVerwG, Urteil vom 3. November 2011 - 7 C 4/11 - , juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 21. November 2018 - 15 A 861/17 - , juris Rn. 70; OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 - , juris Rn. 98; OVG NRW, Urteil vom 30. Januar 2018 - 15 A 28/17 - , juris Rn. 60; OVG NRW, Urteil vom 5. Mai 2017 - 15 A 1578/15 - , juris Rn. 57.
  • VG Köln, 18.06.2019 - 13 L 1109/19
    BVerwG, Urteil vom 22. März 2018 - 7 C 30/15 - , juris Rn. 16; BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2017 - 7 C 24/15 - ; BVerwG, Urteil vom 15. November 2012 - 7 C 1/12 - , juris Rn. 45 f.; BVerwG, Urteil vom 3. November 2011 - 7 C 4/11 - , juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 21. November 2018 - 15 A 861/17 - , juris Rn. 70; OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 - , juris Rn. 98; OVG NRW, Urteil vom 30. Januar 2018 - 15 A 28/17 - , juris Rn. 60; OVG NRW, Urteil vom 5. Mai 2017 - 15 A 1578/15 - , juris Rn. 57.
  • BVerwG, 13.12.2018 - 7 C 19.17

    Informationszugang zu Kabinettsprotokollen

    Dem verfassungsrechtlich geschützten Kernbereich exekutiver Eigenverantwortung steht aber im Anwendungsbereich des Informationsfreiheitsgesetzes nur ein einfachgesetzlicher Informationsanspruch gegenüber, der weder über Art. 5 Abs. 1 Satz 2 GG noch sonst - etwa über das Demokratieprinzip - verfassungsrechtlich geboten ist (vgl. BVerwG, Urteile vom 28. Juli 2016 - 7 C 3.15 - Buchholz 404 IFG Nr. 19 Rn. 14 und vom 22. März 2018 - 7 C 30.15 - NVwZ 2018, 1401 Rn. 32 m.w.N.).
  • VGH Bayern, 23.10.2018 - 3 BV 16.382

    Hergebrachte Grundsätze des Berufsbeamtentums

  • VGH Bayern, 27.09.2018 - 3 BV 15.2710

    Veränderung der Besoldung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht