Rechtsprechung
   BVerwG, 23.01.2019 - 9 C 1.18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,693
BVerwG, 23.01.2019 - 9 C 1.18 (https://dejure.org/2019,693)
BVerwG, Entscheidung vom 23.01.2019 - 9 C 1.18 (https://dejure.org/2019,693)
BVerwG, Entscheidung vom 23. Januar 2019 - 9 C 1.18 (https://dejure.org/2019,693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 105 Abs. 2a AO §§ 33, 39, 44, 74, 191 GewO § 33c Abs. 1 Satz 2, § 33e BGB §§ 99, 449, 535, 581 KAG BW § 2 Abs. 1, § 3 Abs. 1, § 9 Abs. 4, § 43 Abs. 3 Nr. 2
    GG, AO, GewO, BGB, KAG BW

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 105 Abs. 2a; AO §§ 33, 39, 44, 74, 191; GewO § 33c Abs. 1 Satz 2, § 33e; BGB §§ 99, 449, 535, 581; KAG BW § 2 Abs. 1, § 3 Abs. 1, § 9 Abs. 4, § 43 Abs. 3 Nr. 2
    Aufsteller; Automatenaufsteller; Automateneigentümer; Bauartzulassung; Eigentumsvorbehalt; Ermächtigungsgrundlage; Früchte; Geld-spielgerät; Geräteaufsteller; Geräteeigentümer; Haftung; Haftungsschuldner; Mietvertrag; Pachtvertrag; Sachgrund; Sicherungseigentum; ...

  • Wolters Kluwer

    Bestimmen eines Haftungsschuldners neben dem Steuerschuldner durch die Gemeinde in einer Steuersatzung hinsichtlich Erforderlichkeit einer ge...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vergnügungssteuer; Spielautomatensteuer; Spielautomat; Spielgerät; Geldspielgerät; Bauartzulassung; Steuergegenstand; Steuertatbestand; Steuerschuld; Steuerschuldner; Haftung; Haftungsschuldner; Ermächtigungsgrundlage; Sachgrund; Geräteeigentümer; Automateneigentümer; ...

  • rechtsportal.de

    Bestimmen eines Haftungsschuldners neben dem Steuerschuldner durch die Gemeinde in einer Steuersatzung hinsichtlich Erforderlichkeit einer gesetzlichen Ermächtigungsgrundlage und eines hinreichenden Sachgrundes; Überlassung von Geldspielgeräten des Eigentümers ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Bundesverwaltungsgericht (Pressemitteilung)

    Eigentümer von Geldspielgeräten haftet für Vergnügungssteuer

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Eigentümer von Geldspielgeräten haftet für Vergnügungssteuer

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Haftung des Eigentümers von Geldspielgeräten für Vergnügungssteuerschulden

  • Jurion (Kurzinformation)

    Haftung des Eigentümers von Geldspielgeräten für Vergnügungssteuerschulden

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Eigentümer haftet u.U. für Aufstellung von Geldspielautomaten

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2019, 731
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Baden-Württemberg, 19.01.2021 - 2 S 1948/19

    Normenkontrollantrag gegen die Satzung der Stadt Mannheim über die Erhebung der

    Vor diesem Hintergrund beruft sich die Antragstellerin im Rahmen der Rüge, die Bemessung der Wettbürosteuer nach dem Brutto-Wetteinsatz sei nicht folgerichtig (vgl. zum Gebot der folgerichtigen Ausgestaltung einer Steuernorm BVerfG, Urteil vom 10.04.2018 - 1 BvL 11/14 u.a. - BVerfGE 148, 147, juris Rn. 96; BVerwG, Urteil vom 23.01.2019 - 9 C 1.18 - juris Rn. 20; jeweils mwN), auch zu Unrecht darauf, dass die Wettbürosteuer nach ihrem Regelungskonzept nicht allein die Wettabgabe, sondern das Wetten auf mitverfolgte Sportereignisse (Live-Wetten) belaste.
  • VGH Baden-Württemberg, 19.01.2021 - 2 S 1535/19

    G. gegen Stadt Lahr wegen Gültigkeit der Satzung vom 12.06.2018 der Stadt Lahr

    Entscheidend ist vielmehr, dass die Steuersatzung nach ihrem Inhalt - also im Ergebnis - nicht gegen höherrangiges Recht verstößt (vgl. zum Ganzen BVerwG, Urteil vom 23.01.2019 - 9 C 1.18 - BVerwGE 164, 225 Rn. 22; Urteil vom 14.10.2015 - 9 C 22.14 - BVerwGE 153, 116 Rn. 13; Beschluss vom 19.08.2013 - 9 BN 1.13 - juris Rn. 3; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 27.08.2020, aaO, juris Rn. 98).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.02.2021 - 14 A 1650/16
    vgl. BVerfG, Beschlüsse vom 30. Mai 2018 - 1 BvR 45/15 -, NVwZ 2019, 57 (58), Rdnr. 15 f., und vom 17. Juli 2003 - 2 BvL 1/99 u.a. -, BVerfGE 108, 186 (234 f.); BVerwG, Urteil vom 23. Januar 2019 - 9 C 1.18 -, BVerwGE 164, 225 (234), Rdnr. 30.
  • VGH Bayern, 07.02.2020 - 8 B 18.2212

    Korrektur des Betrags zur Abwasserabgabe

    Abgabebegründende Tatbestände müssen so bestimmt sein, dass der Abgabepflichtige die auf ihn entfallende Abgabe in gewissem Umfang vorausberechnen kann (BVerfG, B.v. 30.5.1998 - 1 BvR 45/15 - NVwZ 2019, 57 = juris Rn. 16; BVerwG, U.v. 23.1.2019 - 9 C 1.18 - NVwZ 2019, 731 = juris Rn. 30; BayVerfGH, E.v. 24.5.2019 - Vf. 23-VI-17 - juris Rn. 57).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht