Rechtsprechung
   BVerwG, 23.06.2020 - 9 A 23.19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,15737
BVerwG, 23.06.2020 - 9 A 23.19 (https://dejure.org/2020,15737)
BVerwG, Entscheidung vom 23.06.2020 - 9 A 23.19 (https://dejure.org/2020,15737)
BVerwG, Entscheidung vom 23. Juni 2020 - 9 A 23.19 (https://dejure.org/2020,15737)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,15737) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundesverwaltungsgericht

    VwGO § 50 Abs. 1 Nr. 6; FStrG § 17 Abs. 1, § 17e; VwVfG § 48 Abs. 1 Satz 1, § 72 Abs. 1, § 75 Abs. 1a Satz 2, Abs. 2; WRRL Art. 4 Abs. 1; WHG § 19 Abs. 1, 4
    Rücknahme oder Widerruf des Planfeststellungsbeschlusses A 49 zwischen Stadtallendorf und A 5

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 4 Abs 1 EGRL 60/2000, § 19 Abs 1 WHG 2009, § 4 WHG 2009, § 48 Abs 1 S 1 VwVfG, § 72 Abs 1 VwVfG

  • rewis.io

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Hessen, 22.09.2020 - 23 C 2081/20
    Der behauptete Verstoß gegen das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot war Gegenstand der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 23. Juni 2020 in den Verfahren - 9 A 22.19 - und - 9 A 23.19 -.

    Das Bundesverwaltungsgericht ist in seiner Entscheidung vom 23. Juni 2020 in den Verfahren 9 A 22.19 und 9 A 23.19 zu dem Ergebnis gelangt, dass der "bestandskräftige und durch das Bundesverwaltungsgericht seinerzeit rechtskräftig bestätigte Planfeststellungsbeschluss wegen dieses (nachträglichen) Fehlers nicht wieder in Frage gestellt oder außer Vollzug gesetzt werden" müsste.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht