Rechtsprechung
   BVerwG, 24.04.2007 - GmS-OGB 1.07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,2820
BVerwG, 24.04.2007 - GmS-OGB 1.07 (https://dejure.org/2007,2820)
BVerwG, Entscheidung vom 24.04.2007 - GmS-OGB 1.07 (https://dejure.org/2007,2820)
BVerwG, Entscheidung vom 24. April 2007 - GmS-OGB 1.07 (https://dejure.org/2007,2820)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,2820) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Grundsteuererlass bei strukturell bedingten Ertragsminderungen von nicht nur vorübergehender Natur

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • IWW (Kurzinformation)

    Grundsteuer - Erlass wegen fehlender Nachfrage - BVerwG lenkt ein

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Grundsteuererlass bei strukturellem Leerstand

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Grundsteuererlass bei strukturellem Leerstand

  • kommunen-in-nrw.de (Kurzinformation)

    Grundsteuererlass bei strukturellem Leerstand

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Rechtsprechungsänderung: Grundsteuererlass kommt auch bei strukturellem Leerstand in Betracht

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 10 (Kurzinformation)

    Grundsteuerlass bei strukturellem Leerstand möglich

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Grundsteuer kann bei strukturellem Leerstand erlassen werden - Bundesverwaltungsgericht schließt sich Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs an

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Nun doch Teilerlass der Grundsteuer bei strukturell bedingtem Leerstand - BVerwG gibt seine bisherige Rechtsprechung auf" von Reg.Dir. Reinhard Stöckel, original erschienen in: StraFO 2007, 459 - 462.

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (32)

  • BFH, 24.10.2007 - II R 5/05

    Grundsteuererlass bei strukturell bedingter Ertragsminderung

    Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat seine Rechtsprechung, wonach in Fällen strukturell bedingter Ertragsminderungen von gewisser Dauer ein Grundsteuererlass gemäß § 33 Abs. 1 GrStG nicht in Betracht komme, durch Beschluss vom 24. April 2007 BVerwG GmS-OGB 1/07 (Zeitschrift für Kommunalfinanzen --ZKF-- 2007, 211) aufgegeben und sich der abweichenden Ansicht des erkennenden Senats (Beschlüsse vom 13. September 2006 II R 5/05, BFHE 213, 390, BStBl II 2006, 921 sowie vom 26. Februar 2007 II R 5/05, Leitsatz, BStBl II 2007, 469) angeschlossen.
  • BFH, 17.12.2014 - II R 41/12

    Erlass von Grundsteuer in Sanierungsgebieten - Vertretung des Leerstands eines

    b) Der BFH und das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) haben entschieden, dass alle Differenzierungen nach typischen oder atypischen, nach strukturell bedingten oder nicht strukturell bedingten, nach vorübergehenden oder nicht vorübergehenden Ertragsminderungen und nach den verschiedenen Möglichkeiten, diese Merkmale zu kombinieren, für den Erlass der Grundsteuer nach § 33 Abs. 1 Satz 1 GrStG hinfällig sind (BFH-Urteile vom 24. Oktober 2007 II R 5/05, BFHE 218, 396, BStBl II 2008, 384, und in BFH/NV 2008, 407; BVerwG-Beschluss vom 24. April 2007 GmS-OGB 1/07, Zeitschrift für Kommunalfinanzen 2007, 211).
  • BFH, 18.04.2012 - II R 36/10

    Verfassungsmäßigkeit der Neuregelung des Erlasses von Grundsteuer wegen

    Der BFH ist demgegenüber dieser Rechtsprechung im Urteil in BFHE 218, 396, BStBl II 2008, 384 mit Zustimmung des BVerwG (Beschluss in ZKF 2007, 211; vgl. nunmehr BVerwG-Urteil vom 25. Juni 2008  9 C 8.07, KStZ 2008, 214) nicht gefolgt, sondern hat entschieden, dass eine Ertragsminderung, die das nach § 33 Abs. 1 Satz 1 GrStG a.F. erforderliche Ausmaß erreicht, auch dann zu einem Grundsteuererlass führt, wenn sie strukturell bedingt und nicht nur vorübergehender Natur ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht