Rechtsprechung
   BVerwG, 24.05.2018 - 4 C 4.17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,21577
BVerwG, 24.05.2018 - 4 C 4.17 (https://dejure.org/2018,21577)
BVerwG, Entscheidung vom 24.05.2018 - 4 C 4.17 (https://dejure.org/2018,21577)
BVerwG, Entscheidung vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 (https://dejure.org/2018,21577)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,21577) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Bundesverwaltungsgericht

    EnWG § 43e Abs. 1 Satz 1, § ... 45 Abs. 2 Satz 1; UmwRG § 4 Abs. 1 und Abs. 1b, § 7 Abs. 4 und 6; UVPG (a.F.) § 2 Abs. 1 Satz 1, § 3a Satz 4, § 3c, § 12; UVP-RL Art. 2 Abs. 1 Satz 1; VwVfG § 73 Abs. 4 Satz 3, § 75 Abs. 1a;
    Umweltverträglichkeitsprüfung einer Hochspannungsfreileitung | Aufhebungsanspruch; Einschätzungsprärogative; Enteignungsrechtliche Vorwirkung; Ergebnisoffenheit; Ergänzendes Verfahren; Errichtetes Vorhaben; Feststellung der Rechtswidrigkeit und Nichtvollziehbarkeit; Hochspannungsfreileitung; Nachvollziehbarkeit der UVP-Vorprüfung; Notwendigkeit einer UVP; Planerhaltung; Planfeststellungsbeschluss; Präklusion; UVP; UVP-Richtlinie; Umgehung der UVP-Pflicht; Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz; Umweltverträglichkeitsprüfung; Vorhaben; Vorprüfung zur UVP; Vorprüfung zur Umweltverträglichkeitsprüfung

  • Wolters Kluwer

    Klage eines Grundeigentümers gegen einen Planfeststellungsbeschluss für eine Hochspannungsfreileitung; Möglichlickeit der Nachholung einer gebotenen Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

  • ponte-press.de PDF (Volltext/Auszüge)

    UVP: Fehlerbehebung im ergänzenden Verfahren BVerwG;

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Klage eines Grundeigentümers gegen einen Planfeststellungsbeschluss für eine Hochspannungsfreileitung; Möglichlickeit der Nachholung einer gebotenen Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

  • datenbank.nwb.de

    Umweltverträglichkeitsprüfung einer Hochspannungsfreileitung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    UVP unterlassen: Fehlerbehebung im ergänzenden Verfahren möglich!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    UVP-Vorprüfung kann nachgeholt werden! (IBR 2019, 43)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2018, 1647
  • DÖV 2018, 877
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Aachen, 28.09.2018 - 6 K 612/17

    Euskirchen-Dahlem: Schwarzstorch legt Windenergieanlage (endgültig) lahm

    vgl. BVerwG, Urteil vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 -, juris Rn. 27 (zum Planfeststellungsrecht).

    vgl. BVerwG, u.a. Urteile vom 21. März 1996 - 4 C 19.94 -, juris Rn. 13, und vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 -, juris Rn. 31 ff., 34, 45; OVG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 8. Juni 2018 - 2 L 11/16 -, juris Rn. 258 (alle zum Planfeststellungsrecht); Seibert, NVwZ 2018, 97 ff., 100; Fellenberg/Schiller in: Landmann/Rohmer, UmwRG, Loseblatt-Sammlung (Stand: April 2018), § 4 Rn. 78, 90.

    vgl. BVerwG, Urteile vom 20. Januar 2004 - 4 B 112.03 -, juris Rn. 4, und vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 -, juris Rn. 31 ff., 34; OVG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 8. Juni 2018 - 2 L 11/16 -, juris Rn. 258; Seibert, NVwZ 2018, 97 ff., 100; Fellenberg/Schiller, a.a.O., § 4 Rn. 87.

    vgl. Seibert, NVwZ 2018, 97 ff., 100 f.; Fellenberg/Schiller, a.a.O., § 4 Rn. 101 f.; BVerwG, Urteil vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 -, juris Rn. 31 ff., 35 ff.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.12.2018 - 8 A 2971/17

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigungen für die Errichtung und den Betrieb von

    EU 2018, Nr. C 142, 14 = juris Rn. 30, und vom 26. Juli 2017 - C-196/16 u. a. -, NVwZ 2017, 1611 = juris Rn. 38, 41; BVerwG, Urteil vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 -, NVwZ 2018, 1647 = juris Rn. 39, 41; OVG NRW, Beschluss vom 8. Februar 2018 - 8 B 1630/17 -, NWVBl. 2018, 293 = juris Rn. 16; Hamb. OVG, Beschluss vom 7. Juni 2018 - 1 Bs 248/17 -, ZUR 2018, 546 = juris Rn. 35.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 -, NVwZ 2018, 1647 = juris Rn. 42.

  • BVerwG, 27.09.2018 - 7 C 24.16

    Abfallverbrennungsanlage Rostock: Oberverwaltungsgericht muss erneut entscheiden

    Schließlich steht Unionsrecht der Nachholung der UVP nicht entgegen; dies gilt auch, wenn das Vorhaben vor Abschluss des gerichtlichen Verfahrens bereits errichtet worden ist (BVerwG, Urteil vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 - NVwZ 2018, 1647 Rn. 38 ff. m.w.N.; Fellenberg/Schiller, a.a.O. Rn. 101).

    Soweit eine Entscheidung auf der Grundlage des § 4 Abs. 1b Satz 1 UmwRG n.F. zu treffen ist, wird das Oberverwaltungsgericht gegebenenfalls zu prüfen haben, ob der Anspruch unter Verzicht auf die Erklärung der Nichtvollziehbarkeit auf die Feststellung der Rechtswidrigkeit der Genehmigung zu beschränken ist (vgl. BVerwG, Urteil vom 24. Mai 2018 - 4 C 4.17 - NVwZ 2018, 1647 Rn. 46).

  • OVG Hamburg, 15.08.2018 - 1 Es 1/18

    Eilantrag gegen die Verlegung des Fernbahnhofs Hamburg-Altona erfolgreich

    bb) Abgesehen davon dürfte das Vorhaben auch unter Berücksichtigung der von der Beigeladenen als Vorhabenträger vorgesehenen Vermeidungs- und Verminderungsmaßnahmen (§ 3c Satz 3 a.F. UVPG) erhebliche nachteilige Umwelteinwirkungen im Sinn von § 3c Satz 1 a.F. UVPG haben können mit der Folge, dass eine Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung besteht (vgl. zur Befugnis der Verwaltungsgerichte, in Fällen mangelhafter UVP-Vorprüfungen ggf. selbst die Notwendigkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung auszusprechen: BVerwG, Urt. v. 24.5.2018, 4 C 4.17, juris Rn. 27).
  • OVG Niedersachsen, 15.04.2019 - 7 MS 73/18

    Planfeststellung für den Ersatzneubau einer Hochspannungsleitung- vorläufiger

    Auf die vom Bundesverwaltungsgericht zugelassene Revision der Antragsgegnerin hat das Bundesverwaltungsgericht mit Urteil vom 24. Mai 2018 (4 C 4.17, NVwZ 2018, 1647) das Urteil des Senats vom 13. Oktober 2016 aufgehoben und die Sache zur anderweitigen Verhandlung und Entscheidung an das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht zurückverwiesen.
  • VG München, 10.07.2018 - M 1 K 16.147

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung, Biogasanlage, Beigeladene,

    Hierzu zählen auch vom Vorhabenträger eingeholte Fachgutachten, die gegebenenfalls durch zusätzliche Ermittlungen der Planfeststellungsbehörde ergänzt werden können (BVerwG, U.v. 24.5.2018 - 4 C 4/17 - juris Rn. 17f. - NVwZ 2018, 1647 ff.).

    Jedoch ist zum einen die Prüfungstiefe in der UVP-Vorprüfung eingeschränkt und zum anderen letztlich die Einschätzung der Genehmigungsbehörde und nicht die der zu beteiligenden Behörden ausschlaggebend (vgl. oben und BVerwG, U.v. 24.5.2018 - 4 C 4/17 - juris Rn. 17f.).

    4 ist nach dem Sinn und Zweck der UVP-Vorprüfung, die nicht "durchermitteln" und damit die eigentliche UVP vorwegnehmen darf (BVerwG, U.v. 24.5.2018 - 4 C 4/17 - juris Rn. 17f. - NVwZ 2018, 1647 ff.), nicht nur nicht erforderlich, sondern sogar unzulässig.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht