Rechtsprechung
   BVerwG, 24.09.2009 - 2 C 31.08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,417
BVerwG, 24.09.2009 - 2 C 31.08 (https://dejure.org/2009,417)
BVerwG, Entscheidung vom 24.09.2009 - 2 C 31.08 (https://dejure.org/2009,417)
BVerwG, Entscheidung vom 24. September 2009 - 2 C 31.08 (https://dejure.org/2009,417)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,417) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    GG Art. 12 Abs. 1, Art 33 Abs. 2... und 5; LBG Berlin §§ 9, 104 Abs. 1, § 106 Abs. 1 Satz 1, § 107 Abs. 1 Satz 1; Gesetz über die Laufbahnen der Beamten (LfbG) §§ 22 und 31; SLVO § 23 Nr. 3, § 29 Abs. 1 und 4; AGG §§ 1, 2 Abs. 1 Nr. 2, § 6 Abs. 1 Satz 2, §§ 10, 24 Nr. 1; Richtlinie 2000/78/EG Art. 4 Abs. 1 und Art. 6 Abs. 1
    Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz; Altersgrenze; angemessenes Verhältnis von Arbeitsleistung und Versorgungsansprüchen; Ausbildungsmonopol; ausgewogene Altersstruktur; Ausnahmeregelung; besondere körperliche Anforderungen; Bildungsvoraussetzungen; Eignung; Befähigung und Leistung; Einstellung in den Vorbereitungsdienst; Einstellungshöchstalter; erhöhte körperliche Anforderungen; Höchstaltersgrenze; Kindererziehungszeiten; Laufbahn des mittleren Dienstes der Berliner Schutzpolizei; Laufbahnprüfung; Lebenszeitprinzip; Leistungsgrundsatz; Polizeidienstfähigkeit; Polizeivollzugsbeamte; Polizeivollzugsdienst; Schutzpolizei; Vorbereitungsdienst; Wehr- oder Wehrersatzdienst.

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 12 Abs. 1, Art 33 Abs. 2 und 5
    Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz; Altersgrenze; angemessenes Verhältnis von Arbeitsleistung und Versorgungsansprüchen; Ausbildungsmonopol; ausgewogene Altersstruktur; Ausnahmeregelung; besondere körperliche Anforderungen; Bildungsvoraussetzungen; Eignung; Befähigung und Leistung; Einstellung in den Vorbereitungsdienst; Einstellungshöchstalter; erhöhte körperliche Anforderungen; Höchstaltersgrenze; Kindererziehungszeiten; Laufbahn des mittleren Dienstes der Berliner Schutzpolizei; Laufbahnprüfung; Lebenszeitprinzip; Leistungsgrundsatz; Polizeidienstfähigkeit; Polizeivollzugsbeamte; Polizeivollzugsdienst; Schutzpolizei; Vorbereitungsdienst; Wehr- oder Wehrersatzdienst.; Alter; Altersgrenze; Ausnahme; Einstellung; Gleichbehandlung; Hauptantrag; Hilfsantrag; Höchstaltersgrenze; Laufbahnverordnung; Lebenszeitprinzip; Leistungsgrundsatz; mittlere Laufbahn; mittlerer Dienst; Polizeivollzugsdienst; Schutzpolizei; Vorbereitungsdienst; Wechsel

  • Judicialis

    Vereinbarkeit der Höchstaltersgrenze von unter 25 Jahren für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst für den mittleren Polizeivollzugsdienst des Landes Berlin mit höherrangigem Recht; Vereinbarkeit der Altersgrenze mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG); Rechtmäßigkeit einer Einschränkung des Leistungsgrundsatzes des Art. 33 Abs. 2 GG durch Altersgrenzen; Die Berliner Schutzpolizei-Laufbahnverordnung als wirksame Ermächtigungsgrundlage

  • Wolters Kluwer

    Vereinbarkeit der Höchstaltersgrenze von unter 25 Jahren für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst für den mittleren Polizeivollzugsdienst des Landes Berlin mit höherrangigem Recht; Vereinbarkeit der Altersgrenze mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG); Rechtmäßigkeit einer Einschränkung des Leistungsgrundsatzes des Art. 33 Abs. 2 GG durch Altersgrenzen; Die Berliner Schutzpolizei-Laufbahnverordnung als wirksame Ermächtigungsgrundlage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vereinbarkeit der Höchstaltersgrenze von unter 25 Jahren für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst für den mittleren Polizeivollzugsdienst des Landes Berlin mit höherrangigem Recht; Vereinbarkeit der Altersgrenze mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG); Rechtmäßigkeit einer Einschränkung des Leistungsgrundsatzes des Art. 33 Abs. 2 GG durch Altersgrenzen; Die Berliner Schutzpolizei- Laufbahnverordnung als wirksame Ermächtigungsgrundlage

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2010, 251
  • DVBl 2010, 396
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (96)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2017 - 6 A 916/16

    Einstellung eines Bewerbers in den gehobenen Polizeivollzugsdienst bei

    vgl. auch BVerwG, Urteil vom 24. September 2009 - 2 C 31.08 -, NVwZ 2010, 251 = juris, Rn. 12.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.06.2018 - 6 A 2014/17

    Polizei: Einheitliche Mindestgröße von 163 cm rechtmäßig

    Dabei kann offen bleiben, ob die Erledigung schon mit der - lediglich vorläufigen - weiteren Zulassung zum Auswahlverfahren nach Ergehen des verwaltungsgerichtlichen Eilbeschlusses vom 8. August 2017 am 14. August 2017 oder mit dem Verstreichen des Einstellungstermins (1. September 2017), vgl. zu diesem Zeitpunkt BVerwG, Urteil vom 24. September 2009 - 2 C 31.08 -, NVwZ 2010, 251 = juris, Rn. 12, oder aber - wegen der gerichtsbekannten Möglichkeit, noch in den Wochen danach mit der Ausbildung zu beginnen - erst mit der Einstellung der Klägerin in das Beamtenverhältnis auf Widerruf am 14. September 2017 eingetreten ist.
  • BVerwG, 23.02.2012 - 2 C 76.10

    Beurteilungszeitpunkt für Verpflichtungs- und Neubescheidungsbegehren;

    Daher knüpft der vom Lebensalter abhängige Zugang zu einer Lehrerlaufbahn an ein nicht durch Art. 33 Abs. 2 GG gedecktes Kriterium an (Urteile vom 19. Februar 2009 - BVerwG 2 C 18.07 - BVerwGE 133, 143 = Buchholz 237.7 § 15 NWLBG Nr. 6 und vom 24. September 2009 - BVerwG 2 C 31.08 - Buchholz 11 Art. 33 Abs. 2 GG Nr. 44 Rn. 21).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht