Rechtsprechung
   BVerwG, 26.05.2021 - 4 BN 49.20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,22225
BVerwG, 26.05.2021 - 4 BN 49.20 (https://dejure.org/2021,22225)
BVerwG, Entscheidung vom 26.05.2021 - 4 BN 49.20 (https://dejure.org/2021,22225)
BVerwG, Entscheidung vom 26. Mai 2021 - 4 BN 49.20 (https://dejure.org/2021,22225)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,22225) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Baden-Württemberg, 11.04.2022 - 3 S 470/22

    Erfolgreicher Antrag auf Abänderung eines Beschlusses, mit ein Bebauungsplan

    Nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts bleibt es einem Plangeber unbenommen, den Verbindlichkeitsanspruch seiner Planaussage zu relativieren und teilweise zurückzunehmen, indem er dem Träger der nachfolgenden Planung beschränkte Gestaltungsspielräume einräumt (vgl. - auch zum Folgenden - jüngst Beschl. v. 26.5.2021 - 4 BN 49.20 - juris Rn. 7 m. w. N.).

    Die Kennzeichnung ist jedoch nicht konstitutiv (vgl. - auch zum Folgenden - BVerwG, Beschl. v. 26.5.2021 - 4 BN 49.20 - juris Rn. 10 m. w. N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht