Rechtsprechung
   BVerwG, 26.06.2014 - 3 CN 2.13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,25272
BVerwG, 26.06.2014 - 3 CN 2.13 (https://dejure.org/2014,25272)
BVerwG, Entscheidung vom 26.06.2014 - 3 CN 2.13 (https://dejure.org/2014,25272)
BVerwG, Entscheidung vom 26. Juni 2014 - 3 CN 2.13 (https://dejure.org/2014,25272)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,25272) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 31, Art. 74 Abs. 1 Nr. 22, Art. 84 Abs. 1
    Abweichungsbefugnis der Länder; Abweichungsrecht der Länder; übermäßige Straßenbenutzung; Schwertransport; Großraumtransport; Sondertransport; Ausnahmegenehmigung; Ausnahmeerlaubnis; Verwaltungsgebühr; Verwaltungskosten; Kostendeckung; Gebührenordnung; Gebührenerhebung; Gebührenbeteiligung; Bestimmtheitsgrundsatz; Äquivalenzprinzip; Landesgesetzgeber; Verordnungsermächtigung; Regelung des Verwaltungsverfahrens; Regelung der Behördenorganisation; konkurrierende Gesetzgebung; Gesetzgebungskompetenz; Bundesgesetzgeber; Landesgesetzgeber; Ausführung von Bundesgesetzen als eigene Angelegenheit; Landeseigenverwaltung; Sachkompetenz; Annexkompetenz; lex-posterior-Regel; lex posterior; abschließende Regelung; Anwendungsvorrang; Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr; Mitwirkung anderer Stellen an einer Amtshandlung; Teilnichtigkeit; Teilbarkeit einer Regelung; Berufsfreiheit; Eigentum; erdrosselnde Wirkung.

  • rechtsprechung-im-internet.de
  • Jurion

    Regelung von Verwaltungsgebühren zur Deckung der Kosten der beteiligten Landesbehörden bei der Ausführung von Bundesgesetzen als eigene Angelegenheit; Abweichungsbefugnis der Länder von der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (hier: Erlaubnis und Ausnahmegenehmigung für übermäßige Straßenbenutzung durch Schwerlasttransporte)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Regelung von Verwaltungsgebühren zur Deckung der Kosten der beteiligten Landesbehörden bei der Ausführung von Bundesgesetzen als eigene Angelegenheit; Abweichungsbefugnis der Länder von der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (hier: Erlaubnis und Ausnahmegenehmigung für übermäßige Straßenbenutzung durch Schwerlasttransporte)

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht