Rechtsprechung
   BVerwG, 26.08.2010 - 3 C 35.09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,620
BVerwG, 26.08.2010 - 3 C 35.09 (https://dejure.org/2010,620)
BVerwG, Entscheidung vom 26.08.2010 - 3 C 35.09 (https://dejure.org/2010,620)
BVerwG, Entscheidung vom 26. August 2010 - 3 C 35.09 (https://dejure.org/2010,620)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,620) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    GG Art. 33 Abs. 4, 34; ÖLG § 3
    Amtshaftung; Staatshaftung; Amtsträger; Beliehener; Verwaltungshelfer; hoheitliche Aufgaben; hoheitliche Befugnisse; Rückgriff; Rückgriffsbeschränkung; Haftungsbeschränkung; Gesetzesvorbehalt; wesentliche Modalitäten einer Beleihung; Kontrollbehörde; Kontrollstelle; ...

  • openjur.de

    Amtshaftung; Staatshaftung; Amtsträger; Beliehener; Verwaltungshelfer; hoheitliche Aufgaben; hoheitliche Befugnisse; Rückgriff; Rückgriffsbeschränkung; Haftungsbeschränkung; Gesetzesvorbehalt; wesentliche Modalitäten einer Beleihung; Kontrollbehörde; Kontrollstelle; ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 33 Abs. 4, 34
    Amtshaftung; Amtsträger; Beliehener; Gesetzesvorbehalt; Haftungsbeschränkung; Kontrollbehörde; Kontrollstelle; Rückgriff; Rückgriffsbeschränkung; Staatshaftung; Verwaltungshelfer; hoheitliche Aufgaben; hoheitliche Befugnisse; wesentliche Modalitäten einer Beleihung; ...

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 33 Abs 4 GG, Art 34 S 1 GG, Art 34 S 2 GG, § 2 Abs 3 ÖLG 2009, § 3 ÖLG 2009
    Kontrollstelle im ökologischen Landbau; Beliehener; Staatshaftung; Beschränkung des Haftungsrückgriffs; Gesetzesvorbehalt; wesentliche Modalitäten einer Beleihung

  • Wolters Kluwer

    Staatlicher Rückgriff auf als Amtsträger im haftungsrechtlichen Sinne hoheitlich tätig werdende Private im Innenverhältnis durch eine gesetzliche oder vertragliche Regelung oder durch Verwaltungsakt außerhalb der Rückgriffsmöglichkeiten des Art. 34 S. 2 GG - Erfordernis ...

  • rewis.io

    Kontrollstelle im ökologischen Landbau; Beliehener; Staatshaftung; Beschränkung des Haftungsrückgriffs; Gesetzesvorbehalt; wesentliche Modalitäten einer Beleihung

  • ra.de
  • rewis.io

    Kontrollstelle im ökologischen Landbau; Beliehener; Staatshaftung; Beschränkung des Haftungsrückgriffs; Gesetzesvorbehalt; wesentliche Modalitäten einer Beleihung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Staatlicher Rückgriff auf als Amtsträger im haftungsrechtlichen Sinne hoheitlich tätig werdende Private im Innenverhältnis durch eine gesetzliche oder vertragliche Regelung oder durch Verwaltungsakt außerhalb der Rückgriffsmöglichkeiten des Art. 34 S. 2 GG; Erfordernis ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Staatlicher Haftungsrückgriff gegen Öko-Kontrollstelle

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der private, nichtbeliehene Amtsträger

  • lto.de (Kurzinformation)

    Staatlicher Haftungsrückgriff gegen Öko-Kontrollstelle nur auf gesetzlicher Grundlage

  • lto.de (Kurzinformation)

    Staatlicher Haftungsrückgriff gegen Öko-Kontrollstelle nur auf gesetzlicher Grundlage

  • tacke-krafft.de (Kurzinformation)

    Die Beschränkung der persönlichen Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit findet auf Private, auch wenn sie als Beliehene tätig werden, grundsätzlich keine Anwendung

  • uni-bayreuth.de (Auszüge)

    Voraussetzungen der Beleihung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Staatlicher Haftungsrückgriff gegen Öko-Kontrollstelle nur auf gesetzlicher Grundlage

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Staatlicher Haftungsrückgriff gegen Öko-Kontrollstelle nur auf gesetzlicher Grundlage - Staat muss bei Wahrnehmung von Hoheitsaufgaben durch private Kontrollstellen Haftungsverteilung regeln

Besprechungen u.ä.

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Art. 33 Abs. 4, Art. 34 GG
    Staatlicher Haftungsrückgriff bei der Amtshaftung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerwGE 137, 377
  • NVwZ 2011, 368
  • DVBl 2010, 1434
  • DÖV 2010, 1027
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (36)

  • BVerwG, 19.03.2013 - 5 C 16.12

    Aufklärungspflicht, kostenbeitragsrechtliche -; Bestimmtheitsgebot,

    Das Revisionsgericht darf jedoch den Inhalt des umstrittenen Verwaltungsakts selbst auslegen, sofern es hierzu - wie im vorliegenden Fall - keiner neuen Tatsachenermittlungen bedarf, die über den aus den Akten ersichtlichen Wortlaut des Verwaltungsakts hinausgehen (Urteil vom 26. August 2010 - BVerwG 3 C 35.09 - BVerwGE 137, 377 Rn. 13 = Buchholz 11 Art. 34 GG Nr. 5 Rn. 13).
  • BVerwG, 20.11.2014 - 3 C 25.13

    Arzneimittel; Präsentationsarzneimittel; Funktionsarzneimittel;

    Der Übergang von der Anfechtungs- zur Fortsetzungsfeststellungsklage ist keine Klageänderung im Sinne des § 91 VwGO (§ 173 VwGO i.V.m. § 264 Nr. 3 ZPO) und deshalb auch in der Revisionsinstanz noch zulässig (stRspr; z.B. BVerwG, Urteile vom 10. April 1997 - 2 C 38.95 - Buchholz 236.1 § 3 SG Nr. 16 S. 34 und vom 26. August 2010 - 3 C 35.09 - BVerwGE 137, 377 Rn. 24, jeweils m.w.N.).
  • VG Düsseldorf, 21.05.2021 - 29 L 1079/21

    Private Ersatzschule darf Maskenverweigerin nicht vom Unterricht ausschließen

    vgl. BVerwG, Urteil vom 26. August 2010 - 3 C 35.09 -, juris Rn. 23 ff. und Urteil vom 23. Mai 1995 - 1 C 32.92 -, juris Rn. 52; OVG NRW, Urteil vom 26. Februar 1982 - 2 A 1667/79 -, juris Rn. 23 ff.; Schoch/Schneider, VwGO, 39. EL Juli 2020, § 40 Rn. 276; Kopp/Ramsauer, VwVfG, 20. Aufl. 2019, § 1 Rn. 59 f.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht