Rechtsprechung
   BVerwG, 27.01.1998 - 1 C 5.97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,3156
BVerwG, 27.01.1998 - 1 C 5.97 (https://dejure.org/1998,3156)
BVerwG, Entscheidung vom 27.01.1998 - 1 C 5.97 (https://dejure.org/1998,3156)
BVerwG, Entscheidung vom 27. Januar 1998 - 1 C 5.97 (https://dejure.org/1998,3156)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,3156) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Anerkennung als Sachverständiger - Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen - Genehmigungsbedürftigkeit für Röntgeneinrichtungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berufsrecht - Voraussetzungen für die Anerkennung als Sachverständiger nach der Röntgenverordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 1999, 82
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 09.09.2009 - 6 A 11097/08

    Bestimmung von Sachverständigen für technische Prüfungen im behördlichen Ermessen

    Die vorgenannten Normen begründet schon nach ihrem Wortlaut ("bestimmt Sachverständige") keinen Anspruch eines Bewerbers auf Bestimmung (vgl. BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998 - 1 C 5/97, GewArch 1998, 247 ).

    Dies gilt unabhängig davon, ob die Tätigkeit als bestimmter Sachverständiger nur eine Erweiterung der Berufstätigkeit darstellt, die die eigentliche Berufstätigkeit - Prüfung, Erprobung, Wartung und Instandsetzung von Röntgeneinrichtungen (vgl. § 6 RöV) - unberührt lässt (vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Februar 1989, a.a.O.), oder ob diese Tätigkeit als Zweitberuf anzusehen ist (so BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998, a.a.O., S. 249).

  • OVG Rheinland-Pfalz, 30.09.2009 - 6 A 11097/08
    Die vorgenannten Normen begründet schon nach ihrem Wortlaut ("bestimmt Sachverständige") keinen Anspruch eines Bewerbers auf Bestimmung (vgl. BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998 - 1 C 5/97, GewArch 1998, 247 ).

    Dies gilt unabhängig davon, ob die Tätigkeit als bestimmter Sachverständiger nur eine Erweiterung der Berufstätigkeit darstellt, die die eigentliche Berufstätigkeit - Prüfung, Erprobung, Wartung und Instandsetzung von Röntgeneinrichtungen (vgl. § 6 RöV) - unberührt lässt (vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Februar 1989, a.a.O.), oder ob diese Tätigkeit als Zweitberuf anzusehen ist (so BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998, a.a.O., S. 249).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.08.2001 - 10 A 3545/00

    Rechtsgrundlage für die Entnahme von Bodenproben und Bodenluftproben bei einem

    Den Sachverständigen zeichnet eine besondere Sachkunde auf einem begrenzten Gebiet aus, vgl. BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998 - 1 C 5.97 -, GewArch 1998, 247 f.
  • VG Berlin, 25.06.2009 - 16 K 25.09

    Ermessensausübung nach rechtswidrigem Widerrufsvorbehalt

    Sie enthielten aber weder eine Regelung über die Bestimmung zum Sachverständigen (dazu BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998 - 1 C 5/97 -, GewArch 1998, 247) noch eine Ermächtigung zur Verbindung einer Sachverständigenbestimmung mit Nebenbestimmungen.
  • VG Berlin, 25.06.2009 - 16 K 26.09

    Widerruf einer Bestimmung zum Sachverständigen

    Sie enthielten aber weder eine Regelung über die Bestimmung zum Sachverständigen (dazu BVerwG, Urteil vom 27. Januar 1998 - 1 C 5/97 -, GewArch 1998, 247) noch eine Ermächtigung zur Verbindung einer Sachverständigenbestimmung mit Nebenbestimmungen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht