Rechtsprechung
   BVerwG, 29.03.2007 - 4 BN 11.07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,3090
BVerwG, 29.03.2007 - 4 BN 11.07 (https://dejure.org/2007,3090)
BVerwG, Entscheidung vom 29.03.2007 - 4 BN 11.07 (https://dejure.org/2007,3090)
BVerwG, Entscheidung vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 (https://dejure.org/2007,3090)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,3090) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    BauGB §§ 14, 17; VwGO § 47
    Normenkontrolle; Bebauungsplan; Veränderungssperre; andere Planung.

  • Bundesverwaltungsgericht

    BauGB §§ 14, 17
    Normenkontrolle; Bebauungsplan; Veränderungssperre; andere Planung.; andere Planung; Aufstellung; Bebauungsplan; Normenkontrolle; Unwirksamkeit; Veränderungssperre

  • Judicialis

    Normenkontrolle; Bebauungsplan; Veränderungssperre; andere Planung

  • Jurion

    Möglichkeit des Erlasses einer erneuten Veränderungssperre; Beschluss der Aufstellung eines neuen Bebauungsplans nach Unwirksamkeitserklärung eines früheren Bebauungsplans für denselben Planbereich durch das Verwaltungsgericht; Erfordernis eines zeitlichen Abstands zur ursprünglichen Veränderungssperre

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauGB § 14 § 17; VwGO § 47
    Normenkontrolle; Bebauungsplan; Veränderungssperre; andere Planung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Neue Veränderungssperre trotz nichtigen Bebbaungsplans

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2007, 954
  • NZBau 2007, 427
  • DVBl 2007, 849 (Ls.)
  • BauR 2007, 1103
  • BauR 2007, 1383
  • BauR 2007, 954
  • ZfBR 2007, 478



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)  

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.02.2017 - 2 B 994/16

    Aussetzung des Vollzugs der Satzung über die Anordnung einer Veränderungssperre

    BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 1383 = juris Rn. 5; Bay. VGH, Urteil vom 24. November 2008 - 1 N 08.140 -, BRS 73 Nr. 114 = juris Rn. 21; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 14. April 2011 - 2 A 16.09 -, juris Rn. 10; Sennekamp, in: Brügelmann, BauGB - Kommentar, Stand November 2016, § 17 Rn. 61; Stock, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB - Kommentar, Stand August 2016, § 17 Rn. 58; Lemmel, in: Berliner Kommentar zum BauGB, 3. Aufl., Stand Januar 2017, § 17 Rn. 13.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 1383 = juris Rn. 5; Sennekamp, in: Brügelmann, BauGB - Kommentar, Stand November 2016, § 17 Rn. 61; Stock, in: Ernst/ Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB - Kommentar, Stand August 2016, § 17 Rn. 58.

    vgl. dazu BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 954 = juris Rn. 5; Bay. VGH, Urteil vom 24. November 2008 - 1 N 08.140 -, BRS 73 Nr. 114 = juris Rn. 23 ff.; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 14. April 2011 - 2 A 16.09 -, juris Rn. 10.

  • OVG Berlin-Brandenburg, 29.03.2018 - 10 S 41.16

    Vorläufige Außervollzugsetzung einer Veränderungssperre

    Die Gefahr, dass die Gemeinde den neuen Aufstellungsbeschluss nur fasst, um die Voraussetzungen des § 17 Abs. 2 und 3 BauGB für die Verlängerung bzw. den erneuten Erlass der ursprünglichen Veränderungssperre zu umgehen, besteht in einem solchen Fall auch ohne einen zeitlichen Abstand nicht (vgl. zum Ganzen BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, juris Rn. 4).

    Von daher vermag der Senat dem Vorbringen der Antragstellerinnen, die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 29. März 2007 (4 BN 11.07) sei auf die vorliegende Konstellation "nicht übertragbar", bei der gebotenen summarischen Prüfung nicht zu folgen.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.07.2017 - 2 D 72/16
    BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 1383 = juris Rn. 5; Bay. VGH, Urteil vom 24. November 2008 - 1 N 08.140 -, BRS 73 Nr. 114 = juris Rn. 21; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 14. April 2011 - 2 A 16.09 -, juris Rn. 10; Sennekamp, in: Brügelmann, BauGB - Kommentar, Stand November 2016, § 17 Rn. 61; Stock, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB - Kommentar, Stand August 2016, § 17 Rn. 58; Lemmel, in: Berliner Kommentar zum BauGB, 3. Aufl., Stand Januar 2017, § 17 Rn. 13.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 1383 = juris Rn. 5; Sennekamp, in: Brügelmann, BauGB - Kommentar, Stand November 2016, § 17 Rn. 61; Stock, in: Ernst/ Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, BauGB - Kommentar, Stand August 2016, § 17 Rn. 58.

    vgl. dazu BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 954 = juris Rn. 5; Bay. VGH, Urteil vom 24. November 2008 - 1 N 08.140 -, BRS 73 Nr. 114 = juris Rn. 23 ff.; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 14. April 2011 - 2 A 16.09 -, juris Rn. 10.

  • OVG Niedersachsen, 17.07.2008 - 7 LC 53/05

    Atomrechtliche Endlagersuche als überwiegendes öffentliches Interesse im Sinne

    Solche Veränderungssperren konkretisieren die Sozialgebundenheit des Eigentums der betroffenen Grundstückseigentümer und stellen damit zulässige Inhalts- und Schrankenbestimmungen im Sinne des Art. 14 Abs. 1 S. 2 GG dar (vgl. zu § 14 BauGB: BVerwG, Urt. v. 10.09.1976 - IV C 39.74 -, BVerwGE 51, 121 ; BVerwG, Beschl. v. 30.09.1992 - 4 NB 35.92 -, NVwZ 1993, 473; bestätigt durch BVerwG, Beschl. v. 29.03.2007 - 4 BN 11.07 -, NVwZ 2007, 954 (955); BGH, Urt. v. 14.12.1978 - III ZR 77/76 -, BGHZ 73, 161 (174); Krautzberger, in: Battis/Krautzberger/Löhr, BauGB, 9. Aufl. 2005, § 14 Rn. 2; Peine, Öffentliches Baurecht, 4. Aufl. 2003, Rn. 675; Rieger, in: Schrödter, BauGB, 7. Aufl. 2006, § 14 Rn. 1; zu § 36a WHG Sieder/Zeitler/Dahme, WHG/AbwAbgG, Stand: Sept. 2007, § 36a Rn. 3; Czychowski/Reinhardt, WHG, 9. Aufl. 2007, § 36a Rn. 31, 32; zu § 15 WaStrG Friesecke, Bundeswasserstraßengesetz, 3. Aufl. 1994, § 15 Rn. 8; zu § 28a PBefG Fielitz/Grätz, PBefG, Stand: Dez. 2007, § 28a; zu § 9a FStrG Marschall/Schroeter/Kastner, FStrG, 5. Aufl. 1998, § 9a Rn. 8; Rinke, in: Kodal/Krämer, Straßenrecht, 6. Aufl. 1999, Kap. 33 Rn. 30 f.) Sie genügen dem grundrechtlichen Gesetzesvorbehalt, wenn, wie hier in Gestalt des § 9g AtG, die Ermächtigung zum Erlass einer Veränderungssperre in einem Parlamentsgesetz enthalten ist und durch die Verordnung die räumliche Ausdehnung des Gebietes, in dem die Veränderungssperre gelten soll, festgelegt wird (vgl. Czychowski/Reinhardt, WHG, 9. Aufl. 2007, § 36a Rn. 31; Marschall/Schroeter/Kastner, Bundesfernstraßengesetz, 5. Aufl. 1998, § 9a Rn. 14, 17).
  • VGH Baden-Württemberg, 01.03.2012 - 5 S 1749/10

    Anforderungen an die Verkündung eines Bebauungsplans - Verstoß gegen das

    Trägt die Gemeinde den im Rahmen einer gerichtlichen Inzidentkontrolle geäußerten Zweifeln an der Wirksamkeit eines Bebauungsplans, der in der Aufstellungsphase bereits durch eine - zuletzt um ein weiteres Jahr verlängerte - Veränderungssperre gesichert war, dadurch Rechnung, dass sie ein ergänzendes Verfahren durchführt, kann sie zur Sicherung dieser, denselben Planbereich betreffenden Planung eine neue Veränderungssperre erlassen (im Anschluss an BVerwG, Beschl. v. 29.03.2007 - 4 BN 11.07 -, Buchholz 406.11 § 14 BauGB Nr. 28).

    Da diese ein neues - ergänzendes - Verfahren sichern sollte, bestanden insbesondere auch unter dem Gesichtspunkt der höchstzulässigen Dauer von vier Jahren (vgl. § 17 Abs. 1 u. 2 BauGB) keine Wirksamkeitsbedenken (vgl. BVerwG, Beschl. v. 29.03.2007 - 4 BN 11.07 -, Buchholz 406.11 § 14 BauGB Nr. 28; hierzu auch Senat, Beschl. v. 14.06.2010 - 5 S 747/10 -, NVwZ-RR 2010, 968 zur einstweiligen Sicherstellung nach § 75 Abs. 1 NatSchG).

  • VG Aachen, 20.06.2007 - 6 K 1074/06

    Klage auf Genehmigung des "Windparks Zülpich" bleibt ohne Erfolg

    vgl. insoweit auch BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, juris.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 29. März 2007 - 4 BN 11.07 -, juris; BVerwG, Beschluss vom 20. November 2006 - 4 B 50.06 -, juris; BVerwG, Beschluss vom 27. Juli 1990 - 4 B 156.89 -, NVwZ 1991, 62; BVerwG, Urteil vom 10. September 1976 - IV C 39.74 -, NJW 1977, 400; BVerwG, Urteil vom 11. November 1970 - IV C 79.68 -, NJW 1971, 445; OVG NRW, Urteil vom 11. Dezember 2006 - 7 A 964/05 -, juris; Krautzberger, in: Battis/Krautzberger/Löhr, BauGB, 9. Auflage 2005, § 17 Rn. 2; Rieger, in: Schrödter, BauGB, 7. Auflage 2006, § 17 Rn. 3 f.; Grauvogel, in: Brügelmann, BauGB, Loseblatt, Stand April 1996, § 17 Rn. 8 ff.

  • OVG Niedersachsen, 27.04.2011 - 1 KN 206/08

    Zweite Veränderungssperre - zeitliche Teilunwirksamkeit

    Die Anrechnung individuell berücksichtigungsfähiger Zeiten betrifft nur die Berechnung der zulässigen Dauer einer Veränderungssperre im Einzelfall, aber nicht die Rechtsgültigkeit einer satzungsrechtlich angeordneten Veränderungssperre (BVerwG, Beschl. v. 29.03.2007 - 4 BN 11.07 -, BauR 2007, 1383; Beschl. v. 30.10.1992 - 4 NB 44.92 -, NVwZ 1993, 474).
  • VGH Bayern, 24.11.2008 - 1 N 08.140

    Sicherung neuer Planungsziele durch neue Veränderungssperre

    Aus dem Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 29. März 2007 (BVerwG 4 BN 11.07) ergebe sich nichts Gegenteiliges.

    Dies ergibt sich zur Überzeugung des Senats aus den Rechtssätzen, die das Bundesverwaltungsgericht in der von allen Beteiligten genannten Entscheidung vom 29. März 2007 (NVwZ 2007, 954 = BayVBl 2007, 697) formuliert hat.

  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 30.01.2008 - 3 K 32/03

    Normenkontrollverfahren - Feststellung der Unwirksamkeit einer außer Kraft

    Maßgebend für den Zeitpunkt des Abschlusses der Bauleitplanung ist die Bekanntmachung des Bebauungsplans (BVerwG, B. v. 29.03.2007 - 4 BN 11/07 -, RdL 2007, 151 m.w.N. zur Rspr.).
  • VG Schleswig, 14.03.2017 - 2 A 219/14

    Anforderungen an ein landesplanerisches Anpassungsverlangen

    Die Bebaubarkeit der Grundstücke werde durch die Möglichkeit, in einem solchen Fall eine neue Veränderungssperre zu erlassen, nicht unverhältnismäßig beeinträchtigt (BVerwG, Beschluss vom 29.03.2007, - 4 BN 11/07 -, BRS 71 Nr. 117).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.08.2009 - 7 A 1308/08

    Zulassungsantrag, Darlegung, Rechtsänderung, Ausnahme, Schlusspunktheorie

  • OVG Berlin-Brandenburg, 14.04.2011 - 2 A 16.09

    Hauptsachenerledigung; Normenkontrolle; Veränderungssperre; Antragsbefugnis;

  • VG Gießen, 19.07.2010 - 1 K 318/10

    Klage von Aldi auf Erteilung einer Baugenehmigung abgewiesen

  • VGH Bayern, 18.01.2008 - 2 N 07.568

    Normenkontrolle; Verlängerung einer Veränderungssperre

  • OVG Berlin-Brandenburg, 06.01.2012 - 2 S 26.11

    Einstweilige Anordnung; Normenkontrolle; Veränderungssperre; offensichtliche

  • VG München, 28.11.2018 - M 9 K 17.1970

    Zurückstellung nach Veränderungssperre

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht