Rechtsprechung
   BVerwG, 29.07.2010 - 2 C 17.09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,2977
BVerwG, 29.07.2010 - 2 C 17.09 (https://dejure.org/2010,2977)
BVerwG, Entscheidung vom 29.07.2010 - 2 C 17.09 (https://dejure.org/2010,2977)
BVerwG, Entscheidung vom 29. Juli 2010 - 2 C 17.09 (https://dejure.org/2010,2977)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,2977) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    BBG § 78; SGB IX § 2 Abs. 2, Abs. 3, § 68 Abs. 3, § 116 Abs. 1, § 124; AZV § 3 Abs. 1 Satz 1, Satz 2
    Behinderung; Grad der Behinderung; Schwerbehinderter; gleichgestellte behinderte Menschen; regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit; Verkürzung

  • openjur.de

    Behinderung; Grad der Behinderung; Schwerbehinderter; gleichgestellte behinderte Menschen; regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit; Verkürzung.

  • Bundesverwaltungsgericht

    BBG § 78
    Behinderung, Grad der Behinderung, Schwerbehinderter, gleichgestellte behinderte Menschen, regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit, Verkürzung.

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 3 Abs 1 ArbZV, § 2 Abs 2 SGB 9, § 2 Abs 3 SGB 9, § 68 Abs 3 SGB 9, § 116 Abs 1 SGB 9
    Verkürzung der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit; Schwerbehinderte; gleichgestellte behinderte Menschen

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Möglichkeit der Verkürzung der regelmäßigen Wochenarbeitszeit gilt nicht für gleichgestellte behinderte Beamte

  • Jurion

    Möglichkeit der Verkürzung der regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 41 auf 40 Stunden nach § 3 Abs. 1 S. 2 Arbeitszeitverordnung (AZVO) auch für gleichgestellte behinderte Beamte

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Möglichkeit der Verkürzung der regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 41 auf 40 Stunden nach § 3 Abs. 1 S. 2 Arbeitszeitverordnung (AZVO) auch für gleichgestellte behinderte Beamte

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • reha-recht.de (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitszeitverkürzung für gleichgestellte behinderte Beamte (Doreen Kalina)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2011, 40



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BVerwG, 30.08.2012 - 2 C 82.10

    Anwesenheitspflicht; Arbeitszeit; begrenzte Dienstfähigkeit; Dienstunfähigkeit;

    Dies ist auch in Ansehung der Fürsorgepflicht grundsätzlich nicht zu beanstanden (Urteile vom 25. Oktober 2007 - 2 C 16.06 - Buchholz 237.3 § 71b BrLBG Nr. 1 und vom 29. Juli 2010 - BVerwG 2 C 17.09 - Buchholz 232.2 § 3 AZV Nr. 1).
  • OVG Niedersachsen, 09.11.2010 - 5 LC 164/09

    Reduzierung der Unterrichtsverpflichtung eines Lehrers unter Beibehaltung der

    Mit der Erhöhung des Grades der Behinderung steigt typischerweise auch das Maß der für die Eingliederung in Arbeit, Beruf und Gesellschaft erforderlichen Fürsorge (vgl. auch zu § 3 Abs. 1 Satz 2 AZVO: BVerwG, Urt. v. 29.07.2010 - BVerwG 2 C 17.09 -, juris).
  • VG München, 15.11.2013 - M 21 K 12.1372

    Unwirksamkeit einer per E-Mail erteilten Zusicherung mangels Schriftform

    Auf die allgemeine Vorschrift des § 78 Satz 1 BBG kann allenfalls dann zurückgegriffen werden, wenn sonst die Fürsorgepflicht in ihrem Wesenskern verletzt wäre (BVerwG vom 29.07.2010 - 2 C 17.09 - IÖD 2010, 254 = DokBer 2010, 315 = ZBR 2011, 169 = PersV 2011, 266 = Schütz BeamtR ES/B I 2.4 Nr. 91 = Buchholz 232.2 § 3 AZV Nr. 1; vom 30.11.1994 - 10 B 1.94 - Buchholz 262 § 1 TGV Nr. 2 - jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht