Rechtsprechung
   BVerwG, 30.03.1989 - 4 B 1.89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,13517
BVerwG, 30.03.1989 - 4 B 1.89 (https://dejure.org/1989,13517)
BVerwG, Entscheidung vom 30.03.1989 - 4 B 1.89 (https://dejure.org/1989,13517)
BVerwG, Entscheidung vom 30. März 1989 - 4 B 1.89 (https://dejure.org/1989,13517)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,13517) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen von "im Zusammenhang bebauter Ortsteile" - Vorliegen eines Eindrucks der Geschlossenheit - Bandartige und einzeilige Bebauung als Widerspruch zu den Anforderungen an eine organische Siedlungsstruktur

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BVerwG, 11.06.1992 - 4 B 88.92

    Zulässigkeit und Begründetheit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der

    Dabei kommt es für die Ausdehnung des Bebauungszusammenhangs auf die Grundstücksgrenzen nicht entscheidend an (vgl. BVerwG. Urteil vom 6. November 1968 - BVerwG 4 C 47.68 - Buchholz 406.11 § 19 BBauG Nr. 20; Urteil vom 12. Juni 1970 - BVerwG 4 C 77.68 - BVerwGE 35, 256 [BVerwG 12.06.1970 - IV C 77/68]; Beschluß vom 30. März 1989 - BVerwG 4 B 1.89 - n.v.; Beschluß vom 15. Februar 1990 - BVerwG 4 B 24.90 - n.v.).
  • VGH Bayern, 10.09.2009 - 14 ZB 09.425

    Keine ernstlichen Zweifel

    Für die Begrenzung des Bebauungszusammenhangs kommt es dagegen nicht auf die Grundstücksgrenzen an (vgl. BVerwG vom 6.11.1968 a.a.O. S. 21; BVerwG vom 12.6.1970 BVerwGE 35, 256; BVerwG vom 30.3.1989 Az. 4 B 1/89; BVerwG vom 15.2.1990 Az. 4 B 24/90; BVerwG vom 11.6.1992 Buchholz 406.11 § 34 BauGB Nr. 151 m.w.N.; BVerwG vom 4.1.1995 BRS 57 Nr. 93).
  • VGH Bayern, 19.08.2009 - 14 ZB 09.319

    Keine ernstlichen Zweifel

    Für die Begrenzung des Bebauungszusammenhangs kommt es dagegen nicht auf die Grundstücksgrenzen (vgl. BVerwG vom 6.11.1968 BVerwGE 31, 20/21; BVerwG vom 12.6.1970 BVerwGE 35, 256; BVerwG vom 30.3.1989 Az. 4 B 1/89; BVerwG vom 15.2.1990 Az. 4 B 24/90; BVerwG vom 11.6.1992 Buchholz 406.11 § 34 BauGB Nr. 151 m.w.N.; BVerwG vom 4.1.1995 BRS 57 Nr. 93) an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht