Rechtsprechung
   BayObLG, 03.07.1991 - BReg. 2 Z 60/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,7256
BayObLG, 03.07.1991 - BReg. 2 Z 60/91 (https://dejure.org/1991,7256)
BayObLG, Entscheidung vom 03.07.1991 - BReg. 2 Z 60/91 (https://dejure.org/1991,7256)
BayObLG, Entscheidung vom 03. Juli 1991 - BReg. 2 Z 60/91 (https://dejure.org/1991,7256)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,7256) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Papierfundstellen

  • DNotZ 1992, 303
  • Rpfleger 1991, 354
  • Rpfleger 1992, 57
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Zweibrücken, 24.02.1998 - 3 W 43/98

    Unzulässigkeit eines Gesamtwohnrechts an mehreren selbständigen Grundstücken bei

    § 1093 Abs. 3 BGB umfaßt nämlich nicht die Nutzung des Gartens; denn auf dessen Gebrauch ist der Inhaber eines Wohnungsrechts nicht angewiesen (vgl. BayObLG Rpfleger 1992, 57; Palandt/Bassenge a.a.O. § 1093 Rdnr. 13).
  • OLG Hamm, 02.12.1999 - 15 W 245/99

    Nachweis des Erlöschens eines Wohnungsrechts an einem abgeschriebenen

    Sie umfaßt vielmehr gem. § 1093 Abs. 3 BGB auch Grundstücksteile, auf deren Gebrauch der Berechtigte angewiesen ist, um die Wohnung nutzen zu können (vgl. BayObLG DNotZ 1992, 303 = Rpfleger 1992, 57).
  • BayObLG, 11.11.1993 - 2Z BR 78/93

    Ausübungsbereich einer Dienstbarkeit

    An diesen Nachweis sind im Falle des § 22 GBO strenge Anforderungen zu stellen; er ist in der Form des § 29 GBO zu führen (BayObLG MittBayNot 1991, 219, Horber/Demharter § 22 Rn.37 und 42, jeweils m.w.Nachw.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht