Rechtsprechung
   BayObLG, 11.10.2000 - 3Z BR 265/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,7825
BayObLG, 11.10.2000 - 3Z BR 265/00 (https://dejure.org/2000,7825)
BayObLG, Entscheidung vom 11.10.2000 - 3Z BR 265/00 (https://dejure.org/2000,7825)
BayObLG, Entscheidung vom 11. Januar 2000 - 3Z BR 265/00 (https://dejure.org/2000,7825)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,7825) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vormundschaftsgerichtlich genehmigte Abtretung einer Forderung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtsbeschwerde; Forderungsabtretung; Vormundschaftsgericht; Genehmigung; Beschwerderecht; Ermessen; Versagung des Akteneinsicht; Betreuer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Ingolstadt - XVII 147/98
  • LG Ingolstadt - 1 T 610/00
  • BayObLG, 11.10.2000 - 3Z BR 265/00



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Köln, 06.06.2001 - 16 Wx 8/01

    Weitere Beschwerde im Verfahren zur Anfechtung einer nicht mehr abänderbaren

    Nach der gesetzlichen Regelung ist er mithin vor einem Verkauf nicht geschützt und wird durch ihn deshalb nicht in seinen Rechten im Sinne des § 20 Abs. 1 FGG beeinträchtigt, wofür es nicht genügt, dass die Verfügung auf die rechtlichen Beziehungen des Beschwerdeführers von Einfluss ist und er insofern ein rechtliches oder berechtigtes (wirtschaftliches, ideelles oder sonstiges) Interesse an ihrer Änderung hat ( BayObLG NJW-RR 2001, 297 mwN; vgl. zur vormundschaftsgerichtlichen Genehmigung einer Forderungsabtretung: BayObLG vom 11.10.2000 - 3 Z BR 265/00 - BayObLGR 2001, 12 Ls).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht