Rechtsprechung
   BayObLG, 29.06.2000 - 4St RR 76/2000, 4St RR 76/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,7118
BayObLG, 29.06.2000 - 4St RR 76/2000, 4St RR 76/00 (https://dejure.org/2000,7118)
BayObLG, Entscheidung vom 29.06.2000 - 4St RR 76/2000, 4St RR 76/00 (https://dejure.org/2000,7118)
BayObLG, Entscheidung vom 29. Juni 2000 - 4St RR 76/2000, 4St RR 76/00 (https://dejure.org/2000,7118)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,7118) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Revision; Verstoß gegen das BtMG; Eigenverbrauch; Weiterveräußerung; Rechtsfolgenausspruch; Berufungsbeschränkung

  • Judicialis

    BtMG § 29 a Abs. 1 Nr. 2; ; StPO § 349 Abs. 2; ; StPO § 473 Abs. 1 Satz 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 331 Abs. 1; BtMG § 29 a Abs. 1 Nr. 2
    Wirkung der Berufung durch Angeklagten und Staatsanwaltschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2000, 379
  • BayObLGSt 2000, 99
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Jena, 22.06.2006 - 1 Ss 232/04

    Tat

    Eine Schuldspruchänderung auf die Berufung der Staatsanwaltschaft hin, wie sie hier die Formulierung von Urteilstenor und -gründen nahe legen, ist demgegenüber aufgrund der von der Staatsanwaltschaft vorgenommenen Rechtsmittelbeschränkung auf das Strafmaß gem. § 327 StPO unzulässig (vgl. RGSt 62, 401, 402, 403; BayObLG NStZ-RR 2000, 379).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht