Rechtsprechung
   EGMR, 01.03.2018 - 58681/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,3798
EGMR, 01.03.2018 - 58681/12 (https://dejure.org/2018,3798)
EGMR, Entscheidung vom 01.03.2018 - 58681/12 (https://dejure.org/2018,3798)
EGMR, Entscheidung vom 01. März 2018 - 58681/12 (https://dejure.org/2018,3798)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,3798) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EJIMSON v. GERMANY

    No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for family life) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EJIMSON v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung]

    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for family life)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    EJIMSON v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung] summary by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for family life)

Kurzfassungen/Presse

  • lto.de (Kurzinformation)

    Ausweisung von verurteiltem Drogenhändler bestätigt: Kind in Deutschland schützt nicht vor Abschiebung

Sonstiges

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2019, 945
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • Generalanwalt beim EuGH, 21.06.2018 - C-391/16

    M - Vorlage zur Vorabentscheidung - Raum der Freiheit, der Sicherheit und des

    Diese Grundsätze gelten auch, wenn es um die Verhältnismäßigkeit einer Entscheidung geht, mit der die Ausstellung eines Aufenthaltstitels verweigert wird (vgl. u. a. Urteil des EGMR vom 1. März 2018, Ejimson/Deutschland, CE:ECHR:2018:0301JUD005868112, Nr. 56 et 57).
  • Generalanwalt beim EuGH, 11.07.2019 - C-381/18

    G.S. (Menace pour l'ordre public)

    95 Für eine Anwendung der in den Urteilen Boultif und Üner aufgestellten Kriterien auf eine Entscheidung, mit der ein Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels abgelehnt wird, vgl. EGMR, 1. März 2018, Ejimson/Deutschland (CE:ECHR:2018:0301JUD005868112, §§ 56 und 57).
  • VGH Bayern, 17.09.2019 - 10 ZB 18.1990

    Wiederholungsgefahr, Verwaltungsgerichte, Aufenthaltsverbot

    b) Bezüglich der Bemessung der Frist des Einreise- und Aufenthaltsverbots beruft sich der Kläger auf das Urteil des Senats vom 27. Juni 2011 (10 B 10.1976 - juris) und das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) vom 1. März 2018 (58681/12, Ejimson/Deutschland - NVwZ 2019, 945); in dem diesen Entscheidungen zugrunde liegenden Fall sei lediglich eine Frist von fünf Jahren bestimmt worden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht