Rechtsprechung
   EGMR, 01.09.2016 - 62303/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,26323
EGMR, 01.09.2016 - 62303/13 (https://dejure.org/2016,26323)
EGMR, Entscheidung vom 01.09.2016 - 62303/13 (https://dejure.org/2016,26323)
EGMR, Entscheidung vom 01. September 2016 - 62303/13 (https://dejure.org/2016,26323)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,26323) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    WENNER v. GERMANY

    Violation of Article 3 - Prohibition of torture (Article 3 - Positive obligations) (Substantive aspect);Pecuniary damage - claim dismissed (Article 41 - Pecuniary damage;Just satisfaction);Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient (Article 41 - ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    WENNER v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung]

    [DEU] Violation of Article 3 - Prohibition of torture (Article 3 - Positive obligations) (Substantive aspect);Pecuniary damage - claim dismissed (Article 41 - Pecuniary damage;Just satisfaction);Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient (Article 41 - ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    WENNER v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung] summary by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] Violation of Article 3 - Prohibition of torture (Article 3 - Positive obligations) (Substantive aspect);Pecuniary damage - claim dismissed (Article 41 - Pecuniary damage;Just satisfaction);Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient (Article 41 - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Bayerns Justiz verletzte Menschenrechte

  • verfassungsblog.de (Kurzinformation)

    Kalter Entzug: Auch Junkies haben Menschenrechte

  • faz.net (Pressemeldung, 01.09.2016)

    Kein Methadon in Haft ist Menschenrechtsverstoß

Besprechungen u.ä.

  • bundestag.de PDF (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Substitutionsbehandlung im Justizvollzug

Sonstiges

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG München, 15.04.2019 - 203 StObWs 227/19

    Behandlungsmethode

    Dies entspricht auch der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (Urteil vom 1.9.2016, Az. 62303/13, zitiert nach juris, Rn. 31), der insoweit auf eine vom Bundesministerium für Gesundheit bei der Technischen Universität Dresden in Auftrag gegebene und 2011 veröffentlichte Studie mit dem Titel "Langfristige Substitution Opiatabhängiger: Prädiktoren, Moderatoren und Outcome" Bezug nahm.

    Auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (Urteil vom 1.9.2016, Az. 62303/13, zitiert nach juris, Rn. 61) sieht für den Neubeginn einer Therapie keinen Vorrang der Substitutionsbehandlung und verweist auf den staatlichen Ermessensanspruch bei der Wahl zwischen einer abstinenzorientierten Drogentherapie und einer Substitutionsbehandlung.

  • EGMR, 11.07.2019 - 57240/14

    SERZHANTOV v. UKRAINE

    The Court has already found a violation in respect of issues similar to those in the present case (see Nevmerzhitsky v. Ukraine, no. 54825/00, §§ 103-05, ECHR 2005-II (extracts); Wenner v. Germany, no. 62303/13, §§ 54-81, 1 September 2016; and, mutatis mutandis, Barilo v. Ukraine, no. 9607/06, §§ 66-73, 16 May 2013).
  • EGMR, 25.07.2017 - 24051/11

    YANKOVSKIY v. RUSSIA

    The applicable general principles were summarised in the cases of Blokhin v. Russia ([GC] no. 47152/06, §§ 135-40, ECHR 2016); Wenner v. Germany, (no. 62303/13, §§ 54-58, 1 September 2016); and Ivko (cited above, §§ 91-95).
  • EGMR, 25.07.2017 - 62812/12

    BULAVA v. RUSSIA

    The applicable general principles are set out in the cases of Blokhin v. Russia [GC] (no. 47152/06, §§ 135-40, ECHR 2016); Wenner v. Germany (no. 62303/13, §§ 54-58, 1 September 2016); and Ivko (cited above, §§ 91-95).
  • EGMR, 06.06.2017 - 33690/12

    BALKOV v. RUSSIA

    The applicable general principles are set out in the cases of Blokhin v. Russia [GC] (no. 47152/06, §§ 135-40, ECHR 2016); Wenner v. Germany (no. 62303/13, §§ 54-58, 1 September 2016); and Ivko v. Russia (no. 30575/08, §§ 91-95, 15 December 2015).
  • EGMR, 06.06.2017 - 51252/09

    BARSUKOV v. RUSSIA

    The applicable general principles are set out in the cases of Blokhin v. Russia [GC] (no. 47152/06, §§ 135-40, ECHR 2016); Wenner v. Germany (no. 62303/13, §§ 54-58, 1 September 2016); and Ivko (cited above, §§ 91-95).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht