Rechtsprechung
   EGMR, 02.10.2012 - 61213/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,55854
EGMR, 02.10.2012 - 61213/08 (https://dejure.org/2012,55854)
EGMR, Entscheidung vom 02.10.2012 - 61213/08 (https://dejure.org/2012,55854)
EGMR, Entscheidung vom 02. Januar 2012 - 61213/08 (https://dejure.org/2012,55854)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,55854) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Sonstiges




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • EGMR, 17.12.2013 - 20688/04

    NIKOLOVA ET VANDOVA c. BULGARIE

    Moreover, the Supreme Administrative Court referred to those proceedings only in replying to the first applicant's submissions, when it stated that the administrative authority was not obliged to await the outcome of the criminal proceedings before imposing disciplinary sanctions (see Hrdalo v. Croatia, no. 23272/07, § 55, 27 September 2011; Moullet, cited above; Matos Dinis v. Portugal (dec.), no. 61213/08, §§ 42-45, 2 October 2012; and, conversely, Çelik (Bozkurt), cited above, § 35).
  • EGMR, 26.11.2013 - 1785/08

    VASQUEZ v. SWITZERLAND

    In this regard, the Court reiterates that to rely on elements from other proceedings is as such not contrary to Article 6 § 2 of the Convention (see Matos Dinis, no. 61213/08 [dec.], §§ 37-39; Jakumas v. Lithuania, no. 6924/02, §§ 56-57, 18 July 2006 et al.).
  • EGMR, 03.09.2013 - 43519/07

    MILOJEVIC AND OTHERS v. SERBIA

    Such link is considered to exist when the issues raised in these proceedings are a consequence and the concomitant of the criminal proceedings concerned, in which the applicant was the "accused" (see Allen, cited above, §§ 99-100; Moullet v. France (no. 2), cited above; Matos Dinis v. Portugal, (dec.), no. 61213/08, § 35, 2 October 2012).
  • EGMR, 08.03.2016 - 37210/04

    BAYAR c. TURQUIE

    Aussi les décisions refusant à l'intéressé l'indemnité de licenciement ne peuvent être perçues comme constituant en soi une déclaration de culpabilité (voir, mutatis mutandis, Matos Dinis c. Portugal (déc.), no 61213/08, 2 octobre 2012 et les références qui y figurent).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht