Rechtsprechung
   EGMR, 05.06.2015 - 46043/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,12396
EGMR, 05.06.2015 - 46043/14 (https://dejure.org/2015,12396)
EGMR, Entscheidung vom 05.06.2015 - 46043/14 (https://dejure.org/2015,12396)
EGMR, Entscheidung vom 05. Juni 2015 - 46043/14 (https://dejure.org/2015,12396)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,12396) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • HRR Strafrecht

    Art. 2 EMRK; Art. 1 EMRK; Art. 34 EMRK; Art. 2 Abs. 2 GG; § 212 StGB; § 13 StGB; § 1901a BGB
    Schutzpflichten gegenüber dem Leben eines Patienten mit apallischem Syndrom bei der Feststellung des mutmaßlichen Lebenswillens (Behandlungsabbruch bei unangemessener künstlicher Lebensverlängerung; passive Sterbehilfe; Verfahren zur Feststellung des Willens und der ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    LAMBERT AND OTHERS v. FRANCE

    Art. 2, Art. 2 Abs. 1, Art. 34, Art. 35 MRK
    Exception préliminaire retenue (Article 34 - Locus standi) Partiellement irrecevable Non-violation de l'article 2 - Droit à la vie (Article 2-1 - Vie) (Volet matériel) (Conditionnel) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    LAMBERT ET AUTRES c. FRANCE

    Art. 2, Art. 2 Abs. 1, Art. 34, Art. 35 MRK
    Exception préliminaire retenue (Article 34 - Locus standi) Partiellement irrecevable Non-violation de l'article 2 - Droit à la vie (Article 2-1 - Vie) (Volet matériel) (Conditionnel) (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    LAMBERT AND OTHERS v. FRANCE - [Deutsche Übersetzung] summary by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] Preliminary objection allowed (Article 34 - Locus standi);Remainder inadmissible;No violation of Article 2 - Right to life (Article 2-1 - Life) (Substantive aspect) (Conditional)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • zeit.de (Pressemeldung, 05.06.2015)

    Sterbehilfe: Koma-Patient Vincent Lambert darf sterben

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Einstellung der künstlichen Ernährung Vincent Lamberts

  • taz.de (Pressebericht, 05.06.2015)

    Sterbehilfe: Sterben bleibt erlaubt

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 05.06.2015)

    Passive Sterbehilfe gebilligt

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 105 (Kurzinformation)

    Behandlungsabbruch mit der Folge des Versterbens eines Wachkomapatienten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    EGMR zur Sterbehilfe des Komapatienten Vincent Lambert in Frankreich: Passive Sterbehilfe ist rechtmäßig - Verfahren Lambert u.a. gegen Frankreich


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • taz.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 08.01.2015)

    Das Drama des Vincent Lambert

  • wienerzeitung.at (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 21.01.2015)

    Sterbehilfe: Die Frage nach Leben oder Tod

Besprechungen u.ä. (5)

  • HRR Strafrecht (Entscheidungsbesprechung)

    Passive Sterbehilfe vor dem EGMR im Fall Lambert - Das "Gewissen Europas" vor dem non liquet

  • zjs-online.com PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Frage eines Verstoßes gegen Art. 2 EMRK durch die Entscheidung über einen Behandlungsabbruch mit der Folge des Versterbens eines Wachkomapatienten (Prof. Dr. Bettina Weißer; ZJS 2015, 442)

  • verfassungsblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich: Das EGMR-Urteil zur Sterbehilfe

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Sterbehilfe für Wachkomapatienten - Lebenserhaltende Maßnahmen dürfen gestoppt werden


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • tagesspiegel.de (Pressekommentar zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 07.01.2015)

    Sterbehilfe für Koma-Patient Vincent? Es geht um mehr als Selbstbestimmung

Sonstiges (4)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 2715
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 26.07.2016 - 1 BvL 8/15

    Die Beschränkung ärztlicher Zwangsbehandlung auf untergebrachte Betreute ist mit

    Die ärztliche Behandlung gegen den Willen von erwachsenen Patienten, die im Besitz ihrer geistigen Kräfte sind, würde selbst dann in die körperliche Integrität eingreifen und damit in die nach Art. 8 EMRK geschützten Rechte, wenn die Ablehnung der Behandlung den Tod zur Folge hätte (vgl. EGMR (GK), Lambert v. France, Urteil vom 5. Juni 2015, Nr. 46043/14, § 120 ff.; EGMR, Pretty v. United Kingdom, Urteil vom 29. April 2002, Nr. 2346/02, § 62 f.).

    Dabei besitzen die Staaten aber einen Einschätzungsspielraum ("margin of appreciation", EGMR (GK), Lambert v. France, Urteil vom 5. Juni 2015, Nr. 46043/14, § 148).

    Trifft eine Person aber die Entscheidung nicht freien Willens und bei vollem Verständnis der Umstände, nimmt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte eine aus Art. 2 EMRK abgeleitete Verpflichtung des Staates an, diese Person davon abzuhalten, ihr Leben zu riskieren (vgl. EGMR (GK), Lambert v. France, Urteil vom 5. Juni 2015, Nr. 46043/14, § 140; EGMR, Haas v. Switzerland, Urteil vom 20. Januar 2011, Nr. 31322/07, § 54; EGMR, Arskaya v. Ukraine, Urteil vom 5. Dezember 2013, Nr. 45076/05, § 69 f.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht