Rechtsprechung
   EGMR, 06.05.2014 - 9208/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,11437
EGMR, 06.05.2014 - 9208/05 (https://dejure.org/2014,11437)
EGMR, Entscheidung vom 06.05.2014 - 9208/05 (https://dejure.org/2014,11437)
EGMR, Entscheidung vom 06. Mai 2014 - 9208/05 (https://dejure.org/2014,11437)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,11437) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • EGMR, 12.12.2017 - 70135/14

    MALININ v. RUSSIA

    While the Court should exercise a certain power of review in this matter, since failure to comply with domestic law entails a breach of Article 8, the scope of its task is subject to limits inherent in the subsidiary nature of the Convention, and it cannot question the way in which the domestic courts have interpreted and applied national law, except in cases of flagrant non-observance or arbitrariness (see Goranova-Karaeneva v. Bulgaria, no. 12739/05, § 46, 8 March 2011; Galovic v. Croatia (dec.), no. 54388/09, § 58, 5 March 2013; and Lachowski v. Poland (dec.), no. 9208/05, § 78, 6 May 2014).
  • EGMR, 18.07.2017 - 27473/06

    MUSTAFA SEZGIN TANRIKULU v. TURKEY

    v. Portugal [GC], no. 73049/01, § 83, ECHR 2007-I; Goranova-Karaeneva, cited above, § 46; and Lachowski v. Poland (dec.), no. 9208/05, 6 May 2014).
  • EGMR, 10.04.2018 - 77546/14

    MAGOMADOVA v. RUSSIA

    While the Court should exercise a certain power of review in this matter, since failure to comply with domestic law entails a breach of Article 8, the scope of its task is subject to limits inherent in the subsidiary nature of the Convention, and it cannot question the way in which the domestic courts have interpreted and applied national law, except in cases of flagrant non-observance or arbitrariness (see Goranova-Karaeneva v. Bulgaria, no. 12739/05, § 46, 8 March 2011; Galovic v. Croatia (dec.), no. 54388/09, § 58, 5 March 2013; and Lachowski v. Poland (dec.), no. 9208/05, § 78, 6 May 2014).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht