Rechtsprechung
   EGMR, 06.10.2016 - 23280/08, 2334/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,31559
EGMR, 06.10.2016 - 23280/08, 2334/10 (https://dejure.org/2016,31559)
EGMR, Entscheidung vom 06.10.2016 - 23280/08, 2334/10 (https://dejure.org/2016,31559)
EGMR, Entscheidung vom 06. Januar 2016 - 23280/08, 2334/10 (https://dejure.org/2016,31559)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,31559) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MOOG v. GERMANY

    No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for family life);Violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MOOG v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung]

    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for family life);Violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MOOG v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung] Zusammenfassung durch das Österreichische Institut für Menschenrechte (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for family life);Violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsanwalt-hembach.de (Kurzinformation)

    Verletzung von Art. 8 EMRK durch Aussetzung des Umgangsrechtes - Moog gegen Deutschland

  • heilpraxisnet.de (Kurzinformation)

    Kein Umgang des Vaters durch Zwangsgeld gegen die Mutter

Sonstiges

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 3699
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Schleswig, 25.05.2020 - 10 WF 77/20

    Verhängung von Ordnungsgeld im Umgangsrecht während der Corona - Pandemie

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die grundsätzliche Verpflichtung der Mitgliedstaaten hervorgehoben, Entscheidungen zum Umgangsrecht zügig und effektiv durchzusetzen ( EGMR NJW 2017, 3699; EGMR FamRZ 2015, 469).
  • EGMR, 22.03.2018 - 11308/16

    Zwölf Stämme: Entzug des Sorgerechts nach Prügeln gebilligt

    Im Hinblick auf die Rüge der Beschwerdeführer hinsichtlich der Dauer des Hauptsacheverfahrens weist der Gerichtshof erneut darauf hin, dass er hinsichtlich der positiven Verpflichtungen des Staates nach Artikel 8 der Konvention bereits in früheren Entscheidungen festgestellt hat, dass eine ineffektive, insbesondere verzögerte Durchführung eines Sorgerechtsverfahrens zu einer Verletzung von Artikel 8 der Konvention führen kann (siehe z. B. M../. Deutschland, Individualbeschwerden Nrn. 23280/08 und 2334/10, Rdnr. 87, 6. Oktober 2016; Z../. Slowenien, Individualbeschwerde Nr. 43155/05, Rdnr. 142, 30. November 2010; und V.A.M../. Serbien, Individualbeschwerde Nr. 39177/05, Rdnr. 146, 13. März 2007).
  • EGMR, 22.03.2018 - 68125/14

    WETJEN AND OTHERS v. GERMANY

    Der Gerichtshof hat in einer Reihe von Fällen, darunter einige gegen Deutschland, seine Praxis in Bezug auf Rügen festgelegt, die im Hinblick auf Verletzungen des Rechts auf Achtung des Familienlebens und die Frage einer ineffektiven, insbesondere verzögerten Durchführung eines Sorgerechtsverfahrens erhoben wurden (siehe z. B. M../. Deutschland, Individualbeschwerden Nrn. 23280/08 und 2334/10, 6. Oktober 2016; Z../. Slowenien, Individualbeschwerde Nr. 43155/05, 30. November 2010; und V.A.M../. Serbien, Individualbeschwerde Nr. 39177/05, 13. März 2007).
  • OLG Köln, 07.12.2021 - 14 WF 160/21
    Deutschland, www.hudoc.com , Rn. 102 m.w.N.; und Urteil vom 06.10.2016, 23280/08 2334/10, Rechtssache Moog gg.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht