Rechtsprechung
   EGMR, 06.10.2016 - V 33696/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,31661
EGMR, 06.10.2016 - V 33696/11 (https://dejure.org/2016,31661)
EGMR, Entscheidung vom 06.10.2016 - V 33696/11 (https://dejure.org/2016,31661)
EGMR, Entscheidung vom 06. Januar 2016 - V 33696/11 (https://dejure.org/2016,31661)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,31661) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    Art. 8 EMRK

  • Jurion

    Europarechtliche Bewertung des Ankaufs eines Datenträgers mit Informationen über in Liechtenstein belegene Konten; Voraussetzungen für die Feststellung einer Verletzung des Art. 8 EMRK

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    K.S. AND M.S. v. GERMANY

    Remainder inadmissible;No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8-1 - Respect for home) (englisch)

  • Betriebs-Berater

    Behördliche Nutzung von Steuer-CD´s erlaubt

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    K.S. AND M.S. v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung]

    [DEU] Remainder inadmissible;No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8-1 - Respect for home)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    K.S. AND M.S. v. GERMANY - [Deutsche Übersetzung] summary by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] Remainder inadmissible (Art. 35) Admissibility criteria;No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8-1 - Respect for home)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • faz.net (Pressemeldung, 06.10.2016)

    Steuerhinterziehung: Steuer-CDs dürfen für Strafverfolgung genutzt werden

  • lto.de (Kurzinformation)

    Hausdurchsuchungen auf Basis von Steuer-CDs erlaubt

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    EGMR erlaubt Nutzung von "Steuer-CDs" zur Strafverfolgung

  • Jurion (Kurzinformation)

    Durchsuchungsbeschluss basierend auf vom Bundesnachrichtendienst angekauften Bankdaten aus Lichtenstein

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Steuer-CDs im Strafverfahren endgültig zulässig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ermittlung wegen Steuerhinterziehung - Durchsuchungen aufgrund von Steuer-CD laut EGMR rechtmäßig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Von der Steuer-CD zur Hausdurchsuchung: kein Problem für den EGMR

  • heuking.de (Kurzinformation)

    Durchsuchungen aufgrund einer rechtswidrig erlangten Steuer-CD sind zulässig

Sonstiges

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 921



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • LSG Niedersachsen-Bremen, 14.03.2018 - L 13 AS 77/15

    Schwarzgeldkonto in der Schweiz: Hartz-IV-Empfänger müssen 175.000 Euro

    Ein Beweisverwertungsverbot hinsichtlich der angekauften Daten bestehe nicht (Hinweis auf Bundesverfassungsgericht [BVerfG], Beschluss vom 9. November 2010 - 2 BvR 2101/09 - und Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte - EGMR -, Urteil vom 6. Oktober 2016 - 33696/11).
  • EGMR, 20.11.2018 - 25707/05

    ERDURAN AND EM EXPORT DIS TIC. A.S. v. TURKEY

    The criteria the Court has taken into consideration in determining this latter issue are, inter alia: the severity of the offence in connection with which the search and seizure were effected; the manner and circumstances in which the order was issued, in particular whether any further evidence was available at that time; the content and scope of the order, having particular regard to the nature of the premises searched and the safeguards implemented in order to confine the impact of the measure to reasonable bounds; and the extent of possible repercussions on the reputation of the person affected by the search (see, among many others, Buck v. Germany, no. 41604/98, § 45, ECHR 2005-IV; Sérvulo & Associados - Sociedade de Advogados, RL and Others v. Portugal, no. 27013/10, § 100, 3 September 2015; and K.S. and M.S v. Germany, no. 33696/11, § 44, 6 October 2016).
  • EGMR, 27.09.2018 - 57278/11

    BRAZZI c. ITALIE

    La Cour doit examiner les circonstances particulières de l'espèce et évaluer si le cadre juridique et les limites appliquées aux compétences exercées constituaient une protection adéquate contre le risque d'ingérences arbitraires des autorités (K.S. et M.S. c. Allemagne, no 33696/11, § 45, 6 octobre 2016).
  • EGMR, 16.03.2017 - 51693/13

    MODESTOU c. GRÈCE

    Les critères que la Cour prend en compte pour trancher cette dernière question sont notamment les circonstances dans lesquelles le mandat a été émis, en particulier les autres éléments de preuve disponibles à l'époque, le contenu et l'étendue du mandat, la façon dont la perquisition a été menée, y compris la présence ou non d'observateurs indépendants, et l'étendue des répercussions possibles sur le travail et la réputation de la personne visée par la perquisition (voir, parmi beaucoup d'autres, Van Rossem c. Belgique, no 41872/98, §§ 42-43, 9 décembre 2004, Smirnov c. Russie, no71362/01, § 44, 7 juin 2007, Mancevschi c. Moldova, no 33066/04, § 45, 7 octobre 2008, Misan c. Russie, no 4261/04, § 55, 2 octobre 2014 et K.S. et M.S. c. Allemagne, no 33696/11, § 44, 6 octobre 2016).
  • EGMR, 09.03.2017 - 49526/07

    KUZMENKO v. UKRAINE

    The Court must ensure that the relevant legislation and practice afford individuals adequate and effective safeguards against abuse (see K.S. and M.S. v. Germany, no. 33696/11, § 44, 6 October 2016, with further references).
  • EGMR, 17.05.2018 - 39731/12

    WOLLAND v. NORWAY

    Domestic law must further be compatible with the rule of law and accessible to the person concerned, and the person affected must be able to foresee the consequences of the domestic law for him or her (see, for example, Roman Zakharov v. Russia [GC], no. 47143/06, § 228, ECHR 2015; and K.S. and M.S v. Germany, no. 33696/11, § 34, 6 October 2016).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht