Rechtsprechung
   EGMR, 06.11.2007 - 22531/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,53788
EGMR, 06.11.2007 - 22531/05 (https://dejure.org/2007,53788)
EGMR, Entscheidung vom 06.11.2007 - 22531/05 (https://dejure.org/2007,53788)
EGMR, Entscheidung vom 06. November 2007 - 22531/05 (https://dejure.org/2007,53788)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,53788) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BUGAJNY AND OTHERS v. POLAND

    Art. 29, Art. 29 Abs. 3, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 41, Protokoll Nr. 1 Art. 1, Protokoll Nr. 1 Art. 1 Abs. 1 MRK
    Violation of P1-1 Pecuniary damage - financial award Costs and expenses award - domestic proceedings (englisch)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • EGMR, 18.10.2011 - 10247/09

    SOSINOWSKA v. POLAND

    Given the multiplicity of legal bases for the punishment imposed on the applicant and also bearing in mind that the Polish Constitutional Court lacks jurisdiction to examine the way in which the provisions of domestic law have been interpreted and applied in an individual case (see paragraph 37 above), the Court is of the view that it has not been shown that a constitutional complaint was, in the circumstances of the case, an effective remedy to which the applicant should have had recourse for the purposes of Article 34 of the Convention (see Bobek v. Poland, no. 68761/01, §§ 70-73, 17 July 2007; Luboch v. Poland, no. 37469/05, § 71, 15 January 2008; Bugajny and Others v. Poland, no. 22531/05, § 45, 6 November 2007).
  • EGMR, 18.05.2010 - 31264/04

    WIECZOREK v. POLAND

    Having regard to the general principle according to which it is in the first place for the national courts themselves to interpret the provisions of domestic law, the Court reiterates that its jurisdiction to review the correctness of the judicial application of the domestic law is limited (see, Bugajny and Others v. Poland, no. 22531/05, §§ 65-66, 6 November 2007).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht