Rechtsprechung
   EGMR, 12.12.2001 - 52207/99   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • Jurion

    Zulässigkeit einer Individualbeschwerde von Betroffenen eines Bombardements gegen ihren Staat; Anerkennung von Tatsachen durch ausdrückliches Nichtbestreiten eines Sachverhaltes; Auslegung des Art. 1 der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (EMRK) vor dem Hintergrund seiner Entstehungsgeschichte; Zulässigkeit einer Individualbeschwerde ratione loci bei staatlichen Handlungen mit Auswirkungen auf das Hoheitsgebiet; Begriff der "Hoheitsgewalt" im Sinne der EMRK; Berücksichtigung von in den Beziehungen zwischen den Vertragsparteien anwendbaren einschlägigen Völkerrechtssätzen; In Ausübung staatlicher Hoheitsgewalt anerkannte extraterritoriale Handlungen; Bedeutung des Territorialitätsprinzips in der EMRK, insbesondere unter Berücksichtigung der traveaux preparatoires; Grundsätze zur Auslegung der EMRK; Anerkennung der extraterritorialen Hoheitsgewalt vor dem Hintergrund der ordre public Zielsetzung der Konvention

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BANKOVIC, STOJADINOVIC, STOIMENOVSKI, JOKSIMOVIC and SUKOVIC v. BELGIUM, THE CZECH REPUBLIC, DENMARK, FRANCE, GERMANY, GREECE, HUNGARY, ICELAND, ITALY, LUXEMBOURG, THE NETHERLANDS, NORWAY, POLAND, PORTUGAL, SPAIN, TURKEY and THE UNITED KINGDOM

    Art. 1, Art. 2, Art. 10, Art. 13 MRK
    Inadmissible (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BANKOVIC, STOJADINOVIC, STOIMENOVSKI, JOKSIMOVIC and SUKOVIC v. BELGIUM, THE CZECH REPUBLIC, DENMARK, FRANCE, GERMANY, GREECE, HUNGARY, ICELAND, ITALY, LUXEMBOURG, THE NETHERLANDS, NORWAY, POLAND, PORTUGAL, SPAIN, TURKEY and THE UNITED KINGDOM - [Polish T

    Art. 1, Art. 2, Art. 10, Art. 13 MRK
    [POL] Inadmissible

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BANKOVIC, STOJADINOVIC, STOIMENOVSKI, JOKSIMOVIC et SUKOVIC contre la BELGIQUE, la REPUBLIQUE TCHEQUE, le DANEMARK, la FRANCE, l'ALLEMAGNE, la GRECE, la HONGRIE, l'ISLANDE, l'ITALIE, le LUXEMBOURG, les PAYS-BAS, la NORVEGE, la POLOGNE, le PORTUGAL, l'

    Art. 1, Art. 2, Art. 10, Art. 13 MRK
    Irrecevable (französisch)

  • Österreichisches Institut für Menschenrechte PDF

    (englisch)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Papierfundstellen

  • NJW 2003, 413
  • NVwZ 2003, 337 (Ls.)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (72)  

  • EGMR, 23.02.2012 - 27765/09

    Italiens Flüchtlingspolitik: Rechte auch auf hoher See

    Under Article 1 of the Convention, the undertaking of the Contracting States is to "secure" (in French "reconnaître") to everyone within their "jurisdiction" the rights and freedoms defined in Section I (see Soering v. the United Kingdom, 7 July 1989, § 86, Series A no. 161, and Bankovic and Others v. Belgium and 16 Other Contracting States (dec.), [GC], no. 52207/99, § 66, ECHR 2001-XII).
  • EGMR, 30.06.2005 - 45036/98

    Bosphorus Hava Yollari Turizm Ve Ticaret Anonim Sirketi ./. Irland

    The notion of "jurisdiction" reflects the term's meaning in public international law (see Gentilhomme and Others v. France, nos. 48205/99, 48207/99, and 48209/99, § 20, 14 May 2002; Bankovic and Others v. Belgium and Others (dec.) [GC], no. 52207/99, §§ 59-61, ECHR 2001-XII; and Assanidze v. Georgia, no. 71503/01, § 137, ECHR 2004-II), so that a State's jurisdictional competence is considered primarily territorial (see Bankovic and Others, § 59), a jurisdiction presumed to be exercised throughout the State's territory (see Ilascu and Others, § 312).
  • BVerfG, 13.08.2013 - 2 BvR 2660/06

    Zur Frage einer staatlichen Schadensersatz- und Entschädigungspflicht wegen der

    Eine bedeutsame Ausnahme hierzu sei die Europäische Menschenrechtskonvention, auf die sich die Beschwerdeführer jedoch nicht berufen könnten (vgl. EGMR, Entscheidung der Großen Kammer vom 12. Dezember 2001, Beschwerde Nr. 52207/99, NJW 2003, S. 413 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht