Rechtsprechung
   EGMR, 19.09.2013 - 8772/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,24797
EGMR, 19.09.2013 - 8772/10 (https://dejure.org/2013,24797)
EGMR, Entscheidung vom 19.09.2013 - 8772/10 (https://dejure.org/2013,24797)
EGMR, Entscheidung vom 19. September 2013 - 8772/10 (https://dejure.org/2013,24797)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24797) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Prinzessin Caroline - Erneute Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof - Veröffentlichung von Urlaubsfotos durch die deutsche Presse war zulässig

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER c. ALLEMAGNE (N° 3)

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1 MRK
    Non-violation de l'article 8 - Droit au respect de la vie privée et familiale (Article 8 - Obligations positives Article 8-1 - Respect de la vie privée) (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER v. GERMANY (No. 3) - [Deutsche Übersetzung]

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1 MRK
    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations Article 8-1 - Respect for private life)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER v. GERMANY (No. 3) - [Deutsche Übersetzung] by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for private life)

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Art. 8, 10 EMRK

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    VON HANNOVER v. GERMANY (No. 3) - [Czech Translation] summary by the Ministry of Justice of the Czech Republic

    [CZE] No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8 - Positive obligations;Article 8-1 - Respect for private life)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Urteil im Verfahren Von Hannover (No. 3) gegen Deutschland

  • spiegel.de (Pressemeldung, 19.09.2013)

    Prinzessin Caroline scheitert mit Klage gegen Pressefotos

  • medienrecht-blog.com (Kurzinformation)

    "Auch die Reichen und Schönen sind sparsam” - Caroline unterliegt beim EGMR

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Caroline von Hannover unterliegt gegen die Bundesrepublik Deutschland

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Prinzessin Caroline unterliegt im Streit um Urlaubsfoto

Besprechungen u.ä.

  • afp-medienrecht.de PDF, S. 33 (Entscheidungsbesprechung)

    Zum Schutz der Privatsphäre bei der Bildberichterstattung

Sonstiges (2)

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 1645
  • ZUM 2014, 284
  • afp 2013, 500
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 18.04.2019 - 15 U 215/18

    Unterlassungsansprüche wegen einer Wort- und Bildberichterstattung

    Zwar ist dem Landgericht beizupflichten, dass sich die konkrete Berichterstattung nicht mit (sozial-)kritischen Erwägungen befasst und beispielsweise den luxuriösen Lebensstil von Profisportlern am Beispiel des Erwerbs eines derartigen Objekts thematisiert und kritisiert, was sicher ein wesentliches Argument im Zuge einer Abwägung hätte sein können (vgl. etwa für die Andeutung einer Vermietung von Ferienhausimmobilien auch durch die "Reichen und Schönen" aus Sparsamkeit bei BVerfG v. 26.02.2008 - 1 BvR 1602/07 u.a., NJW 2008, 1793 Rn. 104 f.; BGH v. 01.07.2008 - VI ZR 67/08, NJW 2008, 3141 Rn. 30; EGMR v. 19.09.2013 - 8772/10, NJW 2014, 1645 - von Hannover/Deutschland Nr. 3 - Rn. 48 f. - oder für eine kritische Berichterstattung über gehobene Wohnverhältnisse eines J-Geschäftsführers nach dessen Positionierung in Fragen des Niedriglohns bei OLG Hamburg v. 21.06.2011 - 7 U 28/11, juris).

    Insofern geht es hier nicht nur darum, ein vermeintlich zeitgeschichtliches Ereignis (Immobilienerwerb) künstlich oder willkürlich als einen Vorwand für Privatsphäreverstöße fruchtbar zu machen (dazu zu Bildberichterstattungen allgemein kritisch EGMR v. 19.09.2013 - 8772/10, NJW 2014, 1645 - von Hannover/Deutschland Nr. 3 - Rz. 49); vielmehr hängt der Immobilienerwerb auch mit der weiterhin im Focus des öffentlichen Interesses stehenden Befassung mit Gesundheitsfolgen für den prominenten Verfügungskläger (im weitesten Sinne) zusammen und "schwebt" so über der Berichterstattung.

    Befasst sich - wie hier - eine Wortberichterstattung mit einem zeitgeschichtlichen Ereignis, dürfen von den an diesem Ereignis beteiligten Personen anerkanntermaßen auch Bildnisse veröffentlicht werden, die bei anderer Gelegenheit entstanden sind, wenn sie nur kontextneutral sind und die Verwendung in dem neuen Zusammenhang keine zusätzliche Beeinträchtigung des Persönlichkeitsrechts bewirkt (st. Rspr., vgl. nur BVerfG v. 26.04.2001 - 1 BvR 758/97, NJW 2001, 1921; BGH v. 18.09.2012 - VI ZR 291/10, NJW 2012, 3645 Rn. 29; v. 13.04.2010 - VI ZR 125/08, GRUR 2010, 1029 Rn. 19 f.; siehe auch EGMR v. 19.09.2013 - 8772/10, NJW 2014, 1645 - von Hannover/Deutschland Nr. 3 und allg. etwa auch Engels , in: Möhring/Nicolini, UrhG, 4. Aufl. 2018, § 23 KUG Rn.6 f.; von Strobl-Albeg/Pfeifer , in: Wenzel, Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung, 6. Aufl. 2018, Kap. 8 Rn. 49, 51 m.w.N.).

  • EGMR, 15.03.2016 - 52205/11

    Ron Sommer siegt nach 16 Jahren

    Folglich sieht er die Schlussfolgerung, dass die Fotomontage einen hinreichenden Schweregrad erreicht habe, um eine Verletzung des Rechts auf Schutz des guten Rufes darzustellen, nicht als unangemessen an (siehe sinngemäß H../. Deutschland (Nr. 3), Individualbeschwerde Nr. 8772/10, Rdnr. 52, 19.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht