Rechtsprechung
   EGMR, 19.12.2013 - 55299/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,36802
EGMR, 19.12.2013 - 55299/07 (https://dejure.org/2013,36802)
EGMR, Entscheidung vom 19.12.2013 - 55299/07 (https://dejure.org/2013,36802)
EGMR, Entscheidung vom 19. Dezember 2013 - 55299/07 (https://dejure.org/2013,36802)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,36802) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Sonstiges (2)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (30)  

  • EGMR, 07.06.2018 - 9096/09

    ABASHEV CONTRE LA RUSSIE ET 122 AUTRES AFFAIRES

    55299/07.
  • EGMR, 02.05.2017 - 36249/14

    LISOVSKIJ v. LITHUANIA

    The Court also reiterates that cases which concern organised crime inevitably present more difficulties for the investigative authorities and courts in determining the facts and the degree of responsibility of each member of the criminal organisation (see Pastukhov and Yelagin v. Russia, no. 55299/07, § 44, 19 December 2013, and the cases cited therein).
  • EGMR, 14.06.2018 - 45162/13

    KOLOSYUK AND OTHERS v. RUSSIA

    Regard being had to the documents in its possession and to its case-law (see, in particular, Pastukhov and Yelagin v. Russia, no. 55299/07, 19 December 2013), as well as taking into account the amount of the award which the Court has already made in favour of the applicant, Mr Shilov (application no. 46121/16), when it found a violation of Article 5 § 3 of the Convention in respect of his first application (see Aristov and 10 others, cited above), the Court considers it reasonable to award the sums indicated in the appended table.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht