Rechtsprechung
   EGMR, 21.06.1983 - 8130/78   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,5135
EGMR, 21.06.1983 - 8130/78 (https://dejure.org/1983,5135)
EGMR, Entscheidung vom 21.06.1983 - 8130/78 (https://dejure.org/1983,5135)
EGMR, Entscheidung vom 21. Juni 1983 - 8130/78 (https://dejure.org/1983,5135)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,5135) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    ECKLE v. GERMANY (ARTICLE 50)

    Art. 41 MRK
    Pecuniary damage - claim dismissed Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient Costs and expenses award - domestic proceedings Costs and expenses award - Convention proceedings ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    ECKLE c. ALLEMAGNE (ARTICLE 50)

    Art. 41 MRK
    Dommage matériel - demande rejetée Préjudice moral - constat de violation suffisant Remboursement frais et dépens - procédure nationale Remboursement frais et dépens - procédure de la Convention ...

  • egmr.org PDF

    Eckle./. Deutschland

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (17)

  • Generalanwalt beim EuGH, 14.04.2011 - C-109/10

    Solvay / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Missbrauch einer

    Vgl. dazu insbesondere das Urteil Eckle/Deutschland vom 15. Juli 1982 (Serie A, Nr. 51, Beschwerde-Nr. 8130/78): Dort stellt der EGMR darauf ab, über welchen Zeitraum sich die streitigen Verfahren insgesamt erstreckten (§§ 79, 80), und führt aus, dass die Verfahrensdauer sich auf das gesamte Verfahren einschließlich Berufungsinstanzen beziehe ("couvre l'ensemble de la procédure en cause, y compris les instances de recours", § 76).

    233 - EGMR, Urteil Eckle/Deutschland (Art. 50) vom 21. Juni 1983 (Serie A, Nr. 65, Beschwerde-Nr. 8130/78, § 24).

  • EKMR, 09.12.1987 - 12866/87

    E. v. THE FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY

    In a previous application (No. 8130/78) the applicant complained of the length of criminal proceedings against him.

    The judgment determining the criminal charges in the criminal proceedings against the applicant was not, in the previous application proceedings (No. 8130/78), found to have violated any Convention right.

    Insofar as the applicant invokes Article 13 of the Convention and even assuming that this complaint has not essentially the same content as the applicant's previous application No. 8130/78, it has to be noted that the applicant could complain of the length of the criminal proceedings, both to the criminal courts that determined the charges to which these proceedings related and to the Federal Constitutional Court.

    As the applicant considered that these courts did not deal with his complaint of the length of the criminal proceedings in an adequate manner, he lodged his previous application No. 8130/78.

  • EuGH, 10.08.2017 - C-271/17

    Zdziaszek - Vorlage zur Vorabentscheidung - Eilvorabentscheidungsverfahren -

    Dies gilt für ein besonderes Verfahren der Gesamtstrafenbildung, wenn dieses keine einfache arithmetische Rechnung darstellt, sondern dem Gericht ein Ermessen bei der Strafzumessung unter Berücksichtigung u. a. der Situation oder der Persönlichkeitsstruktur des Betroffenen oder mildernder oder erschwerender Umstände einräumt (vgl. in diesem Sinne EGMR, 15. Juli 1982, Eckle/Deutschland, CE:ECHR:1983:0621JUD000813078, § 77, und vom 28. November 2013, Dementyev/Russland, CE:ECHR:2013:1128JUD004309505, § 25 und 26).
  • Generalanwalt beim EuGH, 14.04.2011 - C-110/10

    Solvay / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartell (Art. 81 EG) -

    Vgl. dazu insbesondere das Urteil Eckle/Deutschland vom 15. Juli 1982 (Serie A, Nr. 51, Beschwerde-Nr. 8130/78): Dort stellt der EGMR darauf ab, über welchen Zeitraum sich die streitigen Verfahren insgesamt erstreckten (§§ 79, 80), und führt aus, dass die Verfahrensdauer sich auf das gesamte Verfahren einschließlich Berufungsinstanzen beziehe ("couvre l'ensemble de la procédure en cause, y compris les instances de recours", § 76).

    100 - EGMR, Urteil Eckle/Deutschland (Art. 50) vom 21. Juni 1983 (Serie A, Nr. 65, Beschwerde-Nr. 8130/78, § 24).

  • EGMR, 24.10.1983 - 5947/72

    SILVER ET AUTRES c. ROYAUME-UNI (ARTICLE 50)

    Although the Court is not bound by this Direction (see, mutatis mutandis, the Eckle judgment of 21 June 1983, Series A no. 65, p. 15, § 35), it agrees that these local travel expenses should not be allowed.
  • EGMR, 29.07.2004 - 49746/99

    Übermäßig lange Dauer der Untersuchungshaft und Verstoß gegen den

    Der Gerichtshof weist jedoch darauf hin, dass bei der Einschätzung des Ausmaßes des erlittenen Schadens die Maßnahmen berücksichtigt werden müssen, welche die nationalen Behörden getroffen haben, um den durch die überlange Dauer der Untersuchungshaft und des Strafverfahrens entstanden Schaden wiedergutzumachen (vgl., sinngemäß, Eckle ./. Deutschland (Artikel 50), Urteil vom 21. Juni 1983, Serie A Band 65, S. 10, Nr. 24).
  • EGMR, 21.04.2005 - 64663/01

    LO TUFO v. ITALY

    41-42, § 113, Eckle c. Allemagne (article 50), 21 juin 1983, série A no 65, p. 7, § 13, Bozano c. France, 18 décembre 1986, série A no 111, pp.

    20-21, § 44, Eckle c. Allemagne (article 50), 21 juin 1983, série A no 65, p. 7, § 13.

  • EGMR, 21.01.2016 - 61701/11

    BORIS KOSTADINOV v. BULGARIA

    In relation to this latter point, it is settled case-law that when considering a claim for just satisfaction, the Court is not bound by domestic scales or standards (see, among other authorities, Abdulaziz, Cabales and Balkandali v. the United Kingdom, 28 May 1985, § 99 (a), Series A no. 94; Papamichalopoulos and Others v. Greece (Article 50), 31 October 1995, § 47, Series A no. 330-B; and Dimitrov and Others v. Bulgaria, no. 77938/11, § 190, 1 July 2014), even in relation to costs referable to domestic proceedings (see König v. Germany (Article 50), 10 March 1980, § 23, Series A no. 36; Eckle v. Germany (Article 50), 21 June 1983, § 35, Series A no. 65; and Papamichalopoulos and Others, cited above, § 47).
  • Generalanwalt beim EuGH, 26.07.2017 - C-271/17

    Zdziaszek

    12 EGMR, 15. Juli 1982, Eckle/Deutschland, ECLI:CE:ECHR:1983:0621JUD000813078, § 77. Vgl. auch EGMR, 28. November 2013, Aleksandr Dementyev/Russland, ECLI:CE:ECHR:2013:1128JUD004309505 § 25.
  • EGMR, 08.11.2007 - 61257/00

    VASILEV ET AUTRES c. BULGARIE

    Même si cet élément ne suffit pas à faire perdre aux intéressés leur qualité de «victimes» de la violation constatée (paragraphe 40 ci-dessus), la Cour doit en tenir compte pour évaluer l'ampleur du dommage prétendument subi (voir, mutatis mutandis, Eckle c. Allemagne (article 50), arrêt du 21 juin 1983, série A no 65, p. 10, § 24 ; Mladenov c. Bulgarie, no 58775/00, § 52, 12 octobre 2006).
  • EGMR, 12.10.2006 - 58775/00

    MLADENOV c. BULGARIE

  • BGH, 19.12.1985 - III ZR 49/85

    Verjährung von Schadensersatzansprüchen wegen der Dauer einer Untersuchungshaft -

  • EGMR, 20.03.2008 - 32461/02

    IVAN HRISTOV v. BULGARIA

  • EGMR, 21.09.2006 - 55705/00

    MC HUGO c. SUISSE

  • EGMR, 28.03.1990 - 11932/86

    GRANGER c. ROYAUME-UNI

  • EKMR, 14.09.2004 - 61651/00

    RUSATOMMET LTD v. RUSSIA

  • EGMR, 14.09.2004 - 61651/00

    RUSATOMMET LTD v. RUSSIA

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht