Rechtsprechung
   EGMR, 22.05.2012 - 126/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,11312
EGMR, 22.05.2012 - 126/05 (https://dejure.org/2012,11312)
EGMR, Entscheidung vom 22.05.2012 - 126/05 (https://dejure.org/2012,11312)
EGMR, Entscheidung vom 22. Mai 2012 - 126/05 (https://dejure.org/2012,11312)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,11312) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    SCOPPOLA v. ITALY (No. 3)

    Protokoll Nr. 1 Art. 3 MRK
    No violation of Article 3 of Protocol No. 1 - Right to free elections-general (Article 3 of Protocol No. 1 - Vote) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    SCOPPOLA c. ITALIE (N° 3)

    Protokoll Nr. 1 Art. 3 MRK
    Non-violation de 'article 3 du Protocole n° 1 - Droit à des élections libres-général (article 3 du Protocole n° 1 - Vote) (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    SCOPPOLA v. ITALY (No. 3) - [Deutsche Übersetzung] summary by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 3 of Protocol No. 1 - Right to free elections-general (Article 3 of Protocol No. 1 - Vote)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • verfassungsblog.de (Kurzanmerkung)

    Wahlrecht für Gefangene: EGMR will die Wogen glätten

Sonstiges

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2013, 617
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BVerfG, 29.01.2019 - 2 BvC 62/14

    Wahlrechtsausschlüsse für Betreute in allen Angelegenheiten und wegen

    Es sei jedoch nicht davon auszugehen, dass eine Wahlrechtsbeschränkung allein deshalb unverhältnismäßig sei, weil sie nicht durch einen Richter angeordnet wurde (vgl. EGMR , Scoppola v. Italy , Urteil vom 22. Mai 2012, Nr. 126/05, § 99).
  • AGH Bayern, 10.11.2014 - BayAGH II - 6/14

    Rechtsanwalt, Betrug, E-Card, Abmahnung, Vertragsstrafe, Ausübung der

    In dem Verfahren mit dem Az.: 106 C 126/05 wies das Amtsgericht die Klage mit Urteil vom 30. September 2005 ab, weil die Einschaltung eines Rechtsanwalts gegen die Schadensminderungspflicht verstoße und die No. Evangelisch-Lutherische Kirche zudem nicht im Wettbewerb gehandelt habe.
  • EGMR, 05.07.2016 - 28811/12

    STRACK AND RICHTER v. GERMANY

    Der Gerichtshof bekräftigt eingangs, dass Artikel 3 des Zusatzprotokolls das individuelle Wahlrecht garantiert (Scoppola./. Italien (Nr. 3) [GK], Individualbeschwerde Nr. 126/05, Rdnr. 81, 82, 22. Mai 2012).
  • EGMR, 06.05.2014 - 30244/11

    FILINI c. GRÈCE

    Ces droits sont cruciaux pour l'établissement et le maintien des fondements d'une véritable démocratie régie par l'État de droit (Scoppola c. Italie (no 3) [GC], no 126/05, § 82, 22 mai 2012).
  • EGMR, 08.10.2013 - 15275/10

    PLES c. ROUMANIE

    La Cour rappelle que l'article 3 du Protocole no 1 garantit des droits qui sont cruciaux pour l'établissement et le maintien des fondements d'une véritable démocratie régie par l'État de droit et qu'une interdiction générale, automatique et d'application indifférenciée frappant tout condamné qui s'est vu infliger une peine de prison, enfreint les garanties de cet article (Scoppola c. Italie (no 3) [GC], no 126/05, §§ 82 et 108, 22 mai 2012 et Cucu, précité, § 109).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht