Rechtsprechung
   EGMR, 23.10.2008 - 13470/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,59049
EGMR, 23.10.2008 - 13470/02 (https://dejure.org/2008,59049)
EGMR, Entscheidung vom 23.10.2008 - 13470/02 (https://dejure.org/2008,59049)
EGMR, Entscheidung vom 23. Januar 2008 - 13470/02 (https://dejure.org/2008,59049)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,59049) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    KHUZHIN AND OTHERS v. RUSSIA

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 2, Art. 8, Art. 8 Abs. 2, Art. 8 Abs. 1, Art. 29, Art. 29 Abs. 3, Art. 41, Protokoll Nr. 1 Art. 1, Protokoll Nr. 1 Art. 1 Abs. 2 MRK
    Remainder inadmissible Violation of Art. 6-2 Violation of Art. 6-1 Violation of Art. 8 Violation of P1-1 Just satisfaction dismissed (englisch)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (54)  

  • BGH, 14.10.2015 - 1 StR 56/15

    Fall Mollath: Revision des Angeklagten als unzulässig verworfen

    Dabei hat der Gerichtshof der konkreten Wortwahl der jeweils angegriffenen Entscheidung maßgebliche Bedeutung beigemessen und diese im Kontext mit der gegebenen Verfahrenslage gewürdigt (vgl. EGMR, Slg. 2000-X Nr. 39, 41 - Daktaras/Litauen; EGMR, NJW 2004, 43 Nr. 54, 56 - Böhmer/Deutschland; EGMR, Urteil vom 27. Februar 2007 - 65559/01 Nr. 88 f. - Ne??ák/Slowakei; EGMR, Urteil vom 23. Oktober 2008 - 13470/02 Nr. 94 - Khuzhin u.a./Russland; EGMR, Urteil vom 2. Juni 2009 - 24528/02 Nr. 45 ff. - Borovský/Slowakei).
  • EGMR, 27.02.2014 - 17103/10

    Verletzung des Grundsatzes der Unschuldsvermutung gegenüber einem türkischen

    Der Gerichtshof hat in diesem Zusammenhang die Bedeutung betont, die der Wortwahl von Amtsträgern bei Äußerungen zukommt, die diese tätigen, bevor eine Person wegen einer bestimmten Straftat verurteilt worden ist (siehe Daktaras , a. a. O., Rdnr. 41; B. , a. a. O., Rdnrn. 54 und 56; Nesťák ./. Slowakei , Individualbeschwerde Nr. 65559/01, Rdnrn. 88 und 89, 27. Februar 2007; Khuzhin u. a. ./. Russland , Individualbeschwerde Nr. 13470/02, Rdnr. 94, 23. Oktober 2008; und Borovský , a. a. O., Rdnrn. 45 f.).
  • EGMR, 17.12.2009 - 20075/03

    SHILBERGS v. RUSSIA

    The Court has previously found a violation of the right to a "public and fair hearing" in a case where a Russian court, after having refused leave to appear to the imprisoned applicants, who had wished to make oral submissions on their defamation claim, failed to consider other legal possibilities for securing their effective participation in the proceedings (see Khuzhin and Others v. Russia, no. 13470/02, §§ 53 et seq., 23 October 2008).

    Hence, the applicant was obviously unable to decide on a further course of action for the defence of his rights until such time as the decision refusing him leave to appear was communicated to him (see Khuzhin and Others v. Russia, no. 13470/02, § 107, 23 October 2008).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht