Rechtsprechung
   EGMR, 24.04.2007 - 38184/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,64697
EGMR, 24.04.2007 - 38184/03 (https://dejure.org/2007,64697)
EGMR, Entscheidung vom 24.04.2007 - 38184/03 (https://dejure.org/2007,64697)
EGMR, Entscheidung vom 24. April 2007 - 38184/03 (https://dejure.org/2007,64697)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,64697) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MATYJEK v. POLAND

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 3, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 41, Art. 6 Abs. 1+6 Abs. 3 MRK
    Preliminary objection joined to merits and dismissed (non-exhaustion of domestic remedies) Violation of Art. 6-1+6-3 Pecuniary damage - claim dismissed Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient Costs and expenses (domestic proceedings) - claim dismissed Costs and expenses award - Convention proceedings (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MATYJEK c. POLOGNE

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 3, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 41, Art. 6 Abs. 1+6 Abs. 3 MRK
    Objection préliminaire jointe au fond et rejetée (non-épuisement des voies de recours internes) Violation de l'art. 6-1+6-3 Dommage matériel - demande rejetée Préjudice moral - constat de violation suffisant Frais et dépens (procédure nationale) - demande rejetée Remboursement frais et dépens - procédure de la Convention (französisch)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • EGMR, 24.06.2008 - 3669/03

    ADAMSONS c. LETTONIE

    En troisième lieu, lorsqu'une loi nationale prévoit une restriction des droits garantis par la Convention, elle doit être suffisamment précise pour pouvoir individualiser la responsabilité de chacune des personnes concernées et contenir les garanties procédurales adéquates (voir, mutatis mutandis, Turek c. Slovaquie, no 57986/00, § 115, CEDH 2006-... (extraits), et Matyjek c. Pologne, no 38184/03, § 62, CEDH 2007-...).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht