Rechtsprechung
   EGMR, 27.07.2004 - 55480/00, 59330/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,26166
EGMR, 27.07.2004 - 55480/00, 59330/00 (https://dejure.org/2004,26166)
EGMR, Entscheidung vom 27.07.2004 - 55480/00, 59330/00 (https://dejure.org/2004,26166)
EGMR, Entscheidung vom 27. Juli 2004 - 55480/00, 59330/00 (https://dejure.org/2004,26166)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,26166) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    SIDABRAS AND DZIAUTAS v. LITHUANIA

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1, Art. 10, Art. 10 Abs. 1, Art. 14+8, Art. 14, Art. 14+10, Art. 41 MRK
    Violation of Art. 14+8 Not necessary to examine Art. 8 No violation of Art. 10 or 14+10 Pecuniary damage - financial award Non-pecuniary damage - financial award Costs and expenses partial award - Convention proceedings (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    SIDABRAS ET DZIAUTAS c. LITUANIE

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1, Art. 10, Art. 10 Abs. 1, Art. 14+8, Art. 14, Art. 14+10, Art. 41 MRK
    Violation des art. 14+8 Non-lieu à examiner l'art. 8 Non-violation de l'art. 10 ou 14+10 Dommage matériel - réparation pécuniaire Préjudice moral - réparation pécuniaire Remboursement partiel frais et dépens - procédure de la Convention (französisch)

  • Österreichisches Institut für Menschenrechte PDF

    (englisch)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (65)

  • EGMR, 27.05.2008 - 26565/05

    N. ./. Vereinigtes Königreich

    55480/00 and 59330/00, ECHR 2004-VIII. 2 For an analysis of this judgment and as to the "permeability" of human rights norms see, Virginia Mantouvalou, (2005) 30 European Law Review, 573-585.
  • EGMR, 03.09.2015 - 22588/08

    SORO v. ESTONIA

    It therefore constituted an interference with his right to respect for his private life (compare Sidabras and Dziautas v. Lithuania, nos. 55480/00 and 59330/00, §§ 42-50, ECHR 2004-VIII).

    In this context, we would lastly emphasise that the case differs considerably from the Court's previous case-law about various measures that have been applied in connection with the issues of dismantling the heritage of former communist totalitarian systems (see Zdanoka, cited above; Ä?damsons v. Latvia, no. 3669/03, 24 June 2008; Sidabras and Dziautas v. Lithuania, nos. 55480/00 and 59330/00, §§ 42-50, ECHR 2004-VIII; Rainys and Gasparavicius v. Lithuania, nos. 70665/01 and 74345/01, 7 April 2005; Zickus, cited above; and Matyjek v. Poland, no. 38184/03, 24 April 2007).

    55480/00 and 59330/00, ECHR 2004-VIII (violation of Article 14 of the Convention, in conjunction with Article 8, to the extent that the "KGB Act" precluded thee applicants from employment in the private sector as a sports instructor and a lawyer on the basis of their "former KGB officer" status), Rainys and Gasparavicius v. Lithuania, nos.

    55480/00 and 59330/00, 21 October 2003, and Rainys and Gasparavicius v. Lithuania (dec.), nos.

  • EuG, 28.01.2015 - T-341/12

    Evonik Degussa / Kommission - Wettbewerb - Verwaltungsverfahren - Europäischer

    Auch wenn aber die Kommission, soweit sie im Rahmen ihrer Untersuchung eines Verstoßes gegen das Kartellrecht der Union von Unternehmen Informationen einholt, diesen Artikel grundsätzlich zu wahren hat, kann sich doch nach ständiger Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte eine Person nicht auf Art. 8 EMRK berufen, um eine Schädigung ihres Rufs geltend zu machen, die in vorhersehbarer Weise aus ihren eigenen Handlungen wie etwa einer Straftat resultiert (vgl. EGMR, Urteile Sidabras und Dziautas/Litauen vom 27. Juli 2004, 1ndividualbeschwerden Nrn. 55480/00 und 59330/00, § 49, Recueil des arrêts et décisions , 2004-VIII, S. 367, Taliadorou und Stylianou/Zypern vom 16. Oktober 2008, 1ndividualbeschwerden Nrn. 39627/05 und 39631/05, § 56, und Gillberg/Schweden vom 3. April 2012, 1ndividualbeschwerde Nr. 41723/06, § 67).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht