Rechtsprechung
   EGMR, 27.10.2015 - 39951/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,29802
EGMR, 27.10.2015 - 39951/08 (https://dejure.org/2015,29802)
EGMR, Entscheidung vom 27.10.2015 - 39951/08 (https://dejure.org/2015,29802)
EGMR, Entscheidung vom 27. Januar 2015 - 39951/08 (https://dejure.org/2015,29802)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,29802) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BRÂNDUSE v. ROMANIA

    Violation of Article 3 - Prohibition of torture (Article 3 - Degrading treatment) (Substantive aspect);Violation of Article 3 of Protocol No. 1 - Right to free elections-general (Article 3 of Protocol No. 1 - Vote) (englisch)

Sonstiges




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • EGMR, 17.01.2017 - 65980/13

    NENCIU v. ROMANIA

    The Court reiterates that in a recent case it has rejected a similar objection related to the six-month rule and the alleged vexatious nature of the complaint, on the ground that the disenfranchisement provision produced a continuing state of affairs against which no domestic remedy was in fact available to the applicant, and which could end only when the provision in question was no longer in force or when it was no longer applicable to the applicant (see Brânduse v. Romania (no. 2), no. 39951/08, § 38, 27 October 2015; see also Anchugov and Gladkov v. Russia, nos.
  • EGMR, 21.07.2016 - 63849/09

    KULINSKI AND SABEV v. BULGARIA

    The Court has repeatedly read into this Article the existence of individual subjective rights of participation - the "right to vote" and the "right to stand for election to the legislature", as protected by the positive obligation of the State to effectively ensure those rights to individuals under its jurisdiction (see Scoppola (no. 3), cited above, § 81; Anchugov and Gladkov, cited above, § 93; and Brânduse v. Romania (no. 2), no. 39951/08, § 44, 27 October 2015).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht