Rechtsprechung
   EGMR, 29.11.2007 - 9852/03, 13413/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,66800
EGMR, 29.11.2007 - 9852/03, 13413/04 (https://dejure.org/2007,66800)
EGMR, Entscheidung vom 29.11.2007 - 9852/03, 13413/04 (https://dejure.org/2007,66800)
EGMR, Entscheidung vom 29. November 2007 - 9852/03, 13413/04 (https://dejure.org/2007,66800)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,66800) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    HUMMATOV v. AZERBAIJAN

    Art. 3, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 13, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 41, Art. 13+3 MRK
    Preliminary objection dismissed (non-exhaustion of domestic remedies) Violation of Art. 3 Violation of Art. 13+3 Violation of Art. 6-1 Pecuniary damage - claim dismissed Non-pecuniary damage - financial award Costs and expenses award (englisch)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)  

  • BVerfG, 14.03.2012 - 2 BvR 2405/11

    Zum Grundsatz der Verfahrensöffentlichkeit - hier: Verbot des Tragens von

    Eine Verhandlung entspricht den an die Öffentlichkeit zu stellenden Anforderungen, wenn die Allgemeinheit Informationen über deren Zeit sowie Ort erhalten kann und wenn dieser Ort einfach zugänglich ist (vgl. EGMR, Urteil vom 29. November 2007 - 9852/03, 13413/04 -, Hummatov/Aserbaidschan, Tz. 144).

    Daher kann es bei erheblichen tatsächlichen Zugangshindernissen erforderlich sein, zur Gewährleistung der Öffentlichkeit Ausgleichsmaßnahmen zu treffen (vgl. EGMR, Urteil vom 14. November 2000 - 35115/97 -, Riepan/Österreich, Tz. 27 ff.; EGMR, Urteil vom 29. November 2007 - 9852/03, 13413/04 -, Hummatov/Aserbaidschan, Tz. 143 f.).

    Allerdings wird der öffentliche Charakter einer Verhandlung nicht schon dadurch berührt, dass sich mögliche Zuschauer etwa bestimmten Identitätsüberprüfungen und möglichen Sicherheitsüberprüfungen unterziehen müssen (vgl. EGMR, Urteil vom 14. November 2000 - 35115/97 -, Riepan/Österreich, Tz. 28; EGMR, Urteil vom 29. November 2007 - 9852/03, 13413/04 -, Hummatov/Aserbaidschan, Tz. 143).

  • BVerwG, 14.06.2016 - 4 B 45.15

    Planfeststellungsfiktion Flughafen Köln/Bonn; Lärmschutz; Verfahrensgrundsätze

    Diese Voraussetzungen sind in vielen Fällen bereits dadurch erfüllt, dass die Verhandlung in einem regulären Gerichtssaal stattfindet, der ausreichend groß ist, um Zuschauer aufzunehmen (EGMR, Urteil vom 29. November 2007 - Nr. 9852/03, 13413/04 [ECLI:CE:ECHR:2007:1129JUD000985203], Hummatov/Aserbaidschan - Rn. 144).
  • BVerwG, 23.08.2016 - 4 B 25.16

    Anforderungen an die Darlegung einer Verletzung des rechtlichen Gehörs im Rahmen

    b) Der Senat hat sich mit der Frage befasst, ob das Oberverwaltungsgericht Art. 6 Abs. 1 Satz 1 der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und der Grundfreiheiten in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Oktober 2010 (BGBl. II S. 1198), zuletzt geändert durch das 15. EMRK-Protokoll vom 24. Juni 2013 (BGBl. 2014 II S. 1034) verletzt hat und dazu auf die im Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 29. November 2007- Nr. 9852/03, 13413/04, [ECLI:CE:ECHR:2007:1129JUD000985203] - formulierten Anforderungen verwiesen (BA Rn. 14).
  • EGMR, 10.04.2012 - 24027/07

    Babar Ahmad u.a. ./. Vereinigtes Königreich

    Article 3 also provided much greater protection against mental suffering and psychological harm arising from conditions of detention (Mathew v. the Netherlands, no. 24919/03, §§ 197-205, ECHR 2005-IX and Hummatov v. Azerbaijan, nos. 9852/03 and 13413/04, § 121, 29 November 2007); the United States courts did not even consider a significant deterioration of a detainee's mental condition to be sufficient for an Eighth Amendment violation unless there was also a deprivation of basic physical needs such as food, shelter, clothing or warmth (see Hill and Magluta, cited at paragraph 110 above).
  • EGMR, 22.12.2008 - 46468/06

    ALEKSANYAN v. RUSSIA

    9852/03 and 13413/04, 29 November 2007).
  • EGMR, 23.02.2016 - 68453/13

    PAJIC v. CROATIA

    At the same time it requires in principle that the complaints intended to be made subsequently at international level should have been aired before domestic authorities, at least in substance and in compliance with the formal requirements laid down in domestic law (see Azinas v. Cyprus [GC], no. 56679/00, § 38, ECHR 2004-III; Melnik v. Ukraine, no. 72286/01, § 67, 28 March 2006; Hummatov v. Azerbaijan, nos. 9852/03 and 13413/04, § 91, 29 November 2007; and Dvorácek and Dvorácková v. Slovakia, no. 30754/04, § 54, 28 July 2009).
  • EGMR, 30.07.2009 - 34393/03

    PITALEV v. RUSSIA

    However, a lack of adequate medical assistance for serious diseases which one did not suffer from prior to detention may amount to a violation of Article 3 (see Hummatov v. Azerbaijan, nos. 9852/03 and 13413/04, § 108 et seq., 29 November 2007).
  • EGMR, 19.02.2013 - 39786/09

    YEFIMOVA v. RUSSIA

    Nonetheless, having regard to its case-law on the matter, it notes that in assessing similar claims it has examined whether the authorities provided for the detainee's timely and accurate diagnosis and care (see, among other authorities, Popov, cited above, § 211; Hummatov v. Azerbaijan, nos. 9852/03 and 13413/04, § 115, 29 November 2007; Mechenkov v. Russia, no. 35421/05, § 102, 7 February 2008, and A.B. v. Russia, no. 1439/06, § 128, 14 October 2010) and whether, where this was necessitated by the nature of a medical condition, the related supervision was regular and systemic and involved a comprehensive therapeutic strategy aimed at adequately treating the detainee's health problems or preventing their aggravation (see, among others, Pitalev v. Russia, no. 34393/03, § 54, 30 July 2009; Hummatov, cited above, § 109; and Vladimir Vasilyev v. Russia, no. 28370/05, § 58, 10 January 2012).
  • OVG Sachsen-Anhalt, 31.03.2017 - 4 L 93/16

    Zum Aushangerfordernis für die Öffentlichkeit einer Verhandlung

    Eine Verhandlung entspricht den an die Öffentlichkeit zu stellenden Anforderungen, wenn die Allgemeinheit Informationen über deren Zeit und Ort erhalten kann und wenn dieser Ort einfach zugänglich ist (vgl. EGMR, Urteil vom 29. November 2007 - Nr. 9852/03, 13413/04 -, Hummatov/Aserbaidschan, Rn. 144).
  • EGMR, 13.11.2012 - 41108/10

    BAJIC v. CROATIA

    At the same time it requires in principle that the complaints intended to be made subsequently at international level should have been aired before domestic authorities, at least in substance and in compliance with the formal requirements laid down in domestic law (see Azinas v. Cyprus [GC], no. 56679/00, § 38, ECHR 2004-III; Melnik v. Ukraine, no. 72286/01, § 67, 28 March 2006; Hummatov v. Azerbaijan, nos. 9852/03 and 13413/04, § 91, 29 November 2007; and Dvorácek and Dvorácková v. Slovakia, no. 30754/04, § 54, 28 July 2009).
  • EGMR, 02.04.2009 - 22684/05

    MURADOVA v. AZERBAIJAN

  • EGMR, 17.05.2016 - 38359/13

    DZINIC v. CROATIA

  • EGMR, 14.10.2010 - 16474/03

    NAYDYON v. UKRAINE

  • EGMR, 18.12.2012 - 13904/07

    KUDRA v. CROATIA

  • EGMR, 28.07.2009 - 30754/04

    DVORACEK AND DVORACKOVA v. SLOVAKIA

  • EGMR, 11.06.2015 - 29334/11

    LUTSENKO v. UKRAINE (No. 2)

  • EGMR, 11.12.2012 - 17012/09

    IRAKLI MINDADZE v. GEORGIA

  • EGMR, 27.11.2012 - 35887/05

    JANIASHVILI v. GEORGIA

  • EGMR, 20.10.2009 - 18268/03

    CANADY v. SLOVAKIA (No. 2)

  • EGMR, 24.07.2012 - 58104/08

    SIZOV v. RUSSIA (No. 2)

  • EGMR, 16.06.2009 - 18968/07

    V.C. v. SLOVAKIA

  • EGMR, 28.05.2009 - 28827/02

    ISAYEV v. UKRAINE

  • EGMR, 09.10.2012 - 25462/09

    ASYANOV v. RUSSIA

  • EGMR, 04.09.2012 - 18605/03

    BUKS v. LATVIA

  • EGMR, 22.09.2009 - 15966/04

    I.G., M.K. AND R.H. v. SLOVAKIA

  • EGMR, 14.01.2010 - 3267/03

    MOSKALYUK v. RUSSIA

  • EGMR, 09.10.2012 - 40818/09

    HOLOUBEK c. RÉPUBLIQUE TCHÈQUE

  • EGMR, 07.07.2009 - 2758/05

    GAZIYEV v. AZERBAIJAN

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht