Rechtsprechung
   EuGöD, 15.09.2011 - F-6/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,4013
EuGöD, 15.09.2011 - F-6/10 (https://dejure.org/2011,4013)
EuGöD, Entscheidung vom 15.09.2011 - F-6/10 (https://dejure.org/2011,4013)
EuGöD, Entscheidung vom 15. September 2011 - F-6/10 (https://dejure.org/2011,4013)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,4013) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Munch / HABM

    Öffentlicher Dienst - Bedienstete auf Zeit - Klausel, wonach der Vertrag endet, wenn der Bedienstete nicht in die Reserveliste eines Auswahlverfahrens aufgenommen worden ist - Allgemeine Auswahlverfahren OHIM/AD/02/07 und OHIM/AST/02/07 - Zulässigkeit - Zuständigkeiten des EPSO und des Prüfungsausschusses für ein Auswahlverfahren - Art. 8 der BSB - Verlängerung befristeter Verträge von Bediensteten auf Zeit

  • EU-Kommission

    Munch / HABM

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 19. Januar 2010 - Munch / HABM

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Öffentlicher Dienst - Antrag auf Aufhebung der Entscheidung des Beklagten, das Beschäftigungsverhältnis des Klägers zu beenden, und auf Nichtigerklärung der Klausel seines Arbeitsvertrags, die die automatische Auflösung des Beschäftigungsverhältnisses für den Fall vorsieht, dass er nicht in die Reserveliste des ersten für seine Funktionsgruppe organisierten allgemeinen Auswahlverfahrens aufgenommen wird, sowie Antrag auf Verurteilung des HABM zum Ersatz des immateriellen und materiellen Schadens, der dem Kläger entstanden sein soll

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • EuGöD, 18.09.2012 - F-96/09

    Cuallado Martorell / Kommission - Öffentlicher Dienst - Allgemeines

    Nach ständiger Rechtsprechung ist eine Maßnahme beschwerend, wenn sie verbindliche Rechtswirkungen entfaltet, die die Interessen des Klägers dadurch unmittelbar und sofort beeinträchtigen, dass sie seine Rechtsstellung in qualifizierter Weise ändern (Urteil des Gerichts vom 15. September 2011, Munch/HABM, F-6/10, Randnr. 32 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuGöD, 12.02.2014 - F-127/11

    De Mendoza Asensi / Kommission

    Was den vierten Antrag anbelangt, mit dem die Aufhebung der Entscheidung über die Zurückweisung der Beschwerde beantragt wird, ist darauf hinzuweisen, dass eine formal gegen die Zurückweisung einer Beschwerde gerichtete Klage bewirkt, dass das Gericht mit der Handlung befasst wird, gegen die die Beschwerde gerichtet ist, wenn die Zurückweisung der Beschwerde als solche keinen eigenständigen Gehalt hat (Urteil des Gerichts vom 15. September 2011, Munch/HABM, F-6/10, Rn. 24 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuGöD, 22.09.2015 - F-20/14

    Barnett / EWSA - Öffentlicher Dienst - Ruhegehalt - Vorzeitige Versetzung in den

    Hierzu ist darauf hinzuweisen, dass formal gegen die Zurückweisung einer Beschwerde gerichtete Klageanträge nach ständiger Rechtsprechung bewirken, dass das Gericht mit der Handlung befasst wird, gegen die die Beschwerde gerichtet ist, wenn diese Anträge als solche keinen eigenständigen Gehalt haben (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 17. Januar 1989, Vainker/Parlament, 293/87, EU:C:1989:8, Rn. 8, und vom 15. September 2011, Munch/HABM, F-6/10, EU:F:2011:139, Rn. 25).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht