Rechtsprechung
   EuG, 02.12.2014 - T-75/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,37432
EuG, 02.12.2014 - T-75/13 (https://dejure.org/2014,37432)
EuG, Entscheidung vom 02.12.2014 - T-75/13 (https://dejure.org/2014,37432)
EuG, Entscheidung vom 02. Dezember 2014 - T-75/13 (https://dejure.org/2014,37432)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,37432) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Boehringer Ingelheim Pharma / OHMI - Nepentes Pharma (Momarid)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Inhaberin der Gemeinschaftsmarke "LONARID" für Waren der Klasse 5 auf Aufhebung der Entscheidung R 2292/2011-4 der Vierten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 28. November 2012, mit der die Entscheidung ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • EuG, 28.05.2020 - T-724/18

    Aurea Biolabs/ EUIPO - Avizel (AUREA BIOLABS)

    Sodann ist darauf hinzuweisen, dass die Behandlung von Problemen der menschlichen Gesundheit, die weniger eng begrenzt ist als die oben in Rn. 58 genannte Zweckbestimmung, als ein gemeinsamer Zweck oder eine gemeinsame Bestimmung angesehen worden ist, die im Hinblick auf die Ähnlichkeit von Waren der Klasse 5 rechtmäßig berücksichtigt werden kann (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 17. Oktober 2006, Armour Pharmaceutical/HABM - Teva Pharmaceutical Industries [GALZIN], T-483/04, EU:T:2006:323, Rn. 70, und vom 2. Dezember 2014, Boehringer Ingelheim Pharma/HABM - Nepentes Pharma [Momarid], T-75/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2014:1017, Rn. 58 und 59).

    Unterschiede der therapeutischen Indikation oder der besonderen Bestimmung der Waren reichen jedoch nicht aus, um die Feststellung ihrer Ähnlichkeit auszuschließen, und können als rechtmäßige Grundlage der Feststellung einer zumindest geringen Ähnlichkeit dienen, sofern die anderen Ähnlichkeitsfaktoren vorliegen (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 17. Oktober 2006, GALZIN, T-483/04, EU:T:2006:323, Rn. 70 und 71, vom 11. November 2009, Bayer Healthcare/HABM - Uriach-Aquilea OTC [CITRACAL], T-277/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2009:433, Rn. 44 und 45, und vom 2. Dezember 2014, Momarid, T-75/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2014:1017, Rn. 66).

  • EuG, 21.09.2017 - T-214/15

    Novartis / EUIPO - Meda (Zymara)

    La requérante souligne que, dans les arrêts du 1 er juillet 2014, Jyoti Ceramic Industries/OHMI - DeguDent (ZIECON) (T-239/12, non publié, EU:T:2014:592) ; du 24 septembre 2014, Sanofi/OHMI - GP Pharm (GEPRAL) (T-493/12, non publié, EU:T:2014:807), et du 2 décembre 2014, Boehringer Ingelheim Pharma/OHMI - Nepentes Pharma (Momarid) (T-75/13, non publié, EU:T:2014:1017), le Tribunal a établi l'existence d'une similitude visuelle entre les signes CERCON et ZIERCON (figuratif), DELPRAL et GEPRAL ainsi que Momarid et LONARID, malgré le fait que les différences entre ces signes se trouvaient au début de ceux-ci.
  • EuG, 21.09.2017 - T-238/15

    Novartis / EUIPO - Meda (Zimara) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

    La requérante souligne que, dans les arrêts du 1 er juillet 2014, Jyoti Ceramic Industries/OHMI - DeguDent (ZIECON) (T-239/12, non publié, EU:T:2014:592) ; du 24 septembre 2014, Sanofi/OHMI - GP Pharm (GEPRAL) (T-493/12, non publié, EU:T:2014:807), et du 2 décembre 2014, Boehringer Ingelheim Pharma/OHMI - Nepentes Pharma (Momarid) (T-75/13, non publié, EU:T:2014:1017), le Tribunal a établi l'existence d'une similitude visuelle entre les signes CERCON et ZIERCON (figuratif), DELPRAL et GEPRAL ainsi que Momarid et LONARID, malgré le fait que les différences entre ces signes se trouvaient au début de ceux-ci.
  • EuG, 29.11.2018 - T-763/17

    Septona/ EUIPO - Intersnack Group (welly) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

    En effet, les produits en cause ne sont ni des produits pharmaceutiques ni des «produits à risques» similaires, pour lesquels le degré d'attention du public pertinent a été jugé élevé ou accru [voir, en ce sens, arrêts du 15 décembre 2010, Novartis/OHMI - Sanochemia Pharmazeutika (TOLPOSAN), T-331/09, EU:T:2010:520, point 26 ; du 2 décembre 2014, Boehringer Ingelheim Pharma/OHMI - Nepentes Pharma (Momarid), T-75/13, non publié, EU:T:2014:1017, points 49 et 50, et du 12 décembre 2014, Selo Medical/OHMI - biosyn Arzneimittel (SELOGYN), T-173/13, non publié, EU:T:2014:1071, points 16 à 26].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht