Rechtsprechung
   EuG, 03.05.2012 - T-270/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,9551
EuG, 03.05.2012 - T-270/10 (https://dejure.org/2012,9551)
EuG, Entscheidung vom 03.05.2012 - T-270/10 (https://dejure.org/2012,9551)
EuG, Entscheidung vom 03. Mai 2012 - T-270/10 (https://dejure.org/2012,9551)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,9551) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Conceria Kara / OHMI - Dima (KARRA)

  • EU-Kommission

    Conceria Kara Srl gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke KARRA - Ältere nationale und Gemeinschaftsbildmarken Kara - Gesellschaftsbezeichnung Conceria Kara Srl und Handelsname Kara - Relative Eintragungshindernisse - Art. 75 Satz 1 der Verordnung ...

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 8. Juni 2010 - Conceria Kara/HABM - Dima (KARRA)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Inhaberin von Gemeinschaftsbildmarken und nationalen Bildmarken mit dem Wortbestandteil "Kara" und des Handelsnamens "CONCERIA KARA S.R.L." für Waren und Dienstleistungen der Klassen 18, 25 und 40 auf Aufhebung der Entscheidung R ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • EuG, 09.09.2020 - T-50/19

    Casual Dreams/ EUIPO - López Fernández (Dayaday)

    En effet, contrairement à ce que soutient la requérante, si le fait qu'un même matériau de base est utilisé pour la fabrication des produits peut être pris en compte pour apprécier la similitude de ces produits [voir, en ce sens, arrêts du 13 avril 2011, Tubesca/OHMI - Tubos del Mediterráneo (T TUMESA TUBOS DEL MEDITERRANEO S.A.), T-98/09, non publié, EU:T:2011:167, point 49, et du 3 mai 2012, Conceria Kara/OHMI - Dima (KARRA), T-270/10, non publié, EU:T:2012:212, point 53], il convient toutefois de relever que, au vu de la grande variété des produits susceptibles d'être fabriqués en cuir ou en imitation du cuir, ce facteur ne suffit pas, à lui seul, à établir une telle similitude [voir, en ce sens, arrêt du 11 juillet 2007, El Corte Inglés/OHMI - Bolaños Sabri (PiraÑAM diseño original Juan Bolaños), T-443/05, EU:T:2007:219, point 42 et jurisprudence citée].

    Dans tous ces cas, le critère de la matière première à partir de laquelle ces produits relevant de la classe 16 peuvent être fabriqués ne saurait être retenu comme suffisant pour établir la similarité entre ceux-ci et les produits relevant de la classe 18. Or, même dans l'hypothèse où ces produits finis incorporent les peaux et les cuirs de la requérante ou même s'ils sont revêtus par ces matières, il y a lieu de considérer qu'ils sont, tant par leur nature que par leur finalité et leur destination, essentiellement différents (arrêt du 3 mai 2012, KARRA, T-270/10, non publié, EU:T:2012:212, point 53).

  • EuG, 16.06.2015 - T-660/11

    Polytetra / OHMI - EI du Pont de Nemours (POLYTETRAFLON)

    Unter diesen Umständen unterscheiden sich die Endprodukte Dritter - selbst in dem Fall, dass sie Antihaftstoffe der Streithelferin beinhalten oder ihre Beschichtung auf der Grundlage dieser Stoffe hergestellt wurde - sowohl nach ihrer Natur als auch nach ihrer Zielsetzung und Bestimmung wesentlich von den Antihaftstoffen und gehören mit diesen nicht zu ein und derselben Gruppe, bei der jede Unterteilung willkürlich wäre im Sinne der oben in Rn. 67 angeführten Rechtsprechung (vgl. in diesem Sinne und entsprechend Urteil vom 3. Mai 2012, Conceria Kara/HABM - Dima [KARRA], T-270/10, EU:T:2012:212, Rn. 53).

    Folgte man jedoch dem Ergebnis der Beschwerdekammer in Rn. 26 der angefochtenen Entscheidung, müsste die Streithelferin - zusammen mit ihren Kunden - als Ursprung der Endprodukte angesehen werden, obwohl sie eine solche Tatsache nicht aus ihrer kommerziellen Verwertung ableitet und diese auch nicht aus der Akte hervorgeht (vgl. in diesem Sinne Urteil KARRA, oben in Rn. 68 angeführt, EU:T:2012:212, Rn. 54).

    Dieser Handelsbrauch beruht auf dem Wunsch der Hersteller der Endprodukte, die Verbraucher darauf hinzuweisen, dass der Ursprung der Verarbeitung der durch die Marke TEFLON gekennzeichneten Ausgangsstoffe auf sie zurückgeht, und ihnen erkennbar zu machen, wer letzten Endes die Produkte hergestellt hat (vgl. in diesem Sinne Urteil KARRA, oben in Rn. 68 angeführt, EU:T:2012:212, Rn. 55).

  • EuG, 16.01.2019 - T-489/17

    Windspiel Manufaktur/ EUIPO (Représentation de la position d'une fermeture de

    Nach ständiger Rechtsprechung ist die Rechtmäßigkeit der Entscheidungen der Beschwerdekammern nämlich allein auf der Grundlage der Verordnung Nr. 207/2009 in ihrer Auslegung durch den Unionsrichter zu beurteilen und nicht anhand einer nationalen Rechtsprechung (vgl. Urteil vom 3. Mai 2012, Conceria Kara/HABM - Dima [KARRA], T-270/10, nicht veröffentlicht, EU:T:2012:212, Rn. 86 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 12.02.2019 - T-231/18

    Et Djili Soy Dzhihangir Ibryam/ EUIPO - Lupu (Djili)

    En revanche, elle ne constitue pas un élément qui doit être pris en compte dans le contexte d'une procédure d'opposition introduite sur la base de l'article 8 du règlement 2017/1001 [voir, par analogie, arrêt du 3 mai 2012, Conceria Kara/OHMI - Dima (KARRA), T-270/10, non publié, EU:T:2012:212, point 84 et jurisprudence citée].
  • EuG, 06.10.2017 - T-184/16

    NRJ Group / EUIPO - Sky International (SKY ENERGY) - Unionsmarke -

    En revanche, elle ne constitue pas un élément qui doit être pris en compte dans le contexte d'une procédure d'opposition introduite sur la base de l'article 8 du règlement n° 207/2009 [voir arrêt du 3 mai 2012, Conceria Kara/OHMI - Dima (KARRA), T-270/10, non publié, EU:T:2012:212, point 84 et jurisprudence citée].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht