Rechtsprechung
   EuG, 04.05.2012 - T-529/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,6013
EuG, 04.05.2012 - T-529/09 (https://dejure.org/2012,6013)
EuG, Entscheidung vom 04.05.2012 - T-529/09 (https://dejure.org/2012,6013)
EuG, Entscheidung vom 04. Mai 2012 - T-529/09 (https://dejure.org/2012,6013)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,6013) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    Zugang zu Dokumenten - Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 - Gutachten des Juristischen Dienstes des Rates zu einer Empfehlung der Kommission betreffend die Ermächtigung zur Aufnahme von Verhandlungen über ein internationales Abkommen - Teilweise Verweigerung des Zugangs - ...

  • Europäischer Gerichtshof

    'In ''t Veld / Rat'

    Zugang zu Dokumenten - Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 - Gutachten des Juristischen Dienstes des Rates zu einer Empfehlung der Kommission betreffend die Ermächtigung zur Aufnahme von Verhandlungen über ein internationales Abkommen - Teilweise Verweigerung des Zugangs - ...

  • EU-Kommission

    In 't Veld / Rat

    Zugang zu Dokumenten - Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 - Gutachten des Juristischen Dienstes des Rates zu einer Empfehlung der Kommission betreffend die Ermächtigung zur Aufnahme von Verhandlungen über ein internationales Abkommen - Teilweise Verweigerung des Zugangs - ...

  • lda.brandenburg.de PDF

    Beratungsgeheimnis (behördlicher Entscheidungsprozess), Interessenabwägung, Internationale Beziehungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • heise.de (Pressebericht, 05.05.2012)

    Tür zu EU-Geheimverhandlungen etwas geöffnet

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 31. Dezember 2009 - In 't Veld/Rat

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung der Entscheidung des Rates vom 8. September 2009, mit der der Antrag der Klägerin auf uneingeschränkten Zugang zu einem Gutachten des Juristischen Dienstes des Rates zu der von der Kommission vorgelegten Empfehlung zum Erhalt der Genehmigung der Aufnahme ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • EuG, 11.07.2018 - T-644/16

    ClientEarth / Kommission

    À supposer que la requérante entende contester l'applicabilité de l'exception relative à la protection de l'intérêt public en matière de relations internationales aux document demandés au regard du sujet traité, il y a lieu de relever que, eu égard à leur contenu et au contexte dans lequel les documents ont été établis, ils sont susceptibles de relever de l'exception en cause (voir, en ce sens, arrêt du 4 mai 2012, 1n 't Veld/Conseil, T-529/09, EU:T:2012:215, point 28).

    Ainsi, l'analyse effectuée par le service juridique de la Commission se rattache nécessairement au contexte spécifique de l'accord international envisagé (voir, en ce sens, arrêt du 4 mai 2012, 1n 't Veld/Conseil, T-529/09, EU:T:2012:215, point 29).

    Or, à cet égard, il a déjà été jugé que la divulgation d'éléments présentant un lien avec les objectifs poursuivis par l'Union, dans des décisions, en particulier lorsqu'ils abordent le contenu spécifique d'un accord envisagé ou les objectifs stratégiques poursuivis par l'Union dans les négociations, nuirait au climat de confiance dans les négociations en cours au moment de l'adoption de la décision attaquée (voir, en ce sens, arrêt du 4 mai 2012, 1n't Veld/Conseil, T-529/09, EU:T:2012:215, points 35, 36 et 39).

    Ainsi, il a déjà été jugé qu'un avis du service juridique d'une institution était susceptible de relever de ladite protection (arrêt du 4 mai 2012, 1n 't Veld/Conseil, T-529/09, EU:T:2012:215, points 26 et 39).

    En effet, ainsi qu'il résulte des points 46 à 48 ci-dessus, le risque d'atteinte résulte de la divulgation de l'appréciation particulière donnée à ces éléments par le service juridique et, dès lors, le seul fait que lesdits éléments eux-mêmes aient été connus par le public n'infirme pas cette considération (arrêt du 4 mai 2012, 1n 't Veld/Conseil, T-529/09, EU:T:2012:215, point 38).

    À cet égard, il y a lieu de relever que le Tribunal a considéré que l'initiative et la conduite des négociations en vue de la conclusion d'un accord international sont, en principe, du domaine de l'exécutif et que la participation du public dans la procédure relative à la négociation et la conclusion d'un accord international est nécessairement restreinte, eu égard à l'intérêt légitime de ne pas dévoiler les éléments stratégiques des négociations (arrêts du 4 mai 2012, in't Veld/Conseil, T-529/09, EU:T:2012:215, point 88, et du 19 mars 2013, 1n't Veld/Commission, T-301/10, EU:T:2013:135, point 120).

  • EuGH, 03.07.2014 - C-350/12

    'Rat / In ''t Veld' - Rechtsmittel - Zugang zu Dokumenten der Organe - Verordnung

    Mit seinem Rechtsmittel beantragt der Rat der Europäischen Union die Aufhebung des Urteils des Gerichts der Europäischen Union In "t Veld/Rat (T-529/09, EU:T:2012:215, im Folgenden: angefochtenes Urteil), mit dem dieses die Entscheidung des Rates vom 29. Oktober 2009, Frau in "t Veld den vollständigen Zugang zu einem Dokument zu verweigern, das das Gutachten des Juristischen Dienstes des Rates betreffend eine Empfehlung der Kommission an den Rat zur Ermächtigung zur Aufnahme von Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika für ein internationales Abkommen über die Bereitstellung von Zahlungsverkehrsdaten an das Finanzministerium der Vereinigten Staaten zu Zwecken der Verhütung und Bekämpfung des Terrorismus und der Terrorismusfinanzierung enthält (im Folgenden: streitige Entscheidung), teilweise für nichtig erklärt hat.
  • EuG, 19.03.2013 - T-301/10

    'In ''t Veld / Kommission'

    Im Übrigen ist festzustellen, dass das Gericht entschieden hat, dass die Initiative zur Aufnahme von Verhandlungen zum Zweck des Abschlusses eines internationalen Abkommens und deren Führung grundsätzlich zum Bereich der Exekutive gehören und dass die Beteiligung der Öffentlichkeit an einem Verfahren, das die Verhandlungen für ein internationales Abkommen und dessen Abschluss betrifft, wegen des berechtigten Interesses, die strategischen Teile der Verhandlungen nicht zu enthüllen, notwendigerweise beschränkt ist (Urteil des Gerichts vom 4. Mai 2012, in "t Veld/Rat, T-529/09, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 88; vgl. auch Randnrn. 57 und 59 a. E. des Urteils).

    Darüber hinaus und nur am Rande ist darauf hinzuweisen, dass das Führen von Verhandlungen zum Zweck des Abschlusses eines internationalen Abkommens grundsätzlich zum Bereich der Exekutive gehört (Urteil in "t Veld/Rat, oben in Randnr. 120 angeführt, Randnr. 88) und dass diese Verhandlungen in keiner Weise die öffentliche Debatte vorwegnehmen, die, wenn das internationale Abkommen unterzeichnet ist, im Rahmen des Ratifizierungsverfahrens sich entwickeln kann.

  • EuG, 26.04.2018 - T-190/16

    Azarov / Rat - Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik - Restriktive Maßnahmen

    Das Urteil vom 4. Mai 2012, 1n"t Veld/Rat (T-529/09, EU:T:2012:215, Rn. 111), schließlich betraf eine Klage auf Nichtigerklärung einer Entscheidung, mit der der vollständige Zugang zu einem juristischen Gutachten des Rates nach der Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 30. Mai 2001 über den Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission (ABl. 2001, L 145, S. 43) verweigert worden war, und in der vom Kläger angeführten Randnummer dieses Urteils geht es ausdrücklich um Fragen der Anwendung dieser Verordnung, die für die behauptete Verletzung des Eigentumsrechts durch den Rat keinerlei Bedeutung haben.
  • EuG, 07.02.2018 - T-851/16

    Access Info Europe / Kommission - Zugang zu Dokumenten - Verordnung (EG) Nr.

    In diesem Zusammenhang ist jedoch bereits entschieden worden, dass die Verbreitung von Einzelheiten, die einen Zusammenhang mit den von der Union und ihren Mitgliedstaaten in Entscheidungen verfolgten Zielen insbesondere bei der Behandlung des spezifischen Inhalts eines beabsichtigten Abkommens oder der von der Union in den Verhandlungen verfolgten strategischen Ziele aufweisen, dem Vertrauensklima in den zum Zeitpunkt der Entscheidung über die Verweigerung des Zugangs zu den diese Einzelheiten enthaltenden Dokumenten geführten Verhandlungen schaden würde (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 4. Mai 2012, 1n "t Veld/Rat, T-529/09, EU:T:2012:215, Rn. 35, 36 und 39).
  • EuG, 13.12.2018 - T-247/17

    Azarov / Rat - Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik - Restriktive Maßnahmen

    Was zweitens das Urteil vom 4. Mai 2012, 1n"t Veld/Rat (T-529/09, EU:T:2012:215, Rn. 111), angeht, auf das sich der Kläger ebenfalls berufen hat, so betraf dieses zum einen eine Klage auf Nichtigerklärung einer Entscheidung, mit der der vollständige Zugang zu einem juristischen Gutachten des Rates nach der Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 30. Mai 2001 über den Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission (ABl. 2001, L 145, S. 43) verweigert worden war, und in der vom Kläger angeführten Randnummer dieses Urteils geht es zum anderen ausdrücklich um Fragen der Anwendung dieser Verordnung, die für die behauptete Verletzung des Eigentumsrechts durch den Rat keinerlei Bedeutung haben.
  • EuG, 07.02.2018 - T-852/16

    Access Info Europe / Kommission - Zugang zu Dokumenten - Verordnung (EG) Nr.

    In diesem Zusammenhang ist bereits im Wesentlichen entschieden worden, dass die Verbreitung von Einzelheiten, die einen Zusammenhang mit den von der Union und ihren Mitgliedstaaten in Entscheidungen verfolgten Zielen insbesondere bei der Behandlung des spezifischen Inhalts eines beabsichtigten Abkommens oder der von der Union in den Verhandlungen verfolgten strategischen Ziele aufweisen, dem Vertrauensklima in den zum Zeitpunkt der Entscheidung über die Verweigerung des Zugangs zu den diese Einzelheiten enthaltenden Dokumenten geführten Verhandlungen schaden würde (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 4. Mai 2012, 1n "t Veld/Rat, T-529/09, EU:T:2012:215, Rn. 35, 36 und 39).
  • Generalanwalt beim EuGH, 13.02.2014 - C-350/12

    'Rat / In ''t Veld' - Rechtsmittel - Zugang zu Dokumenten der Organe - Verordnung

    3 - Urteil vom 4. Mai 2012, Sophie in "t Veld/Rat (T-529/09, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, im Folgenden: angefochtenes Urteil).
  • EuG, 18.09.2015 - T-395/13

    Miettinen / Rat

    S'agissant de l'existence d'un risque d'atteinte à la capacité du Conseil de défendre sa position lors de procédures juridictionnelles, il convient de relever que, ainsi que la Cour l'a indiqué à maintes reprises, un argument d'ordre aussi général ne peut justifier une exception à la transparence prévue par le règlement n° 1049/2001 (voir, en ce sens, arrêts Suède et Turco/Conseil, point 20 supra, EU:C:2008:374, point 65 ; du 21 juillet 2011, Suède/MyTravel et Commission, C-506/08 P, Rec, EU:C:2011:496, point 116, et du 4 mai 2012, 1n "t Veld/Conseil, T-529/09, Rec, EU:T:2012:215, point 78).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht