Rechtsprechung
   EuG, 04.09.2012 - T-642/11 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,26558
EuG, 04.09.2012 - T-642/11 P (https://dejure.org/2012,26558)
EuG, Entscheidung vom 04.09.2012 - T-642/11 P (https://dejure.org/2012,26558)
EuG, Entscheidung vom 04. September 2012 - T-642/11 P (https://dejure.org/2012,26558)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,26558) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Mische / Parlament

  • EU-Kommission

    Harald Mische gegen Europäisches Parlament.

    [fremdsprachig] Rechtsmittel - Öffentlicher Dienst - Beamte - Ernennung - Einstufung in die Besoldungsgruppe - Vor Inkrafttreten des neuen Beamtenstatuts veröffentlichtes Auswahlverfahren - Verfälschung von Tatsachen - Offensichtlich unbegründetes Rechtsmittel.

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Mische / Parlament

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 29. September 2011, Mische/Parlament (F"93/05), mit dem die Klage auf Aufhebung der Entscheidung des Parlaments, den Rechtsmittelführer im Anschluss an ein Auswahlverfahren, das ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EuG, 13.12.2012 - T-641/11

    Mische / Kommission

    Par ordonnance du 4 septembre 2012, Mische/Parlement (T-642/11 P, non encore publiée au Recueil), le Tribunal (chambre des pourvois) a rejeté le pourvoi formé par le requérant contre l'arrêt du Tribunal de la fonction publique du 29 septembre 2011, par lequel celui-ci avait rejeté son recours ayant, notamment, pour objet l'annulation de la décision du Parlement du 4 octobre 2004 qui le nommait fonctionnaire, dans la mesure où elle fixait son classement au grade A *6, échelon 1.
  • EuG, 16.09.2013 - T-31/13

    Bouillez / Rat

    À ce titre, la jurisprudence a admis, au stade du pourvoi, le grief tiré d'un examen incomplet des faits (voir ordonnance du Tribunal du 4 septembre 2012, Mische/Parlement, T-642/11 P, non encore publiée au Recueil, point 24, et la jurisprudence citée).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht