Rechtsprechung
   EuG, 04.10.2017 - T-411/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,37267
EuG, 04.10.2017 - T-411/15 (https://dejure.org/2017,37267)
EuG, Entscheidung vom 04.10.2017 - T-411/15 (https://dejure.org/2017,37267)
EuG, Entscheidung vom 04. Januar 2017 - T-411/15 (https://dejure.org/2017,37267)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,37267) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Gappol Marzena Porczynska / EUIPO - Gap (ITM)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Unionsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Unionsbildmarke GAPPOL - Ältere Unionswortmarke GAP - Anschlussklage - Relative Eintragungshindernisse - Verwechslungsgefahr - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EU] 2017/1001) - Wertschätzung - Unlautere Ausnutzung der Unterscheidungskraft oder der Wertschätzung - Art. 8 Abs. 5 der Verordnung Nr. 207/2009 (jetzt Art. 8 Abs. 5 der Verordnung 2017/1001) - Begründungspflicht - Art. 75 der Verordnung Nr. 207/2009 (jetzt Art. 94 der Verordnung 2017/1001)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • EuG, 06.12.2018 - T-817/16

    Vans / EUIPO - Deichmann (V) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung

    Zudem beschränken diese Bestimmungen dieses Recht nicht auf die bereits in der Beschwerde geltend gemachten Angriffs- und Verteidigungsmittel, sondern sehen ausdrücklich vor, dass die fraglichen Anträge einen nicht in der Beschwerde geltend gemachten Punkt betreffen (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 4. Oktober 2017, Gappol Marzena Porczy?"ska/EUIPO - Gap [ITM] [GAPPOL], T-411/15, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:689, Rn. 31 und 32 sowie die dort angeführte Rechtsprechung).

    Aus einer Gesamtschau von Art. 64 Abs. 1 der Verordnung Nr. 207/2009 (jetzt Art. 71 Abs. 1 der Verordnung 2017/1001), Art. 59 Satz 1 dieser Verordnung (jetzt Art. 67 Satz 1 der Verordnung 2017/1001) und Art. 8 Abs. 3 der Verordnung Nr. 216/96 ergibt sich, dass der Rahmen des Rechtsstreits vor der Beschwerdekammer, der eine Entscheidung der Widerspruchsabteilung zum Gegenstand hat, sowohl durch die Beschwerde als auch durch die gemäß Art. 8 Abs. 3 der Verordnung Nr. 216/96 gestellten Anträge, d. h. durch die Anschlussbeschwerde, bestimmt wird (Urteile vom 4. Oktober 2017, GAPPOL, T-411/15, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:689, Rn. 33).

    Das dahin gehende Vorbringen der Klägerin greift nicht durch, da die Beschwerdekammer, die nicht allein mit der Beschwerde der Klägerin befasst war, dadurch, dass sie dem Antrag der Beschwerdegegnerin in Bezug auf die "Kartenhüllen" der Klasse 18 stattgab und die Unionsmarkenanmeldung für diese Waren zurückwies, der Anschlussbeschwerde der Streithelferin stattgab, die gemäß Art. 60 Abs. 2 der Verordnung Nr. 207/2009 und Art. 8 Abs. 3 der Verordnung Nr. 216/96 eingelegt worden war (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 4. Oktober 2017, GAPPOL, T-411/15, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:689, Rn. 36).

  • EuG, 11.04.2019 - T-655/17

    Inditex/ EUIPO - Ansell (ZARA TANZANIA ADVENTURES)

    En outre, selon la jurisprudence, l'existence de l'une des atteintes visées à l'article 8, paragraphe 5, du règlement n o 207/2009 ou d'un risque sérieux qu'une telle atteinte se produise dans le futur doit être appréciée globalement, en tenant compte de tous les facteurs pertinents du cas d'espèce, au nombre desquels figurent, notamment, l'intensité de la renommée et le degré de caractère distinctif de la marque, le degré de similitude entre les marques en conflit, ainsi que la nature et le degré de proximité des produits ou des services concernés [arrêts du 6 juillet 2012, Jackson International/OHMI - Royal Shakespeare (ROYAL SHAKESPEARE), T-60/10, non publié, EU:T:2012:348, point 54, et du 4 octobre 2017, Gappol Marzena Porczynska/EUIPO - Gap (ITM) (GAPPOL), T-411/15, non publié, EU:T:2017:689, point 186].
  • EuG, 16.10.2018 - T-548/17

    VF International/ EUIPO - Virmani (ANOKHI)

    Il suffit qu'elles exposent les faits et les considérations juridiques revêtant une importance essentielle dans l'économie de la décision [voir arrêt du 4 octobre 2017, Gappol Marzena Porczy?"ska/EUIPO - Gap (ITM) (GAPPOL), T-411/15, non publié, EU:T:2017:689, point 120 et jurisprudence citée].
  • EuG, 29.05.2018 - T-577/15

    Uribe-Etxebarría Jiménez / EUIPO - Núcleo de comunicaciones y control (SHERPA) -

    Was den Antrag des Klägers bezüglich der Kosten des Verfahrens vor der Beschwerdekammer betrifft, ist es Sache der Beschwerdekammer, unter Berücksichtigung des vorliegenden Urteils über die Kosten jenes Verfahrens zu entscheiden (Urteil vom 4. Oktober 2017, Gappol Marzena Porczynska/EUIPO - Gap [ITM] [GAPPOL], T-411/15, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:689, Rn. 209).
  • EuG, 29.11.2018 - T-372/17

    Louis Vuitton Malletier/ EUIPO - Bee-Fee Group (LV POWER ENERGY DRINK)

    Il convient de rappeler que l'appréciation du lien dans l'esprit du public pertinent entre les signes en conflit est susceptible de varier en fonction de l'importance de la renommée [voir arrêt du 4 octobre 2017, Gappol Marzena Porczynska/EUIPO - Gap (ITM) (GAPPOL), T-411/15, non publié, EU:T:2017:689, point 197 et jurisprudence citée].
  • EuG, 29.11.2018 - T-373/17

    Louis Vuitton Malletier/ EUIPO - Fulia Trading (LV BET ZAKLADY BUKMACHERSKIE)

    Il convient de rappeler que l'appréciation du lien dans l'esprit du public pertinent entre les signes en conflit est susceptible de varier en fonction de l'importance de la renommée [voir arrêt du 4 octobre 2017, Gappol Marzena Porczynska/EUIPO - Gap (ITM) (GAPPOL), T-411/15, non publié, EU:T:2017:689, point 197 et jurisprudence citée].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht