Rechtsprechung
   EuG, 05.03.2019 - T-169/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,4130
EuG, 05.03.2019 - T-169/17 (https://dejure.org/2019,4130)
EuG, Entscheidung vom 05.03.2019 - T-169/17 (https://dejure.org/2019,4130)
EuG, Entscheidung vom 05. März 2019 - T-169/17 (https://dejure.org/2019,4130)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,4130) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Pethke / EUIPO

    Öffentlicher Dienst - Beamte - Dienstliche Verwendung - Umsetzung eines Dienststellenleiters auf die Stelle eines Hauptverwaltungsrats - Art. 7 Abs. 1 des Statuts - Dienstliches Interesse - Gleichwertigkeit der Dienstposten - Diskriminierung wegen des Geschlechts - ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Öffentlicher Dienst - Beamte - Dienstliche Verwendung - Umsetzung eines Dienststellenleiters auf die Stelle eines Hauptverwaltungsrats - Art. 7 Abs. 1 des Statuts - Dienstliches Interesse - Gleichwertigkeit der Dienstposten - Diskriminierung wegen des Geschlechts - ...

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Kurzinformation)

    Pethke / EUIPO

    Öffentlicher Dienst - Beamte - Dienstliche Verwendung - Umsetzung eines Dienststellenleiters auf die Stelle eines Hauptverwaltungsrats - Art. 7 Abs. 1 des Statuts - Dienstliches Interesse - Gleichwertigkeit der Dienstposten - Diskriminierung wegen des Geschlechts - ...

  • Europäischer Gerichtshof (Kurzinformation)

    Pethke / EUIPO

    Öffentlicher Dienst - Beamte - Dienstliche Verwendung - Umsetzung eines Dienststellenleiters auf die Stelle eines Hauptverwaltungsrats - Art. 7 Abs. 1 des Statuts - Dienstliches Interesse - Gleichwertigkeit der Dienstposten - Diskriminierung wegen des Geschlechts - ...

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • Generalanwalt beim EuGH, 27.04.2021 - C-584/20

    Kommission/ Landesbank Baden-Württemberg und SRB - Rechtsmittel - Wirtschafts-

    26 Vgl. Urteil vom 5. März 2019, Pethke/EUIPO (T-169/17, nicht veröffentlicht, EU:T:2019:135, Rn. 43 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    64 Vgl. u. a. Urteil vom 5. März 2019, Pethke/EUIPO (T-169/17, nicht veröffentlicht, EU:T:2019:135, Rn. 43).

  • EuG, 03.03.2021 - T-723/18

    Barata / Parlament

    Afin de répondre à l'argumentation par laquelle le requérant dénonce le caractère disproportionné d'une telle interprétation des règles régissant l'exercice de certification en cause au regard de la gravité des conséquences du rejet d'un acte de candidature par rapport à la nature purement formelle de la liste manquante des annexes, il convient de rappeler que le principe de proportionnalité exige que les actes des institutions de l'Union ne dépassent pas les limites de ce qui est approprié et nécessaire à la réalisation des objectifs légitimes poursuivis par la réglementation en cause, étant entendu que, lorsqu'un choix s'offre entre plusieurs mesures appropriées, il convient de recourir à la moins contraignante, et que les inconvénients causés ne doivent pas être démesurés par rapport aux buts visés (ordonnance du 14 décembre 2006, Meister/OHMI, C-12/05 P, EU:C:2006:779, point 68, et arrêt du 5 mars 2019, Pethke/EUIPO, T-169/17, non publié, EU:T:2019:135, point 122).
  • EuG, 05.10.2020 - T-249/17

    Das Gericht erklärt die Nachprüfungsbeschlüsse der Kommission, die aufgrund des

    En effet, dans les arrêts cités, étaient concernées soit des pièces produites dans le délai imparti par la mesure d'organisation de la procédure qui ne l'ont, dès lors, pas été tardivement (arrêts du 24 octobre 2018, Epsilon International/Commission, T-477/16, non publié, EU:T:2018:714, points 35 et 57 ; du 5 mars 2019, Pethke/EUIPO, T-169/17, non publié, sous pourvoi, EU:T:2019:135, points 26, 36 et 40, et du 28 mars 2019, Pometon/Commission, T-433/16, sous pourvoi, EU:T:2019:201, points 27, 28 et 328), soit des pièces déposées spontanément en justifiant dûment leur dépôt tardif (arrêt du 24 octobre 2018, Epsilon International/Commission, T-477/16, non publié, EU:T:2018:714, points 32 et 58).
  • EuG, 12.09.2019 - T-417/16

    Achemos Grupe und Achema / Kommission

    Or, selon la jurisprudence, le Tribunal n'admet le dépôt d'offres de preuve postérieurement à la duplique que dans des circonstances exceptionnelles, à savoir si l'auteur de l'offre ne pouvait, avant la clôture de la phase écrite de la procédure, disposer des preuves en question, comme en l'espèce (voir, en ce sens, arrêt du 5 mars 2019, Pethke/EUIPO, T-169/17, non publié, EU:T:2019:135, point 43 et jurisprudence citée).
  • EuG, 05.10.2020 - T-254/17

    Intermarché Casino Achats/ Kommission

    En effet, dans les arrêts cités, étaient concernées soit des pièces produites dans le délai imparti par la mesure d'organisation de la procédure qui ne l'ont, dès lors, pas été tardivement (arrêts du 24 octobre 2018, Epsilon International/Commission, T-477/16, non publié, EU:T:2018:714, points 35 et 57 ; du 5 mars 2019, Pethke/EUIPO, T-169/17, non publié, sous pourvoi, EU:T:2019:135, points 26, 36 et 40, et du 28 mars 2019, Pometon/Commission, T-433/16, sous pourvoi, EU:T:2019:201, points 27, 28 et 328), soit des pièces déposées spontanément en justifiant dûment leur dépôt tardif (arrêt du 24 octobre 2018, Epsilon International/Commission, T-477/16, non publié, EU:T:2018:714, points 32 et 58).
  • EuGH, 12.11.2020 - C-382/19

    Pethke/ EUIPO - Rechtsmittel - Öffentlicher Dienst - Beamter - Interne

    Mit seinem Rechtsmittel begehrt Herr Ralph Pethke die Aufhebung des Urteils des Gerichts der Europäischen Union vom 5. März 2019, Pethke/EUIPO (T-169/17, nicht veröffentlicht, im Folgenden: angefochtenes Urteil, EU:T:2019:135), mit dem das Gericht seine Klage abgewiesen hat, die zum einen auf Aufhebung der Entscheidung des Exekutivdirektors des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) vom 17. Oktober 2016, mit der er von der Stelle des Direktors der Hauptabteilung "Kerngeschäft" auf eine Stelle in der Hauptabteilung "Beobachtungsstelle" des EUIPO umgesetzt wurde (im Folgenden: streitige Entscheidung), und zum anderen auf Ersatz des von ihm angeblich erlittenen materiellen und immateriellen Schadens gerichtet war.
  • EuG, 03.12.2019 - T-808/17

    Pethke / EUIPO - Öffentlicher Dienst - Beamte - Beurteilung - Ordnungsmäßigkeit

    Diese Entscheidung war Gegenstand einer Klage beim Gericht, die mit Urteil vom 5. März 2019, Pethke/EUIPO (T-169/17, nicht veröffentlicht, Rechtsmittel eingelegt, EU:T:2019:135), abgewiesen wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht