Rechtsprechung
   EuG, 06.03.2013 - T-332/10 DEP   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,4128
EuG, 06.03.2013 - T-332/10 DEP (https://dejure.org/2013,4128)
EuG, Entscheidung vom 06.03.2013 - T-332/10 DEP (https://dejure.org/2013,4128)
EuG, Entscheidung vom 06. März 2013 - T-332/10 DEP (https://dejure.org/2013,4128)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,4128) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Sonstiges

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • EuG, 04.02.2015 - T-666/11

    Budziewska / OHMI - Puma (Félin bondissant)

    Il s'ensuit que, dès lors, d'une part, l'intervenante n'était pas tenue d'annexer au mémoire en réponse les pièces dont la production était, en tout état de cause, requise en vertu de l'article 44, paragraphes 3 et 5, de ce même règlement, et, d'autre part, elle n'était pas non plus tenue de produire ces documents dans la langue de procédure, les frais engagés pour la traduction de ces derniers n'étaient pas indispensables aux fins de la procédure devant le Tribunal [voir ordonnance du 6 mars 2013, Polsko-Amerykanski dom inwestycyjny/OHMI, T-332/10 DEP, EU:T:2013:104, points 56 et 57].
  • EuG, 19.01.2016 - T-685/13

    Copernicus-Trademarks / OHMI - Blue Coat Systems (BLUECO) - Verfahren -

    Wenn die Beschwerdekammer jedoch bereits über die Kosten entschieden hat und ihre Entscheidung nach der Abweisung der Klage vor dem Gericht gültig geblieben ist, bedarf es keines Beschlusses über die Kosten vor der Beschwerdekammer (vgl. in diesem Sinne Beschluss vom 6. März 2013, Polsko-Amerykanski dom inwestycyjny/HABM, T-332/10 DEP, EU:T:2013:104, Rn. 61 und 62 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 21.05.2014 - T-145/08

    Atlas Transport / OHMI - Atlas Air (ATLAS) - Verfahren - Kostenfestsetzung

    Entsprechend dem Fall, in dem das Gericht, nachdem die Beschwerdekammer über die Kosten entschieden hat und ihre Entscheidung nach Abweisung der Klage der Klägerin beim Gericht gültig geblieben ist, nicht über die bei der Beschwerdekammer entstandenen Kosten entscheidet (vgl. in diesem Sinne Beschluss des Gerichts vom 6. März 2013, Polsko-Amerykanski dom inwestycyjny/HABM - Pfizer [VIAGUARA], T-332/10 DEP, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Rn. 61 und 62 und die dort angeführte Rechtsprechung), hat das Gericht im vorliegenden Fall nicht über die Kosten bei der Beschwerdekammer zu entscheiden.
  • EuG, 27.05.2013 - T-501/08

    NEC Display Solutions Europe / OHMI - C More Entertainment (see more)

    Or, le remboursement de ces derniers doit, en l'espèce, être obtenu sur la base de la décision relative aux dépens de cette dernière, décision demeurée valide après le rejet du recours de la requérante [voir ordonnance du Tribunal du 6 mars 2013, Polsko-Amerykanski dom inwestycyjny/OHMI - Pfizer (VIAGUARA), T-332/10 DEP, non publiée au Recueil, point 61, et la jurisprudence citée].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht