Rechtsprechung
   EuG, 07.09.2010 - T-539/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,7413
EuG, 07.09.2010 - T-539/08 (https://dejure.org/2010,7413)
EuG, Entscheidung vom 07.09.2010 - T-539/08 (https://dejure.org/2010,7413)
EuG, Entscheidung vom 07. September 2010 - T-539/08 (https://dejure.org/2010,7413)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7413) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • lexetius.com

    Nichtigkeitsklage - Umwelt und Schutz der menschlichen Gesundheit - Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung bestimmter Nickelcarbonate als gefährliche Stoffe - Richtlinie 2008/58/EG - Richtlinie 67/548/EWG - Verordnung (EG) Nr. 790/2009 - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 - ...

  • Europäischer Gerichtshof

    Etimine und Etiproducts / Kommission

    Nichtigkeitsklage - Umwelt und Schutz der menschlichen Gesundheit - Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung bestimmter Nickelcarbonate als gefährliche Stoffe - Richtlinie 2008/58/EG - Richtlinie 67/548/EWG - Verordnung (EG) Nr. 790/2009 - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 - ...

  • EU-Kommission

    Etimine und Etiproducts / Kommission

    Nichtigkeitsklage - Umwelt und Schutz der menschlichen Gesundheit - Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung bestimmter Nickelcarbonate als gefährliche Stoffe - Richtlinie 2008/58/EG - Richtlinie 67/548/EWG - Verordnung (EG) Nr. 790/2009 - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 - ...

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Etimine und Etiproducts / Kommission

    Nichtigkeitsklage - Umwelt und Schutz der menschlichen Gesundheit - Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung bestimmter Nickelcarbonate als gefährliche Stoffe - Richtlinie 2008/58/EG - Richtlinie 67/548/EWG - Verordnung (EG) Nr. 790/2009 - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 - ...

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 5. Dezember 2008 - Etimine und Etiproducts / Kommission

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Teilweise Nichtigerklärung der Richtlinie 2008/58/EG der Kommission vom 21. August 2008 zur 30. Anpassung der Richtlinie 67/548/EWG des Rates zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften für die Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe an ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • EuG, 06.09.2011 - T-18/10

    Inuit Tapiriit Kanatami u.a. / Parlament und Rat - Nichtigkeitsklage - Verordnung

    Insoweit ist zu beachten, dass bezüglich der Frage der zeitlichen Anwendbarkeit von Vorschriften, die die Zulässigkeitsvoraussetzungen für eine Nichtigkeitsklage regeln, die ein Einzelner bei einem Unionsgericht erhebt, der ständigen Rechtsprechung zum einen zu entnehmen ist, dass sich die Frage der Zulässigkeit einer Klage gemäß dem Grundsatz tempus regit actum nach den zum Zeitpunkt der Klageerhebung geltenden Vorschriften bestimmt, und zum anderen, dass bei der Prüfung der Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Klage auf den Zeitpunkt der Klageerhebung, d. h. der Einreichung der Klageschrift, abzustellen ist (vgl. Beschlüsse des Gerichts vom 7. September 2010, Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission, T-532/08, Slg. 2010, II-0000, Randnr. 70, und Etimine und Etiproducts/Kommission, T-539/08, Slg. 2010, II-0000, Randnr. 76 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 16.12.2011 - T-291/04

    Enviro Tech Europe und Enviro Tech International / Kommission - Umwelt und

    Einleitend ist darauf hinzuweisen, dass die Frage der Zulässigkeit des Antrags auf Nichtigerklärung allein auf der Grundlage von Art. 230 Abs. 4 EG zu entscheiden ist, auch wenn während des laufenden Verfahrens, am 1. Dezember 2009, Art. 263 AEUV in Kraft getreten ist (Beschlüsse des Gerichts vom 7. September 2010, Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission, T-532/08, Slg. 2010, II-0000, Randnrn. 68 bis 75, sowie Etimine und Etiproducts/Kommission, T-539/08, Slg. 2010, II-0000, Randnrn. 74 bis 81), was von den Parteien nicht gerügt wird.

    In Ermangelung von Verfahrensrechten zum Schutz der Klägerinnen können diese nicht geltend machen, sie würden dadurch im Hinblick auf die angefochtene Einstufung individualisiert (vgl. in diesem Sinne Beschlüsse Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission, oben in Randnr. 97 angeführt, Randnrn. 103 bis 106, und Etimine und Etiproducts/Kommission, oben in Randnr. 97 angeführt, Randnrn. 109 bis 112, vgl. in diesem Sinne entsprechend auch Beschluss des Gerichtshofs vom 17. Februar 2009, Galileo Lebensmittel/Kommission, C-483/07 P, Slg. 2009, I-959, Randnr. 53).

    Zum einen ist aber, wie in der Rechtsprechung anerkannt worden ist, ein wohlerworbenes oder subjektives Recht einschließlich eines Eigentumsrechts, dessen Umfang oder Ausübung durch den streitigen Rechtsakt potenziell betroffen wird, nicht als solches geeignet, den Inhaber dieses Rechts zu individualisieren, insbesondere wenn andere Wirtschaftsteilnehmer über vergleichbare Rechte verfügen und sich damit in der gleichen Lage wie dieser Inhaber befinden könnten (vgl. in diesem Sinne Urteil Sahlstedt u. a./Kommission, oben in Randnr. 100 angeführt, Randnr. 32, und Beschluss Etimine und Etiproducts/Kommission, oben in Randnr. 97 angeführt, Randnr. 104 und die dort angeführte Rechtsprechung), was hier offenkundig der Fall ist.

  • EuG, 25.09.2015 - T-268/10

    PPG und SNF / ECHA

    Im vorliegenden Fall wird diese Schlussfolgerung weder dadurch in Frage gestellt, dass zum Zeitpunkt der Einreichung der Klageschrift am 10. Juni 2010 - auf den bei der Prüfung der Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Klage abzustellen ist (vgl. Beschluss vom 7. September 2010, Etimine und Etiproducts/Kommission, T-539/08, Slg, EU:T:2010:354, Rn. 76 und die dort angeführte Rechtsprechung) - die Verordnung Nr. 453/2010 noch nicht in Kraft getreten war, noch dadurch, dass nach den Behauptungen der Klägerinnen Acrylamid ein Stoff war, der ausschließlich als Zwischenprodukt registriert und verwendet wurde.

    Insoweit ist das Vorbringen der ECHA zurückzuweisen, das auf Rn. 76 des Beschlusses Etimine und Etiproducts/Kommission (oben in Rn. 44 angeführt, EU:T:2010:354) Bezug nimmt, wonach sich die Frage der Zulässigkeit einer Klage nach den zum Zeitpunkt der Klageerhebung geltenden Vorschriften bestimme.

  • Generalanwalt beim EuGH, 26.03.2015 - C-511/13

    Philips Lighting Poland und Philips Lighting / Rat

    31 - T-539/08, EU:T:2010:354.

    32 - Beschlüsse Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission (T-532/08, EU:T:2010:353, Rn. 69 und 70) sowie Etimine und Etiproducts/Kommission (T-539/08, EU:T:2010:354, Rn. 75 und 76).

  • EuG, 19.12.2019 - T-67/18

    Probelte/ Kommission

    Ainsi, dès lors qu'une disposition de droit de l'Union impose, pour adopter une décision, de suivre une procédure dans le cadre de laquelle une personne physique ou morale peut revendiquer d'éventuels droits, dont celui d'être entendue, la position juridique particulière dont bénéficie celle-ci a pour effet de l'individualiser au sens de l'article 263, quatrième alinéa, TFUE (ordonnance du 17 février 2009, Galileo Lebensmittel/Commission, C-483/07 P, EU:C:2009:95, point 53 ; arrêt du 2 mars 2010, Arcelor/Parlement et Conseil, T-16/04, EU:T:2010:54, point 119, et ordonnance du 7 septembre 2010, Etimine et Etiproducts/Commission, T-539/08, EU:T:2010:354, point 109).
  • EuG, 10.07.2012 - T-304/08

    Smurfit Kappa Group / Kommission - Staatliche Beihilfen - Verpackungsmittel aus

    42 Einleitend ist darauf hinzuweisen, dass die Frage der Zulässigkeit des Antrags auf Nichtigerklärung allein auf der Grundlage von Art. 230 Abs. 4 EG zu entscheiden ist, auch wenn im Laufe des Verfahrens, am 1. Dezember 2009, Art. 263 AEUV in Kraft getreten ist (vgl. in diesem Sinne Beschlüsse des Gerichts vom 7. September 2010, Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission, T-532/08, Slg. 2010, II-3959, Randnrn. 68 bis 75, und Etimine und Etiproducts/Kommission, T-539/08, Slg. 2010, II-4017, Randnrn. 74 bis 81), was unstreitig ist.
  • EuG, 07.11.2012 - T-574/08

    Syndicat des thoniers méditerranéens u.a. / Kommission

    Par ordonnance du 25 mars 2010, 1e président de la sixième chambre du Tribunal, les parties entendues, a ordonné la suspension de la procédure dans la présente affaire jusqu'au prononcé de la décision de la Cour mettant fin à l'instance dans l'affaire C-221/09, AJD Tuna, et de la décision du Tribunal statuant sur la recevabilité dans les affaires T-532/08, Norilsk Nickel Harjavalta et Umicore/Commission, et T-539/08, Etimine et Etiproducts/Commission.

    Les décisions, dans l'attente desquelles la procédure dans la présente affaire a été suspendue, étant intervenues par ordonnances du Tribunal du 7 septembre 2010, Norilsk Nickel Harjavalta et Umicore/Commission (T-532/08, Rec. p. II-3959) et Etimine et Etiproducts/Commission (T-539/08, Rec. p. II-4017), et par arrêt de la Cour du 17 mars 2011, AJD Tuna (C-221/09, non encore publié au Recueil), les parties ont été invitées à se prononcer, par lettre du 4 avril 2011, sur les conséquences qu'elles tiraient de ces décisions pour la présente affaire.

  • EuG, 15.12.2010 - T-219/09

    Albertini u.a. / Parlament - Nichtigkeitsklage - Zusätzliches

    Mit Beschlüssen vom 18. März 2010 hat der Präsident der Zweiten Kammer des Gerichts die vorliegenden Verfahren nach Anhörung der Parteien bis zu einer Entscheidung über die Zulässigkeit in den Rechtssachen T-532/08, Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission, und T-539/08, Etimine und Etiproducts/Kommission, ausgesetzt.

    Nachdem hierüber mit Beschlüssen vom 7. September 2010, Norilsk Nickel Harjavalta und Umicore/Kommission sowie Etimine und Etiproducts/Kommission (T-532/08 und T-539/08, Slg. 2010, II-0000), entschieden worden ist, sind die Parteien aufgefordert worden, sich zu den Folgerungen zu äußern, die ihrer Ansicht nach hieraus für die vorliegenden Verfahren zu ziehen sind.

  • EuG, 14.02.2012 - T-366/08

    Federcoopesca u.a. / Kommission

    Par ordonnance du 25 mars 2010, 1e président de la sixième chambre du Tribunal, les parties entendues, a ordonné la suspension de la procédure dans la présente affaire jusqu'au prononcé de la décision de la Cour mettant fin à l'instance dans l'affaire C-221/09, AJD Tuna, et de la décision du Tribunal statuant sur la recevabilité dans les affaires T-532/08, Norilsk Nickel Harjavalta et Umicore/Commission, et T-539/08, Etimine et Etiproducts/Commission.

    Les décisions, dans l'attente desquelles la procédure dans la présente affaire a été suspendue, étant intervenues par ordonnances du Tribunal du 7 septembre 2010, Norilsk Nickel Harjavalta et Umicore/Commission (T-532/08, non encore publiée au Recueil) et Etimine et Etiproducts/Commission (T-539/08, non encore publiée au Recueil), et par arrêt de la Cour du 17 mars 2011, AJD Tuna (C-221/09, non encore publié au Recueil), les parties ont été invitées à se prononcer sur les conséquences qu'elles tiraient de ces décisions pour la présente affaire.

  • EuG, 14.02.2012 - T-330/08

    Ligny Pesca di Guaiana Francesco u.a. / Kommission

    Par ordonnance du 25 mars 2010, 1e président de la sixième chambre du Tribunal, les parties entendues, a ordonné la suspension de la procédure dans la présente affaire jusqu'au prononcé de la décision de la Cour mettant fin à l'instance dans l'affaire C-221/09, AJD Tuna, et de la décision du Tribunal statuant sur la recevabilité dans les affaires T-532/08, Norilsk Nickel Harjavalta et Umicore/Commission, et T-539/08, Etimine et Etiproducts/Commission.

    Les décisions, dans l'attente desquelles la procédure dans la présente affaire a été suspendue, étant intervenues par ordonnances du Tribunal du 7 septembre 2010, Norilsk Nickel Harjavalta et Umicore/Commission (T-532/08, non encore publiée au Recueil) et Etimine et Etiproducts/Commission (T-539/08, non encore publiée au Recueil), et par arrêt de la Cour du 17 mars 2011, AJD Tuna (C-221/09, non encore publié au Recueil), les parties ont été invitées à se prononcer sur les conséquences qu'elles tiraient de ces décisions pour la présente affaire.

  • EuG, 14.02.2012 - T-319/08

    Grasso / Kommission

  • EuGH, 14.10.2014 - C-12/13

    Buono u.a. / Kommission

  • EuG, 14.02.2012 - T-329/08

    AJD Tuna / Kommission

  • EuG, 15.12.2010 - T-326/09

    Donnelly / Parlament - Nichtigkeitsklage - Zusätzliches Altersversorgungssystem

  • Generalanwalt beim EuGH, 20.03.2014 - C-12/13

    Buono u.a. / Kommission - Rechtsmittel - Fangquoten - Sofortmaßnahmen der

  • EuG, 21.09.2011 - T-1/10

    PPG und SNF / ECHA

  • Generalanwalt beim EuGH, 24.03.2011 - C-15/10

    Etimine - Umwelt und Schutz der menschlichen Gesundheit - Richtlinie 67/548/EWG -

  • EuG, 18.06.2013 - T-404/08

    Fluorsid und Minmet / Kommission - Wettbewerb - Kartelle - Weltmarkt für

  • EuG, 24.06.2014 - T-1/10

    PPG und SNF / ECHA

  • EuG, 07.03.2013 - T-198/09

    UOP / Kommission

  • EuG, 15.07.2015 - T-561/13

    Spanien / Kommission

  • EuG, 04.07.2012 - T-350/09

    ICO Satellite / Kommission

  • EuG, 26.03.2015 - T-121/10

    Conte u.a. / Rat

  • EuG, 29.06.2017 - T-786/16

    PV / Kommission

  • EuG, 08.12.2015 - T-673/14

    Italien / Kommission

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht