Rechtsprechung
   EuG, 07.10.2009 - T-380/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,12555
EuG, 07.10.2009 - T-380/06 (https://dejure.org/2009,12555)
EuG, Entscheidung vom 07.10.2009 - T-380/06 (https://dejure.org/2009,12555)
EuG, Entscheidung vom 07. Januar 2009 - T-380/06 (https://dejure.org/2009,12555)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,12555) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff Chlorthalonil - Änderung der Aufnahme in Anhang I der Richtlinie 91/414/EWG - Richtlinie 2006/76/EG - Rückwirkung - Kein Übergangszeitraum - Rechtssicherheit - Berechtigtes Vertrauen - Grundsatz der Gleichbehandlung

  • Europäischer Gerichtshof

    Vischim / Kommission

    Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff Chlorthalonil - Änderung der Aufnahme in Anhang I der Richtlinie 91/414/EWG - Richtlinie 2006/76/EG - Rückwirkung - Kein Übergangszeitraum - Rechtssicherheit - Berechtigtes Vertrauen - Grundsatz der Gleichbehandlung

  • EU-Kommission

    Vischim / Kommission

    Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff Chlorthalonil - Änderung der Aufnahme in Anhang I der Richtlinie 91/414/EWG - Richtlinie 2006/76/EG - Rückwirkung - Kein Übergangszeitraum - Rechtssicherheit - Berechtigtes Vertrauen - Grundsatz der Gleichbehandlung

  • EU-Kommission

    Vischim / Kommission

    Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff Chlorthalonil - Änderung der Aufnahme in Anhang I der Richtlinie 91/414/EWG - Richtlinie 2006/76/EG - Rückwirkung - Kein Übergangszeitraum - Rechtssicherheit - Berechtigtes Vertrauen - Grundsatz der Gleichbehandlung“

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufnahme von Chlorthalonil in Anhang I der Richtlinie 91/414; Einräumung eines Übergangszeitraums; Rückwirkung; Grundsatz der Gleichbehandlung; Vischim Srl gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aufnahme von Chlorthalonil in Anh. I der RL 91/414/EWG; Einräumung eines Übergangszeitraums; Rückwirkung; Grundsatz der Gleichbehandlung; Vischim Srl gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Vischim / Kommission

    Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff Chlorthalonil - Änderung der Aufnahme in Anhang I der Richtlinie 91/414/EWG - Richtlinie 2006/76/EG - Rückwirkung - Kein Übergangszeitraum - Rechtssicherheit - Berechtigtes Vertrauen - Grundsatz der Gleichbehandlung

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 15. Dezember 2006 - Vischim / Kommission

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung des Art. 2 Abs. 2 der Richtlinie 2006/76/EG der Kommission vom 22. September 2006 zur Änderung der Richtlinie 91/414/EWG des Rates im Hinblick auf die Spezifikation des Wirkstoffs Chlorthalonil (ABl. L 263, S. 9), soweit diese Bestimmung statt eines angemessenen Übergangszeitraums eine rückwirkende Anwendung der geänderten Spezifikation für Chlorthalonil durch die Mitgliedstaaten vorsieht

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • EuG, 07.10.2009 - T-420/05

    Vischim / Kommission - Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff Chlorthalonil - Aufnahme

    Nach Anhörung der Parteien ist die vorliegende Rechtssache zu gemeinsamer mündlicher Verhandlung mit der Rechtssache T-380/06 verbunden worden.

    Im vorliegenden Fall ist der von der Klägerin gestellte neue Antrag jedoch nicht gegen die spätere Handlung, also die Richtlinie 2006/76, gerichtet, die im Übrigen Gegenstand einer gesonderten Klage ist (Rechtssache T-380/06).

  • EuGH, 11.12.2014 - C-99/14

    Carbunión / Rat

    Ainsi, en s'appuyant sur sa propre jurisprudence, selon laquelle des dispositions déterminant les effets dans le temps d'un acte de l'Union peuvent faire l'objet d'une annulation partielle de cet acte (arrêt Vischim/Commission, T-380/06, EU:T:2009:392, point 54), le Tribunal aurait dû juger que cette disposition était détachable du reste de la décision litigieuse.

    Dès lors, c'est à bon droit que le Tribunal a décidé, au point 45 de l'ordonnance attaquée, que l'arrêt Vischim/Commission (EU:T:2009:392) ne permettait pas de constater, par analogie, que l'article 3, paragraphe 1, sous a), de la décision litigieuse était détachable du reste de cette dernière.

  • EuG, 10.11.2010 - T-260/09

    HABM / Simões Dos Santos

    De même, ces principes s'opposent à ce que la portée dans le temps d'un acte de l'Union voie son point de départ fixé à une date antérieure à sa publication, sauf, à titre exceptionnel, lorsque le but à atteindre l'exige et lorsque la confiance légitime des intéressés est dûment respectée (voir, en ce sens, arrêts de la Cour du 25 janvier 1979, Weingut Decker, 99/78, Rec. p. 101, point 8, et du 11 juillet 1991, Crispoltoni, C-368/89, Rec. p. I-3695, point 17, et arrêt du Tribunal du 7 octobre 2009, Vischim/Commission, T-380/06, Rec. p. II-3911, point 82, et la jurisprudence qui y est citée).
  • EuG, 12.04.2013 - T-31/07

    Du Pont de Nemours (France) u.a. / Kommission

    Troisièmement, les requérantes invoquent, à l'appui de leur thèse selon laquelle les effets dans le temps d'un acte seraient, à eux seuls, susceptibles de faire l'objet d'un recours en annulation, l'arrêt du Tribunal du 7 octobre 2009, Vischim/Commission (T-380/06, Rec. p. II-3911).
  • Generalanwalt beim EuGH, 15.07.2010 - C-77/09

    Gowan Comércio Internacional e Serviços - Pflanzenschutzmittel - Wirkstoff

    17 - Vgl. Urteil vom 7. Oktober 2009, Vischim/Kommission (T-380/06, Slg. 2009, II-0000, Randnrn. 57 bis 59).
  • EuG, 10.12.2013 - T-176/11

    Carbunión / Rat

    En effet, premièrement, dès lors que, selon l'arrêt du Tribunal du 7 octobre 2009, Vischim/Commission (T-380/06, Rec. p. II-3911, point 54), « rien n'empêche que la légalité d'un acte [d'une institution de l'Union] soit mise en cause seulement en ce qui concerne ses effets dans le temps », l'article 3, paragraphe 1, sous a), de la décision 2010/787 pourrait être annulé séparément sans affecter la substance de ladite décision.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht