Rechtsprechung
   EuG, 12.09.2007 - T-348/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,27813
EuG, 12.09.2007 - T-348/03 (https://dejure.org/2007,27813)
EuG, Entscheidung vom 12.09.2007 - T-348/03 (https://dejure.org/2007,27813)
EuG, Entscheidung vom 12. September 2007 - T-348/03 (https://dejure.org/2007,27813)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,27813) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Koninklijke Friesland Foods / Kommission

  • EU-Kommission PDF

    Koninklijke Friesland Foods / Kommission

    Nichtigkeitsklage - Rechtsschutzinteresse - Erfordernis eines bestehenden und gegenwärtigen Interesses (Art. 230 Abs. 4) (vgl. Randnrn. 58, 72)

  • EU-Kommission

    Koninklijke Friesland Foods / Kommission

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage der Friesland Coberco Dairy Foods Holding N.V. gegen die Kommission der Europäischen Gemeinschaften, eingereicht am 10. Oktober 2003

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • EuGH, 17.09.2009 - C-519/07

    Kommission / Koninklijke FrieslandCampina - Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen -

    Mit ihrem Rechtsmittel beantragt die Kommission der Europäischen Gemeinschaften die Aufhebung des Urteils des Gerichts erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften vom 12. September 2007, Koninklijke Friesland Foods/Kommission (T-348/03, im Folgenden: angefochtenes Urteil), mit dem das Gericht die Entscheidung 2003/515/EG der Kommission vom 17. Februar 2003 über die Maßnahme, die die Niederlande zugunsten von Unternehmen mit internationalen Finanzierungstätigkeiten durchgeführt haben (ABl. L 180, S. 52, im Folgenden: streitige Entscheidung), teilweise für nichtig erklärt hat.

    Das Urteil des Gerichts erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften vom 12. September 2007, Koninklijke Friesland Foods/Kommission (T-348/03), wird aufgehoben.

  • EuG, 09.09.2009 - T-30/01

    Diputación Foral de Álava / Kommission - Staatliche Beihilfen - Steuervorteile,

    Die Umstände des vorliegenden Falles sind auch nicht mit denen vergleichbar, die dem Urteil des Gerichts vom 12. September 2007, Koninklijke Friesland Foods/Kommission (T-348/03, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht), zugrunde lagen.

    Die Kommission hatte dort in der angefochtenen Entscheidung nämlich eingeräumt, dass die in Rede stehende niederländische Regelung Ähnlichkeiten mit der belgischen Regelung aufwies, zu der sie sich mehrfach geäußert und dadurch ein berechtigtes Vertrauen darauf begründet hatte, dass die niederländische Regelung keine Beihilfe sei (Urteil Koninklijke Friesland Foods/Kommission, Randnr. 129).

  • Generalanwalt beim EuGH, 23.04.2009 - C-519/07

    Kommission / Koninklijke FrieslandCampina - Rechtsmittel - Staatliche Beihilfe -

    Das Urteil des Gerichts erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften vom 12. September 2007, Koninklijke Friesland Foods/Kommission (T-348/03), wird insoweit aufgehoben, als das Gericht erster Instanz die Klage als zulässig angesehen hat.

    7 - T-348/03, im Folgenden: angefochtenes Urteil.

  • Generalanwalt beim EuGH, 27.11.2007 - C-390/06

    Nuova Agricast - Gültigkeit eines Beschlusses der Kommission, mit der eine

    Zum Rückgriff auf die gleichen Erwägungen in jüngerer Zeit vgl. Urteil des Gerichts erster Instanz vom 12. September 2007, Koninklijke Frieslands Food/Kommission (T-348/03, Slg. 2007, II-0000).
  • EuG, 18.03.2010 - T-189/08

    Forum 187 / Kommission - Nichtigkeitsklage - Staatliche Beihilfen -

    Soweit die Klägerin im Kern vorträgt, dass die Zentren die Möglichkeit hätten, die Steuerregelung für Koordinierungszentren nach dem 31. Dezember 2005 in Anspruch zu nehmen, da der Königliche Erlass Nr. 187 weiterhin die Rechtsgrundlage der Zulassungen sei (vgl. oben, Randnrn. 55 bis 57), geht zwar aus der Rechtsprechung hervor, dass ein Kläger ein Rechtsschutzinteresse hat, sofern nicht ausgeschlossen werden kann, dass er bestimmte Ansprüche gegen die nationalen Behörden geltend machen kann oder sein Antrag von ihnen zumindest geprüft wird, wenn seiner Klage stattgegeben wird (vgl. in diesem Sinne Urteile des Gerichts vom 22. November 2001, Mitteldeutsche Erdöl-Raffinerie/Kommission, T-9/98, Slg. 2001, II-3367, Randnrn. 34 und 38, und vom 12. September 2007, Koninklijke Friesland Foods/Kommission, T-348/03, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 72).
  • EuG, 18.03.2010 - T-94/08

    Centre de coordination Carrefour / Kommission - Nichtigkeitsklage - Staatliche

    Was das Vorbringen der Klägerin betrifft, ihr Rechtsschutzinteresse bestehe darin, dass die Beibehaltung der streitigen Regelung über den 31. Dezember 2005 hinaus bestätigt und der Königliche Erlass Nr. 187 von den belgischen Behörden angewandt werde, geht zwar aus der Rechtsprechung hervor, dass ein Kläger ein Rechtsschutzinteresse hat, sofern nicht ausgeschlossen werden kann, dass er bestimmte Ansprüche gegen die nationalen Behörden geltend machen kann oder sein Antrag von ihnen zumindest geprüft wird, wenn seiner Klage stattgegeben wird (vgl. in diesem Sinne Urteile des Gerichts vom 22. November 2001, Mitteldeutsche Erdöl-Raffinerie/Kommission, T-9/98, Slg. 2001, II-3367, Randnrn. 34 und 38, und vom 12. September 2007, Koninklijke Friesland Foods/Kommission, T-348/03, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 72).
  • EuG, 10.11.2015 - T-188/15

    Compagnia Trasporti Pubblici u.a. / Kommission

    Les requérantes n'ont donc pas démontré de faire partie d'un cercle fermé d'entreprises, mais uniquement d'un groupe indéterminé d'entreprises appartenant au secteur concerné, indirectement affectées par la décision litigieuse, ce qui n'est pas suffisant pour les considérer comme individuellement concernées (voir, en ce sens, arrêt du 12 septembre 2007, Koninklijke Friesland Foods/Commission, T-348/03, EU:T:2007:256, points 96 à 100, confirmé par la Cour sur pourvoi, dans l'arrêt du 17 septembre 2009, Commission/Koninklijke FrieslandCampina, C-519/07 P, Rec, EU:C:2009:556).
  • EuG, 10.11.2015 - T-187/15

    Compagnia Trasporti Pubblici u.a. / Kommission

    Les requérantes n'ont donc pas démontré de faire partie d'un cercle fermé d'entreprises, mais uniquement d'un groupe indéterminé d'entreprises appartenant au secteur concerné, indirectement affectées par la décision litigieuse, ce qui n'est pas suffisant pour les considérer comme individuellement concernées (voir, en ce sens, arrêt du 12 septembre 2007, Koninklijke Friesland Foods/Commission, T-348/03, EU:T:2007:256, points 96 à 100, confirmé par la Cour sur pourvoi, dans l'arrêt du 17 septembre 2009, Commission/Koninklijke FrieslandCampina, C-519/07 P, Rec, EU:C:2009:556).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht