Rechtsprechung
   EuG, 13.06.2013 - T-636/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,12563
EuG, 13.06.2013 - T-636/11 (https://dejure.org/2013,12563)
EuG, Entscheidung vom 13.06.2013 - T-636/11 (https://dejure.org/2013,12563)
EuG, Entscheidung vom 13. Juni 2013 - T-636/11 (https://dejure.org/2013,12563)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,12563) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Hostel drap / OHMI - Aznar textil (MY drap)

  • EU-Kommission

    Hostel drap, SL gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).

    [fremdsprachig]

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Hostel drap / OHMI - Aznar textil (MY drap)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Anmelderin der Gemeinschaftsbildmarke mit den Wortbestandteilen "MY drap", für Waren der Klassen 16, 21 und 24, auf Aufhebung der Entscheidung R 2127/20102 der Zweiten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 26. September 2011, mit der die Beschwerde gegen die Entscheidung der Widerspruchsabteilung, die Eintragung der Marke auf Widerspruch der Inhaberin der Gemeinschaftsbildmarke und der in der Gemeinschaft notorisch bekannten Marke mit den Wortbestandteilen "BON DRAP" für Waren der Klassen 23, 24 und 26 zurückzuweisen, zurückgewiesen wurde

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • EuG, 25.05.2016 - T-5/15

    Ice Mountain Ibiza / EUIPO - Marbella Atlantic Ocean Club (ocean beach club

    D'autre part, selon une jurisprudence établie, l'existence d'une coexistence entre des marques antérieures ne saurait être prise en considération que si, à tout le moins, au cours de la procédure concernant des motifs relatifs de refus devant l'EUIPO, le demandeur de la marque de l'Union européenne a dûment démontré que ladite coexistence reposait sur l'absence d'un risque de confusion, dans l'esprit du public pertinent, entre les marques antérieures dont il se prévaut et la marque antérieure qui fonde l'opposition et sous réserve que les marques antérieures en cause et les marques en conflit soient identiques [voir arrêt du 13 juin 2013, Hostel drap/OHMI - Aznar textil (MY drap), T-636/11, non publié, EU:T:2013:314, point 48 et jurisprudence citée].

    Néanmoins, comme il a été rappelé au point 36 ci-dessus, une telle éventualité ne saurait être prise en considération que si, à tout le moins, au cours de la procédure concernant des motifs relatifs de refus devant l'EUIPO, le demandeur de la marque de l'Union européenne a dûment démontré que ladite coexistence reposait sur l'absence d'un risque de confusion, dans l'esprit du public pertinent, entre les marques antérieures dont il se prévaut et la marque antérieure de l'intervenante qui fonde l'opposition et sous réserve que les marques antérieures en cause et les marques en conflit soient identiques (voir arrêt du 13 juin 2013, MY drap, T-636/11, non publié, EU:T:2013:314, point 48 et jurisprudence citée).

  • EuGH, 01.03.2018 - C-412/16

    Ice Mountain Ibiza / EUIPO

    S'agissant de la seconde branche du quatrième moyen, il convient, en premier lieu, de rappeler, ainsi que le Tribunal l'a fait, à bon droit, aux points 36 et 70 des arrêts attaqués, que, selon une jurisprudence établie, les deux critères qui doivent être remplis pour que puisse être prise en considération l'existence d'une coexistence entre des marques antérieures sont, d'une part, l'absence d'un risque de confusion, dans l'esprit du public pertinent, entre les marques antérieures dont le demandeur se prévaut et la marque antérieure qui fonde l'opposition et, d'autre part, l'identité des marques antérieures en cause et des marques en conflit [arrêt du 13 juin 2013, Hostel drap/OHMI - Aznar textil (MY drap), T-636/11, non publié, EU:T:2013:314, point 48 et jurisprudence citée].
  • EuG, 08.11.2017 - T-271/16

    Pempe / EUIPO - Marshall Amplification (THOMAS MARSHALL GARMENTS OF LEGENDS)

    Ainsi que l'a rappelé la chambre de recours aux points 55 et 56 de la décision attaquée, l'existence d'une coexistence de marques antérieures sur le marché ne saurait être prise en considération que si, à tout le moins, au cours de la procédure concernant des motifs relatifs de refus devant l'EUIPO, le demandeur de la marque de l'Union européenne a dûment démontré que ladite coexistence reposait sur l'absence d'un risque de confusion, dans l'esprit du public pertinent, entre les marques antérieures dont il se prévaut et la marque antérieure qui fonde l'opposition et sous réserve que les marques antérieures en cause et les marques en conflit soient identiques [voir arrêt du 13 juin 2013, Hostel drap/OHMI - Aznar textil (MY drap), T-636/11, non publié, EU:T:2013:314, point 48 et jurisprudence citée].
  • EuG, 26.05.2016 - T-254/15

    Aldi Einkauf / EUIPO - Dyado Liben (Casale Fresco) - Unionsmarke -

    Jedoch reicht es für die Ablehnung der Eintragung einer Unionsmarke aus, dass in einem Teil der Union ein relatives Eintragungshindernis im Sinne von Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung Nr. 207/2009 besteht (Urteile vom 14. Dezember 2006, VENADO mit Rahmen u. a., T-81/03, T-82/03 und T-103/03, EU:T:2006:397, Rn. 76, und vom 13. Juni 2013, Hostel drap/HABM - Aznar textil [MY drap], T-636/11, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:314, Rn. 22).
  • EuG, 02.02.2016 - T-683/13

    Brammer / OHMI - Office Ernest T. Freylinger (EUROMARKER) - Gemeinschaftsmarke -

    Schließlich geht aus der oben in Rn. 50 des vorliegenden Urteils angeführten und auch in Rn. 72 der angefochtenen Entscheidung erwähnten Rechtsprechung hervor, dass eine Verwechslungsgefahr nicht allein auf der Grundlage der Tatsache ausgeschlossen werden kann, dass die ältere Marke nur eine stark geschwächte Kennzeichnungskraft besitzt, wenn - wie hier - einerseits die Ähnlichkeit der Dienstleistungen und andererseits die Ähnlichkeit der einander gegenüberstehenden Zeichen feststeht (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 30. Mai 2013, DHL International/HABM - Service Point Solutions [SERVICEPOINT], T-218/10, EU:T:2013:281, Rn. 43, 44 und 55, vom 6. Juni 2013, Celtipharm/HABM - Alliance Healthcare France [PHARMASTREET], T-411/12, EU:T:2013:304, Rn. 40 und 41, und vom 13. Juni 2013, Hostel drap/HABM - Aznar textil [MY drap], T-636/11, EU:T:2013:314, Rn. 46).
  • EuG, 19.09.2017 - T-315/16

    Tamasu Butterfly Europa / EUIPO - adp Gauselmann (Butterfly) - Unionsmarke -

    Außerdem konnte die Beschwerdekammer in Rn. 20 der angefochtenen Entscheidung zu Recht feststellen, dass auf die Wahrnehmung der einander gegenüberstehenden Marken durch die Verbraucher dieser Waren im gesamten Gebiet der Europäischen Union abzustellen ist, da sich der Schutz der älteren Unionsmarke auf dieses Gebiet insgesamt erstreckte (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 14. Dezember 2006, Mast-Jägermeister/HABM - Licorera Zacapaneca [VENADO mit Rahmen u. a.], T-81/03, T-82/03 und T-103/03, EU:T:2006:397, Rn. 76, und vom 13. Juni 2013, Hostel drap/HABM - Aznar textil [MY drap], T-636/11, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:314, Rn. 22).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht