Rechtsprechung
   EuG, 15.12.2016 - T-169/08 RENV   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,45678
EuG, 15.12.2016 - T-169/08 RENV (https://dejure.org/2016,45678)
EuG, Entscheidung vom 15.12.2016 - T-169/08 RENV (https://dejure.org/2016,45678)
EuG, Entscheidung vom 15. Dezember 2016 - T-169/08 RENV (https://dejure.org/2016,45678)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,45678) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    DEI / Kommission

    Wettbewerb - Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Griechischer Markt für die Lieferung von Braunkohle und griechischer Strommarkt für Großkunden - Entscheidung, mit der ein Verstoß gegen Art. 86 Abs. 1 EG in Verbindung mit Art. 82 EG festgestellt wird - Erteilung oder Aufrechterhaltung von Abbaurechten für öffentliche Braunkohlelagerstätten zugunsten eines öffentlichen Unternehmens - Abgrenzung der relevanten Märkte - Vorliegen von Chancenungleichheit - Begründungspflicht - Vertrauensschutz - Ermessensmissbrauch - Verhältnismäßigkeit

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    DEI / Kommission

    Wettbewerb - Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Griechischer Markt für die Lieferung von Braunkohle und griechischer Strommarkt für Großkunden - Entscheidung, mit der ein Verstoß gegen Art. 86 Abs. 1 EG in Verbindung mit Art. 82 EG festgestellt wird - Erteilung oder Aufrechterhaltung von Abbaurechten für öffentliche Braunkohlelagerstätten zugunsten eines öffentlichen Unternehmens - Abgrenzung der relevanten Märkte - Vorliegen von Chancenungleichheit - Begründungspflicht - Vertrauensschutz - Ermessensmissbrauch - Verhältnismäßigkeit

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • EuG, 16.11.2017 - T-458/16

    Acquafarm / Kommission

    Par ailleurs, dès lors que nul ne peut invoquer une violation du principe de protection de la confiance légitime en l'absence d'assurances précises que lui aurait fournies l'administration, la requérante ne saurait fonder sa confiance légitime sur la simple inaction de la Commission (voir, en ce sens, arrêt du 15 décembre 2016, DEI/Commission, T-169/08 RENV, EU:T:2016:733, point 222), et ce d'autant plus qu'il n'y aucune indication dans le dossier que le projet en cause aurait été porté à la connaissance de la Commission avant la lettre de la requérante du 20 février 2013.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht