Rechtsprechung
   EuG, 16.09.2013 - T-496/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,24352
EuG, 16.09.2013 - T-496/07 (https://dejure.org/2013,24352)
EuG, Entscheidung vom 16.09.2013 - T-496/07 (https://dejure.org/2013,24352)
EuG, Entscheidung vom 16. September 2013 - T-496/07 (https://dejure.org/2013,24352)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24352) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Repsol Lubricantes y Especialidades u.a. / Kommission

  • EU-Kommission

    Repsol Lubricantes y Especialidades, SA und andere gegen Europäische Kommission.

    [fremdsprachig]

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 18. Dezember 2007 - Repsol YPF Lubricantes y especialidades u. a. / Kommission

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Teilweise Nichtigerklärung der Entscheidung C (2007) 4441 final der Kommission vom 3. Oktober 2007 in einem Verfahren nach Art. 81 EG (Sache COMP/38.710 - Bitumen - Spanien) betreffend ein Kartell auf dem spanischen Markt für Hartbitumen, das beim Straßenbau verwendet ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • EuG, 11.07.2019 - T-523/15

    Italmobiliare u.a. / Kommission

    Or, aucune entreprise dont la demande au titre de la communication sur la coopération a été déposée après l'organisation des inspections ciblées par la Commission n'est fondée à soutenir qu'elle serait susceptible de remplir les conditions posées par le paragraphe 8, sous a), de cette communication, en rapport avec l'entente présumée (voir, en ce sens et par analogie, arrêt du 16 septembre 2013, Repsol Lubricantes y Especialidades e.a./Commission, T-496/07, non publié, EU:T:2013:464, point 335).

    Or, cette incertitude résulte précisément du fait que les participants à l'entente savent que seul l'un d'entre eux pourra bénéficier d'une immunité d'amende en dénonçant les autres participants à l'infraction, les exposant ainsi au risque de se voir infliger des amendes plus sévères (voir arrêt du 16 septembre 2013, Repsol Lubricantes y Especialidades e.a./Commission, T-496/07, non publié, EU:T:2013:464, point 334 et jurisprudence citée).

    Ainsi, étant donné que, à la suite des éléments de preuve reçus de la part de Linpac, la Commission a pu effectuer des inspections ciblées en rapport avec les ententes présumées, le paragraphe 8, sous a), de la communication sur la coopération ne pourrait être appliqué à aucune autre entreprise, puisqu'il avait déjà été appliqué à Linpac au titre des ententes en cause (voir, en ce sens, arrêt du 16 septembre 2013, Repsol Lubricantes y Especialidades e.a./Commission, T-496/07, non publié, EU:T:2013:464, point 333).

  • EuG, 16.09.2013 - T-462/07

    Galp Energia España u.a. / Kommission

    - Repsol Lubricantes y Especialidades, SA, anciennement Repsol Lubricantes YPF y Especialidades, SA, Repsol Petróleo, SA et Repsol, SA, anciennement Repsol YPF, SA (ci-après, prises ensemble, «Repsol»), dans l'affaire T-496/07 ;.
  • EuGH, 09.06.2016 - C-617/13

    Repsol Lubricantes y Especialidades u.a. / Kommission - Rechtsmittel - Art. 81 EG

    Mit ihrem Rechtsmittel beantragen die Repsol Lubricantes y Especialidades SA, vormals Repsol Lubricantes YPF y Especialidades SA (im Folgenden: RPA/Rylesa), die Repsol Petróleo SA und die Repsol SA die Aufhebung des Urteils des Gerichts der Europäischen Union vom 16. September 2013, Repsol Lubricantes y Especialidades u. a./Kommission (T-496/07, EU:T:2013:464, im Folgenden: angefochtenes Urteil), mit dem das Gericht ihre Klage auf Nichtigerklärung der Entscheidung K(2007) 4441 endgültig der Kommission vom 3. Oktober 2007 in einem Verfahren nach Artikel [81 EG] (Sache COMP/38710 - Bitumen [Spanien]) (im Folgenden: streitige Entscheidung) sowie, hilfsweise, auf Ermäßigung der gegen sie verhängten Geldbuße abgewiesen hat.
  • Generalanwalt beim EuGH, 16.07.2015 - C-617/13

    Repsol Lubricantes y Especialidades u.a. / Kommission

    Mit ihrem Rechtsmittel beantragen die Repsol Lubricantes y Especialidades, SA, die Repsol Petróleo, SA, und die Repsol SA (im Folgenden: Repsol u. a.) die Aufhebung des Urteils Repsol Lubricantes y Especialidades u. a./Kommission (T-496/07, im Folgenden: angefochtenes Urteil)(2), mit dem das Gericht ihre Klage auf Nichtigerklärung der Entscheidung K(2007) 4441 endgültig der Kommission(3) (im Folgenden: streitige Entscheidung) abgewiesen sowie ihren Hilfsantrag auf Ermäßigung der gegen sie verhängten Geldbuße zurückgewiesen hat(4).

    2 - EU:T:2013:464.

  • EuG, 16.09.2013 - T-495/07

    PROAS / Kommission

    - Repsol Lubricantes y Especialidades, SA, anciennement Repsol Lubricantes YPF y Especialidades, SA, Repsol Petróleo, SA et Repsol, SA, anciennement Repsol YPF, SA (ci-après, prises ensemble, «Repsol»), dans l'affaire T-496/07 ;.
  • EuG, 16.09.2013 - T-497/07

    CEPSA / Kommission

    - Repsol Lubricantes y Especialidades, SA, anciennement Repsol Lubricantes YPF y Especialidades, SA, Repsol Petróleo, SA et Repsol, SA, anciennement Repsol YPF, SA (ci-après, prises ensemble, «Repsol»), dans l'affaire T-496/07 ;.
  • EuG, 23.05.2019 - T-222/17

    Recylex u.a./ Kommission

    Diesem Grundgedanken folgend sollen im Rahmen dieses Systems die Geldbußen bei Unternehmen, die ihre Mitarbeit als erste anbieten, im Verhältnis zu den Geldbußen, die ansonsten gegen sie verhängt worden wären, deutlicher herabgesetzt werden als bei weniger schnell kooperierenden Unternehmen (vgl. Urteile vom 16. September 2013, Wabco Europe u. a./Kommission, T-380/10, EU:T:2013:449, Rn. 147 und die dort angeführte Rechtsprechung, und vom 16. September 2013, Repsol Lubricantes y Especialidades u. a./Kommission, T-496/07, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:464, Rn. 334 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 16.09.2013 - T-482/07

    Nynäs Petroleum und Nynas Petróleo / Kommission

    - Repsol Lubricantes y Especialidades, SA, anciennement Repsol Lubricantes YPF y Especialidades, SA, Repsol Petróleo, SA et Repsol, SA, anciennement Repsol YPF, SA (ci-après, prises ensemble, «Repsol»), dans l'affaire T-496/07 ;.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht