Rechtsprechung
   EuG, 17.05.2013 - T-231/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,10142
EuG, 17.05.2013 - T-231/12 (https://dejure.org/2013,10142)
EuG, Entscheidung vom 17.05.2013 - T-231/12 (https://dejure.org/2013,10142)
EuG, Entscheidung vom 17. Mai 2013 - T-231/12 (https://dejure.org/2013,10142)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,10142) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Rocket Dog Brands / OHMI - Julius-K9 (JULIUS K9)

  • EU-Kommission

    Rocket Dog Brands LLC gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HAB

    [fremdsprachig]

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rocket Dog Brands / OHMI - Julius-K9 (JULIUS K9)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Inhaberin von Gemeinschaftsbildmarken in der Gestalt eines Hundes mit dem Wortbestandteil "K9" für Waren der Klassen 14, 18 und 25 auf Aufhebung der Entscheidung R 1124/2011-4 der Vierten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 21. März 2012, mit der die Beschwerde gegen die Entscheidung der Widerspruchsabteilung zurückgewiesen wurde, die den Widerspruch der Klägerin gegen die Anmeldung der Wortmarke "Julius K9" für Waren der Klassen 18, 25 und 28 zurückgewiesen hatte

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • EuG, 19.06.2019 - T-28/18

    Marriott Worldwide/ EUIPO - AC Milan (AC MILAN)

    Sur ce point, il convient de relever que l'impression visuelle de deux marques partageant un même élément peut être différente, en particulier lorsque la comparaison concerne, d'une part, une marque verbale, telle que les marques antérieures AC et AC HOTELS BY MARRIOTT, et, d'autre part, un signe complexe, tel que le signe demandé, composé d'un élément figuratif fort et de deux éléments verbaux, lequel offre une impression visuelle distincte du seul élément «ac» [voir, en ce sens, arrêts du 8 décembre 2011, Aktieselskabet af 21. november 2001/OHMI - Parfums Givenchy (only givenchy), T-586/10, non publié, EU:T:2011:722, point 33, et du 17 mai 2013, Rocket Dog Brands/OHMI - Julius-K9 (JULIUS K9), T-231/12, non publié, EU:T:2013:264, point 34].
  • Generalanwalt beim EuGH, 23.01.2014 - C-591/12

    Bimbo / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren -

    16 - Vgl. in diesem Sinne Urteile vom 25. März 2009, L"Oréal/HABM - Spa Monopole (SPA THERAPY) (T-109/07, Slg. 2009, II-675, Rn. 19), vom 7. März 2013, FairWild Foundation/HABM - Wild (FAIRWILD) (T-247/11, Rn. 49), vom 8. Mai 2012, Panzeri/HABM - Royal Trophy (Royal Veste e premia lo sport) (T-348/10, Rn. 33), vom 25. März 2010, Nestlé/HABM - Master Beverage Industries (Golden Eagle) (T-5/08 bis T-7/08, Slg. 2010, II-1177, Rn. 60), vom 18. Mai 2011, Glenton España/HABM - Polo/Lauren (POLO SANTA MARIA) (T-376/09, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Rn. 34), vom 24. Mai 2012, Grupo Osborne/HABM - Industria Licorera Quezalteca (TORO XL) (T-169/10, Rn. 27), vom 17. Mai 2013, Rocket Dog Brands/HABM - Julius-K9 (JULIUS K9) (T-231/12, Rn. 30), vom 2. Dezember 2008, Harman International Industries/HABM - Becker (Barbara Becker) (T-212/07, Slg. 2008, II-3431, Rn. 37 und 41), und vom 20. Januar 2010, Nokia/HABM - Medion (LIFE BLOG) (T-460/07, Slg. 2010, II-89, Rn. 73).
  • EuG, 20.09.2017 - T-350/13

    Jordi Nogues / EUIPO - Grupo Osborne (BADTORO)

    In dieser Hinsicht ist darauf hinzuweisen, dass der visuelle Eindruck von zwei Marken, die einen gemeinsamen Bestandteil haben, unterschiedlich sein kann, insbesondere wenn der Vergleich auf der einen Seite eine Wortmarke wie die älteren Unionsmarken und auf der anderen Seite eine zusammengesetzte Marke wie die angemeldete Marke betrifft, die aus einem dominierenden Bildbestandteil und einem teilweise unterschiedlichen Wortbestandteil besteht, der einen von dem bloßen Bestandteil "toro" abweichenden visuellen Eindruck vermittelt (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 8. Dezember 2011, Aktieselskabet af 21. November 2001/HABM - Parfums Givenchy [only givenchy], T-586/10, nicht veröffentlicht, EU:T:2011:722, Rn. 33, und vom 17. Mai 2013, Rocket Dog Brands/HABM - Julius-K9 [JULIUS K9], T-231/12, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:264, Rn. 34).
  • EuG, 26.06.2018 - T-619/16

    Sicignano / EUIPO - IN.PRO.DI (GiCapri "a giacchett'e capri")

    À cet égard, il importe de souligner que la chambre de recours n'est pas tenue de prendre en considération les arguments et les faits invoqués par une partie autre que le requérant dans le cadre d'une procédure différente portant sur une demande similaire [voir, en ce sens, arrêt du 17 mai 2013, Rocket Dog Brands/OHMI - Julius-K9 (JULIUS K9), T-231/12, non publié, EU:T:2013:264, point 44].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht